Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 18. Dezember 2017, 09:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 121 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Blitzschlag
BeitragVerfasst: Montag 18. Februar 2013, 13:22 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 9. April 2007, 13:38
Beiträge: 1663
Kogser hat geschrieben:
irgendwie kam mir der Blitzschlag bekannt vor und siehe da
der Friendship 755 könnte sein große Bruder sein ;-)


.....oder der kleine,je nach Sichtweise :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Blitzschlag
BeitragVerfasst: Montag 18. Februar 2013, 13:59 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2492
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1708
dreienberg01 hat geschrieben:
Kogser hat geschrieben:
irgendwie kam mir der Blitzschlag bekannt vor und siehe da
der Friendship 755 könnte sein große Bruder sein ;-)


.....oder der kleine,je nach Sichtweise :mrgreen:


naja der ältere kleine Bruder vielleicht? :mrgreen:

_________________

TTM Pre-Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.6
MSP Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Mega Block 1.5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Blitzschlag
BeitragVerfasst: Montag 29. April 2013, 11:08 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 9. Oktober 2005, 10:13
Beiträge: 193
Spielklasse: 1. Kreisliga
TTR-Wert: 1500
Ich bin wieder einmal hin und hergerissen. Beim letzten Training hatte ich mit dem Desperado (mittlerweile 1 Jahr alt) gegen meine Gegner überhaupt keine Chance. Mit dem Blitzschlag hatten diese dann so viele Probleme, dass ich sogar sehr klar gewonnen habe. Für mich war die Umstellung zwischen den Belägen vollkommen unproblematisch. Vielleicht sollte ich mal wieder einen frischen Desperado aufziehen. Hier könnte der Hase im Pfeffer liegen. Oder ich warte einfach auf den Hellfire von Sebastian und Pascal und lege beide zur Seite :-).

_________________
Holz: R-I Medusa
VH: Andro Plaxon 350 1,8
RH: Desperado ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Blitzschlag
BeitragVerfasst: Montag 29. April 2013, 11:27 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 13:38
Beiträge: 422
Warum bleibst du nicht beim Blitzschlag?

_________________
Hauptschläger: Holz: Joola Toni Hold White Spot, VH: Victas VS>401 1,8 mm, RH: Grass D'Tecs OX.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Blitzschlag
BeitragVerfasst: Dienstag 30. April 2013, 12:02 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 9. Oktober 2005, 10:13
Beiträge: 193
Spielklasse: 1. Kreisliga
TTR-Wert: 1500
E-Highlander hat geschrieben:
Warum bleibst du nicht beim Blitzschlag?

Weil ich auch schon Gegner hatte, die überhaupt keine Probleme mit dem Blitzschlag hatten. Zudem muss das sehr schnelle BSC gespielt werden und ich hatte mich wieder an das langsamere Medusa gewöhnt. Keine Ahnung, wie ich mich weiter entscheiden werde.

_________________
Holz: R-I Medusa
VH: Andro Plaxon 350 1,8
RH: Desperado ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Blitzschlag
BeitragVerfasst: Dienstag 30. April 2013, 18:21 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 15. Juli 2012, 21:43
Beiträge: 89
Verein: TuS Davenstedt
Spielklasse: 2. Bezirksklasse (TTVN)
TTR-Wert: 1629
Wie sieht das denn aus, wenn in der 2. Kreisliga Mitte ein Gegner "keine Probleme" mit dem Blitzschlag hat...wirst du abgeschossen oder woran lässt sich das sonst festmachen?

_________________
re-impact Lingenau T3B
Sauer und Tröger Secret Flow 1,8 mm
Tibhar Grass D.Tecs ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Blitzschlag
BeitragVerfasst: Dienstag 30. April 2013, 18:55 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 26. Dezember 2009, 19:23
Beiträge: 286
Ich spiele mit dem DG im ox
Habe auf das selbe holz dem halmarkcombie auch dem blitzslag aus
probiert aber finde dem DG besser vor allen im angrif.

Gruß nop.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Blitzschlag
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. Mai 2013, 16:07 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 9. Oktober 2005, 10:13
Beiträge: 193
Spielklasse: 1. Kreisliga
TTR-Wert: 1500
kaibeermann hat geschrieben:
Wie sieht das denn aus, wenn in der 2. Kreisliga Mitte ein Gegner "keine Probleme" mit dem Blitzschlag hat...wirst du abgeschossen oder woran lässt sich das sonst festmachen?


So in der Art. Keinerlei Störwirkung bei schnellen Noppenbällen, Schnittwechsel oder Wechsel von Noppen auf NI und umgekehrt. Sobald der Ball mit der Noppe gespielt wird, rappelts bei mir auf der Plattenseite.

_________________
Holz: R-I Medusa
VH: Andro Plaxon 350 1,8
RH: Desperado ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Blitzschlag
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. September 2013, 10:49 
Offline
Newbie

Registriert: Donnerstag 12. September 2013, 07:36
Beiträge: 3
Hallo miteinander!

