Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Donnerstag 29. Oktober 2020, 02:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1124 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 71, 72, 73, 74, 75  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Hellfire
BeitragVerfasst: Sonntag 14. Februar 2016, 21:23 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 30. August 2006, 13:16
Beiträge: 593
Spielklasse: BL
TTR-Wert: 1600
TSP Classic Defence.
Stört möchtig am tisch mit hellfire.

_________________
Castro
Friendship 802 2,0
Troublemaker OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Hellfire
BeitragVerfasst: Mittwoch 2. März 2016, 07:52 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 30. Juni 2008, 08:12
Beiträge: 275
Verein: TUS - Ottenheim
Spielklasse: BzKl.
TTR-Wert: 1544
Schluß, werde den Hellfire Ox nicht mehr spielen !!

Warum? Haltbarkeit/Standzeit noch schlechter als der Dornenglanz !!

Was ist passiert? Neuer Belag bombig, hält aber nur 1-2 Monate, dann komplett andere Spieleigenschaften. Auf identischen Ersatzschläger gewechselt, nach 1,5 Monaten das gleiche und das bei einem Doppelstartwochenende !! :flame: Wist ihr wie das ist, ihr seid wirklich super drauf, steht und bewegt euch im Spiel super, nur der Ball geht überall hin nur nicht dahin wohin er soll !! ?? Zuerst zweifelst du an dir selbst bis du dann die Noppe runterreißt ne neue drauf pappst und es wieder klappt !! Leider zu spät !!
Zu viel gelobt, ich habe fertig !!

Werde es nun Gentlemac nachmachen, habe auch schon umgeklebt und gegen 1750 QTTR getestet. 2:3 !! Test bestanden :D

Gruß

P.S. Habe hier so viel Gutes über Hellfire geschrieben, möchte darum auch meine Negativerlebnisse kund tun !!!

_________________
Linkshänder


Holz: Re Impact Medusa
VH: Joola Tango Golden 1,8
RH: Lion Trapper Pro Ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Hellfire
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. März 2016, 14:06 
Offline
Greenhorn

Registriert: Montag 17. Juni 2013, 13:05
Beiträge: 22
@Chef01

Hm, das ist wirklich ärgerlich. Bei mir ist das noch nicht passiert, ich spiele meinen Hellfire jetzt eine Saison (wird jetzt aber gewechselt). Ich habe noch einen Ersatzschläger, da ist ein relativ neues Exemplar drauf. Ich habe keine gravierenden Unterschiede bemerkt. Werde das aber jetzt mal genau beobachten.
Ansonsten komme ich weiterhin sehr gut klar mit dem Hellfire.

Ist der L.S.D. eigentlich schnittanfälliger als der Hellfire oder nimmt sich das nichts? (Ich meine, es ist ja bald Zeit zum Testen...)

Gruß
Brom

_________________
H: S&T Firestarter
VH: Donic Quatro A'Conda soft (1,5)
RH: S&T Hellfire (OX)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Hellfire
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. März 2016, 14:10 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 2. August 2013, 15:39
Beiträge: 547
Kenne hier in Hessen keinen der den Hellfire spielt. Ist einfach zu harmlos.
Hier werden die altbekannten gespielt. Dtecs, viel Spinlord und vereinzelt Curls

_________________
Holz: Dr. Neubauer Matador
Vorhand: Nittaku Fastarc G-1 2,0
Rückhand: Spinlord Dornenglanz ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Hellfire
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. März 2016, 14:16 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 1472
Verein: 2020/21 TTVMV
bei uns in der Liga spielt einer den Hellfire ox. (Bilanz 1:1 gegen ihn)
Harmlos würde ich es nicht gerade bezeichnen...

_________________
Setup:
VH: Impartial XS 1.9 || XIOM V1 || RH: MLN


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Hellfire
BeitragVerfasst: Samstag 5. März 2016, 17:44 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 11. September 2011, 09:19
Beiträge: 86
Verein: SV Domsühl21
Spielklasse: Bezirksklasse
TTR-Wert: 1392
Das der HF so eine gringe Haltbarkeit hat, ist mir noch nicht aufgefallen.
Ich wechsel den nur 1x im Jahr aus, zum Start der neuen Saison.
Als harmlos würde ich den HF nicht bezeichnen.
Meine Gegner haben mir schon oft genung bescheinigt das der HF gefährlich ist :flame:

_________________
Holz:S&T Zeus
RH: S&T Hellfire Spezial OX
VH: Tihar Seedy Soft D.TecS 1,5

Holz: NSD
RH: S&T Hellfire Spezial OX
VH: Andro Plaxon450 1,8


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Hellfire
BeitragVerfasst: Dienstag 12. April 2016, 12:53 
Offline
Newbie

Registriert: Dienstag 13. August 2013, 19:11
Beiträge: 5
Spielklasse: Bezirksklasse
TTR-Wert: 1736
Testeritis hat wieder zugeschlagen, leider ohne durchgreifenden Erfolg. Abzugeben ist ein Komplettschläger: Hellfire ox (rot), Donic Desto F3 BigSlam 1,8 (schwarz), Hallmarik Enigma. Wer Interesse hat, möge sich melden.

