Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Freitag 7. August 2020, 19:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Feuerstich
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. März 2013, 16:31 
Offline
Greenhorn

Registriert: Mittwoch 12. Januar 2011, 15:40
Beiträge: 20
Lizard ist gut. Ich vermute aber, dass der nächste Noppenbelag Distelfurz heißen wird. Die Noppen sind lang und hohl mit Schlitzöffnung. Beim Auftreffen des Balls generieren diese Furzgeräusche. Der Störeffekt wird so erheblich. Der Doc setzt die neue Noppe Arschgeige dagegen. Hier sind die Noppenköpfe arschbackenförmig abgerundet was insbesondere nach Einführung des Plastikballs 2014 beim Gegner unmittelbar zu Durchfall führen kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Feuerstich
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. März 2013, 11:14 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 3. Februar 2010, 07:28
Beiträge: 163
Spielklasse: 1. BK (Niedersachsen)
TTR-Wert: 1665
LangeNoppeOX hat geschrieben:
Ich finde die Spinlordnoppen nicht sehr beeindruckend, von wegen hohem Störfaktor bis jetzt wo ich selebr gespielt habe oder gg die ich gespielt habe sind alle nicht mal halb so gefährlich wie der D Tecs.


Mmmmmh ! Ich persönlich finde den D Tecs nicht sonderlich gefährlich. Ist wohl auch alles eine Frage des Spielstils ......


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Feuerstich
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. März 2013, 13:38 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 8. April 2009, 11:17
Beiträge: 194
Verein: SVA Salzbergen
TTR-Wert: 1641
Die alte Version schon... :!:

_________________
VH: Butterfly Tenergy 05 (schwarz) 2,1
RH: Tibhar Grass D.Tecs rot 0X
Holz: TSP Fitter Balsa 2.5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Feuerstich
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. November 2013, 20:31 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 26. Dezember 2009, 19:23
Beiträge: 304
Ich finde der dornenglanz keine slechte noppe.
Habe fruher auch mit den alte d techs gespielt gute noppe besser als die neue.
Aber mit den dornenglanz ist mein spiel besser geworden,
man kan besser angreipfen und die gegner mehr unter druck zetsen
Ist aber meine meinung.

gruß nop.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Feuerstich
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. November 2013, 09:03 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2008, 16:44
Beiträge: 1614
Verein: Tus Reppenstedt
Spielklasse: Bezirksliga
leute mal was zur Sache bitte:

fand alle getesteten Spinlordbeläge bisher zumuindest in Ordnung (Waren, Dornenglanz, Degu und 1-2 mehr) Qualitativ gabs nichts zu beanstanden. Ob sie zum eigenen spiel passen ist immer ne andere Frage. Also ich finde die Kritik hier recht unsachlich, kommt doch mal zum Feuerstich bitte

_________________
Testphase


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Feuerstich
BeitragVerfasst: Sonntag 24. November 2013, 18:24 
Offline
Member
Member

Registriert: Mittwoch 20. März 2013, 22:29
Beiträge: 66
Spielklasse: Bezirksklasse
TTR-Wert: 1500
Ich möchte den Feuerstich auch mal testen und frage mal die Experten, welches der folgenden Hölzer gut zu dem Belag passen würden.
Spielweise: Offensives Störspiel am Tisch mit der RH. Bälle die gut liegen werden angegriffen.

- TSP Balsa 2.5
- WIN-TEC Power Def
- BTY Primorac Off-
- Donic Waldner Senso Carbon
- BTY Keyshot Light

Spiele z. Zt. Neubauer Diamant auf Holz Primorac Off-

Gruß
luetti

_________________
Holz: Wintech Power Def
VH: XIOM Vega Japan
RH: Dr. Neubauer Aggressor


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Feuerstich
BeitragVerfasst: Sonntag 24. November 2013, 18:44 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 13. Juli 2011, 18:32
Beiträge: 296
Spielklasse: 1.Kreisklasse Mitte TTR: um die 1400
Hi, ich kenne leider keines der Hölzer.
Ich spiele ein Off-Holz, welches als weich und elastisch beschrieben ist (Lioan Saint).
Damit klappt der Feuerstich sehr gut.
Spontan würde ich bei deiner Auswahl das Keyshot Light probieren.
Gruß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Feuerstich
BeitragVerfasst: Sonntag 24. November 2013, 19:45 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 13. Dezember 2010, 10:09
Beiträge: 544
Spielklasse: WTTV Landesliga
TTR-Wert: 1770
Primo oder KSL!