Dies ist mein erster Beitrag, ich lese seit geraumer Zeit fleißig und dachte, heute ist es mal Zeit für die Anmeldung!
Zum eigentlichen Thema, dem Blitzschlag. Ich spiele diesen Belag in rot 0x auf einem Andro Championship aus den 90ern.
Mein Spiel ist dicht am Tisch. Typischerweise bereite ich mit den Noppen vor. Das heißt Drücken und Pressen, dann Umlaufen
und mit der Vorhand (Donic Desto F3 Big Slam in MAX) einen ersten Topspin oder Endschlag spielen, der im besten Fall nicht zurückkommt.
Häufiges Problem mit Noppen ist, dass, wenn man mässig bis schei... returniert, der Ball schon für den Gegner zu einladend daherkommt.
Der Blitzschlag bietet hier SEHR hohe Kontrollwerte, die es erlauben schon beim ersten Return AGGRESSIV und PLATZIERT in den Ball zu gehen und den Gegner direkt unter Druck zu setzen. WENIG schnittempfindlich!
Auf Unterschnittangaben kann man EXTREM gut flippen und lupfen. Die Bälle bleiben flach und lassen sich sehr sicher platzieren.
Diese Techniken gebrauche ich sehr häufig und ich erziele damit viele Punkte. Da kommt mir der Belag sehr entgegen.
Eine weitere Paradedisziplin ist der Block, Sowohl passiv beim Hinhalten als offensives Nachdrücken gelingen ganz ausgezeichnet. Dabei kommt je nach Technik und ankommender Rotation wieder viel auf des Gegners Seite zurück und es fällt ihm schwer kontrolliert nachzuziehen. Der Ball ist dabei sehr flach und hat eine gute Länge. SEHR giftig!
Ein angedeuteter Noppentopspin geht ebenfalls ohne große Probleme.
So viel zu den Offensivoptionen. Die überzeugen mich sehr.

Passiv, hinter dem Tisch(kommt bei mir selten vor, macht aber Spaß), ist der Belag ebenfalls erstaunlich einfach zu spielen.
Bälle bleiben selbst bei sehr viel Spin flach und haben heftig Rotation. Rotationslose Bälle lassen sich ohne große Probleme wieder präzise platzieren, so dass der Gegner nicht direkt zum vorzeitigen Ende ansetzen kann.

Habe schon eine ganze Reihe an Noppen mit und ohne Schwamm gespielt, aber der Blitzschlag fühlt sich an, 'wie für mich gemacht'.
Das Championship ist hart und eher offensiv, das scheint der Belag ziemlich zu mögen.

Die Qualität des Belags sieht sehr gut aus. Zum Thema Haltbarkeit kann ich noch nichts sagen.

Robert

_________________
Holz: Butterfly Korbel Off
VH: Butterfly Sriver G3
RH: Spinlord Dornenglanz 0X, Pimplepark Wobbler 0X


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Blitzschlag
BeitragVerfasst: Dienstag 12. November 2013, 12:34 
Offline
Greenhorn

Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2009, 19:20
Beiträge: 11
Verein: Sokol Lety
Spielklasse: Bezirksklasse
Nachdem meine Lieblingsnoppe Amsir-Sensation nicht mehr aufzutreiben war, musste ich notgedrungen im Frühjahr auf die Suche gehen.
Viel habe ich mir von Hellfire versprochen - habe 10 Stunden fleissigst trainiert aber schon im Training gemerkt, dass die Bälle irgendwie recht harmlos geraten sind und dazu noch vom Feeling her ganz anders als ich gewöhnt war.

Dann dachte ich versuche ich es mit Dornenglanz, habe im e-shop bestellt und als ich schon den Computer ausschalten wollte, habe ich gemerkt, gibt es eine neue Noppe Blitzschlag. Habe nicht lange gezögert, meine Bestellung schnell per email geändert und nach 2 Tagen das erste mal mit Blitzschlag trainiert.

Ich kann nur sagen EIN GEDICHT ! :D :D :D :D

Ich muss rein gar nichts umstellen, weil alles was ich in den letzten Jahren antrainiert habe genauso funktioniert. Geschwindigkeit vielleicht 10% höher, was so gut wie kein Problem darstellt, Ekelfaktor wunderbar und im Gegensatz zu Amsir kann ich zusätzlich jetzt auch richtig reinhauen beim Angriff. Es ist echt erstaunlich, wie gutmütig der Belag ist - ich kann noch so dumm zum Ball stehen, wenn ich die Richtung weiß, fliegt der Ball auch schon hin.

Lange Rede, kurzer Sinn - nach nur einem Training habe ich 2 Spiele in der BL absolviert (was an meiner Leistungsgrenze ist) und beide - wenn auch knapp - gewonnen.
Gestern waren weitere 4 Spiele eine Ebene darunter - wieder alle gewonnen.
Mehr kann ich mir nicht wünschen.

(Nur grübele ich die ganze Zeit rum, ob der Dornenglanz nicht noch ein Stückchen gefährlicher wäre! Typisch Noppenspieler halt! :lol: )

_________________
Holz: VSG21-4000-FL (OFF-)
VH: Tenergy 05 1,9mm
RH: Spinlord Blitzschlag OX


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 121 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 12 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de