Noppen-Test.de - Forum
http://noppen-test.de/forum/

Welches Material (Anti, KN, MLN, LN) spielt ihr aktuell?
http://noppen-test.de/forum/viewtopic.php?f=3&t=19528
Seite 31 von 36

Autor:  big_fat_man [ Donnerstag 27. August 2015, 08:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Welches Material (Anti, KN, MLN, LN) spielt ihr aktuell?

Derzeit auf der Suche nach neuen Material für die moderne Abwehr. Im Moment
Chen Weixing
MX-S 1,8mm
D.Tecs 1,2mm

Alternativen:
Spark
D.Tecs 0,5mm
Curl P1 R 1,0mm

Bisher zwei Trainingsabende mit der oben stehende Combi gespielt. Sicherheit auf der Rh ist wie erwartet das größte Problem.
Vorhand in der Defensive sehr sicher (extrem flacher Ballabsprung).
Angriff muss ich noch dran arbeiten, kann ich aber akzeptieren. Die Rh dicht bekommen ist das Problem.

Freitag mit D.tecs 0,5mm. Falls das auch noch zu schnell ist der Curl 1,0mm.

Wenn gar nichts mehr geht NSD, GlattAnti und ein fetter Vorhandbelag. :D

Autor:  Novalis [ Donnerstag 24. September 2015, 11:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Welches Material (Anti, KN, MLN, LN) spielt ihr aktuell?

Ich bin vor etwa einem Jahr auf das JSH umgestiegen und sehr zufrieden, gerade was die RH mit FL II 0,5mm anbelangt.(Vorher: NSD verkl., USD verkl.,Chen Defender verkl.)
Die obligatorische Verkleinerung habe ich immer durchgeführt, weil der Tenergy 05 auf der VH die Kombi zu schwer machte.
Auch das JSH habe ich um 3mm verkleinert (was insgesamt einschl. Beläge nur 5g brachte).
Daher habe ich nun einen Belag-Wechsel auf einen früheren Favoriten von mir gewagt: Donic Coppa Tagora.
Im Spiel hatte ich das Problem, dass ich wegen der hohen Sicherheit auf der RH, diese bevorzugte und dann beim Wechsel auf VH oft schlecht stand. Das kann der Tenergy leider nicht ab, da ist sauberste Technik angesagt.
Der Tagora zeichnet sich hier als sehr fehlerverzeihend aus, zwar deutlich langsamer, aber die Abteilung Attacke bricht nie vollständig ein, wie vorher. Ein später langsamer Drall TS geht immer.
Durch den Wechsel ist nun auch das Drehen erleichtert, beim RH Schupf kann ich mit derselben Schlagtechnik ohne größeres Risiko in den Ball gehen.

Autor:  Diehniehs [ Freitag 2. Oktober 2015, 12:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Welches Material (Anti, KN, MLN, LN) spielt ihr aktuell?

Vh: andro blowfish
Rh: S+T Hellfire
Holz: NSD

Autor:  sd412 [ Donnerstag 5. November 2015, 10:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Welches Material (Anti, KN, MLN, LN) spielt ihr aktuell?

siehe Signatur

Autor:  Referre [ Samstag 7. November 2015, 08:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Welches Material (Anti, KN, MLN, LN) spielt ihr aktuell?

TSP x.Series Defense
Spectol >=1.5 <= 1.8
Donic Acuda Blue P1 oder Tibhar MX-S 1.8

Die P1 Variante für eher moderate moderne Abwehr
Die MX-S Variante für druckvollere moderne Abwehr mit Gegenziehen, wenn es passt.

Autor:  Brandy [ Samstag 7. November 2015, 13:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Welches Material (Anti, KN, MLN, LN) spielt ihr aktuell?

Wie immer kehre ich reumütig zu der Kombi Spinlord Waran und Arbalest Horsa zurück.
Rückhand variert ab und zu mal^^

Autor:  slumking [ Sonntag 22. November 2015, 22:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Welches Material (Anti, KN, MLN, LN) spielt ihr aktuell?

Re-impact Swift 66
Auf der Vorhand immer wechselnde Beläge von S&T über friendchip und Donic in 1,8
Rückhand Palio ck531A Ox

Autor:  Hermi [ Montag 23. November 2015, 15:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Welches Material (Anti, KN, MLN, LN) spielt ihr aktuell?

Spinlord Agenda ox

Autor:  Andy [ Montag 23. November 2015, 20:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Welches Material (Anti, KN, MLN, LN) spielt ihr aktuell?

Wechsel innerhalb der Saison von 755 auf FL2. Es war nötig...

Autor:  TheTiTaN [ Montag 28. Dezember 2015, 15:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Welches Material (Anti, KN, MLN, LN) spielt ihr aktuell?

früher: Feint Long III in 1,1 auf Butterfly Grubba
bis Nov 2015: Feint Long III in 1,3 auf Butterfly Gionis Cabon DEF
heute: Feint Long III 0,5 auf Butterfly Gionis Carbon DEF

Seite 31 von 36 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/