_________________
Tibhar Grass D`tecs OX
TSP Def Classic
Xiom Vega Pro max.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Feuerstich
BeitragVerfasst: Samstag 30. November 2013, 15:55 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 26. Dezember 2009, 19:23
Beiträge: 304
Halmarkcombie spielt gut mit dornenglanz.

gruß nop


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Feuerstich
BeitragVerfasst: Samstag 30. November 2013, 16:50 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 2. Februar 2012, 12:28
Beiträge: 799
Verein: SSV Hattert
TTR-Wert: 1660
Ich spiele den DG auf dem Primorac, dass klappt super. Denke der Feuerstich spielt sich auch gut drauf

_________________
Holz: Arbalest Bogen
VH: Xiom Omega VII Pro, 2,0mm schwarz
RH: Tibhar Grass D'Tecs, OX rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Feuerstich
BeitragVerfasst: Samstag 30. November 2013, 23:45 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 26. Dezember 2009, 19:23
Beiträge: 304
Hallo leute

Ich spiele in Holland tsweite klasse ich weis nicht welche klasse das in Deutschland ist,
aber ich kan mit den dornenglanz viel druck machen habe fruher immer mit den alten
d techs gespielt ein belage mit viel back spin aber tsu passiev Jetz mit den dornenglanz ist mein spiel
offensiever geworden ich wil jetz auch den feurstich probieren weil ich nog aggresiever spielen wil
und nicht nur auf den spin des gegner warten will wie hoherman spielt wie mehr man mit den noppen acktiev spielen mus.

Gruß nop.

Gruß nop.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Feuerstich
BeitragVerfasst: Sonntag 1. Dezember 2013, 11:07 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 13. Juli 2011, 18:32
Beiträge: 296
Spielklasse: 1.Kreisklasse Mitte TTR: um die 1400
@nop
Viel Spaß mit dem Feuerstich, bin gespannt wie du ihn findest.
Ich spiele ihn seitdem es ihn gibt. Bin bis jetzt sehr zufrieden. Ist eine sehr gute Allroundnoppe.
Es geht alles damit. Gute lange Verteidigung mit genügend Schnitt. Guter Angriff.
Er muss wohl aktiv gespielt werden.
Manchmal reagiert er ein wenig zickig auf Unterschnitt. Da muss man etwas achten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Feuerstich
BeitragVerfasst: Sonntag 1. Dezember 2013, 11:26 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 26. Dezember 2009, 19:23
Beiträge: 304
Hallo moertelsaecken.

Hast du auch den dornenglanz gespielt,so ja,in welchen bereeich
findest du den feuerstich nog besser allein in angriff oder hat er auch nog mehr storwirkkung
und mehr unterschnitt.

Gruß nop.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Feuerstich
BeitragVerfasst: Sonntag 1. Dezember 2013, 11:29 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 13. Juli 2011, 18:32
Beiträge: 296
Spielklasse: 1.Kreisklasse Mitte TTR: um die 1400
Ich habe den Dornenglanz vor langer Zeit mal gespielt. Aber auf einem anderen Holz.
Das ist leider schon länger her, da kann ich keinen Vergleich mehr geben. Sorry


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinlord Feuerstich
BeitragVerfasst: Sonntag 1. Dezember 2013, 11:36 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 26. Dezember 2009, 19:23
Beiträge: 304
Okee.

Kenst du mein holz das halmarkcombie all-
Ist ein balsa holz mit tswei verschiedene seiten vh sneller als den ruckhand.
Habe auch nog das aurora auch mit 2 verschiedene seiten ist etwas langzamer als das
hallmarkcombie.

Gruß nop.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de