Beste Grüße

_________________
VH: Andro Rasant Beat, 1,7
RH: Hellfire Ox
Holz: Dingo Swiss Holz Yin Yan All


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Hellfire
BeitragVerfasst: Montag 23. Mai 2016, 05:16 
Offline
Newbie

Registriert: Montag 23. Mai 2016, 05:06
Beiträge: 5
schön zu lesen, danke
เว็บไซด์เกมส์การพนันออนไลน์ทีดีที่สุด มาตราฐานปลอดภัยระดับโลก สมัครวันนี้รับเงินแรกเข้าฟรีเพื่อไปเริ่มเล่นทันที คลิกcasino


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Hellfire
BeitragVerfasst: Sonntag 9. Oktober 2016, 18:36 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 30. Juni 2008, 08:12
Beiträge: 275
Verein: TUS - Ottenheim
Spielklasse: BzKl.
TTR-Wert: 1544
Bin wieder zum Hf zurückgekehrt und revidiere meine negativen Aussagen über den Belag! :peace:

_________________
Linkshänder


Holz: Re Impact Medusa
VH: Joola Tango Golden 1,8
RH: Lion Trapper Pro Ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Hellfire
BeitragVerfasst: Samstag 7. Januar 2017, 17:46 
Offline
Member
Member

Registriert: Mittwoch 9. Januar 2008, 19:54
Beiträge: 145
Hellfire wieder ausgegraben.
ich hatte über ein Jahr den Viper gespielt,der richtig super Schnitt in der langen Abwehr macht, nur beim passiven block knickten die sehr weichen dünnen Noppen so blöd um das der ball nicht so gut zu platzieren ist. Die hälfte der VR 2016/17 habe dann den LSD auf dem Schwamm vom Viper gespielt. Besser zu platzieren aber weniger Schnitt durch glatte Noppenköpfe, durch Zufall bzw. ausmisten von alten Material habe ich den Hellfire wieder entdeckt, den auf den Schwamm vom Viper geklebt und siehe da, Kontrolle wie LSD aber wieder mit gleichen Schnitt oder ähnlich wie Viper. Da der Hellfire schon über zwei Jahre alt war habe ich zwei neue bestellt, einen in 0X und einen in 0,9 mm.
Schon beim Auspacken gemerkt der Schwamm fühlt sich komisch an. Naja aufgeklebt und gestern getestet, ich habe gedacht ich spiele einen ganz anderen Belag, beim Block alles drüber hinaus und in der langen Abwehr fast kein Schnitt, dafür wurde er ja lt. Beschreibung empfohlen. Heute habe ich den Schwamm wenn man diesen als Schwamm bezeichnen darf vom Noppengummi gelöst. Der zieht sich nicht mal mehr zusammen der ist wie ne Mischung aus Pappe und Schwamm, ich bin der Meinung es ist der gleiche Dämpfungsschwamm wie beim Giant Dragon Dragon Talon. Dies sollte in einer Beschreibung dann auch drin stehen das ein Dämfungsschwamm verbaut ist!
Also für lange Abwehr diese Variante ungeeignet!
gruß Ralf

_________________
Spielholz: Butterfly ZHANG JIKE SUPER ZLC 91g
RH Butterfly Dignics 05 1,9mm
VH Butterfly Dignics 80 2,1 mm

NSD VH Butterfly Dignics 05 1,9mm
RH Butterfly FL 3 0,5mm

Butterfly ZHANG JIKE SUPER ZLC 90g
RH Butterfly Dignics 05 1,9mm
VH Butterfly Tennergy 05 Hard 1,9mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Hellfire
BeitragVerfasst: Samstag 7. Januar 2017, 19:58 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 12:11
Beiträge: 1477
Verein: DJK Schwäbisch Gmünd
Spielklasse: Bezirksliga TTR: 1680 ATH: 1725
TTR-Wert: 1680
habe letzte Woche bei einem Turnier im Doppel gegen Sven Happek (DJK Stuttgart Regionalliga 2118TTR) spielen dürfen.
Hab spaßhalber mit dem HF OX auf meinem Joo gespielt.
Nach dem ersten Satz kam Sven zu mir rüber und wollte meinen Schläger sehen.
Zitat: "Ist der denn erlaubt???" :ugly: :ugly: :ugly:

PS: Das Spiel ging natürlich trotzdem 0:3 verloren. wobei mein Doppelpartner und ich (beide um die 1700TTR) im zweiten Satz 2 Satzbälle hatten.

_________________
Unabsteigbar DJK
www.djk-gmuend-tt.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Hellfire
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. Juli 2017, 12:50 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 11. Mai 2010, 06:33
Beiträge: 754
Verein: KFUM Flensborg
Spielklasse: Kreisliga
hier ein interessantes video aus korea mit dem hellfire
https://www.youtube.com/watch?v=pNdUzUkIwGM

_________________
Holz: Hanno Select
Vh: Spinlord Waran 1,5mm
Rh: Kamikaze ox
Einzel : 9:1
Doppel: 8:1
mein schupf ist schneller als mein topspin

https://www.facebook.com/kfumbordtennis ... ame_change


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Hellfire
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. Juli 2017, 13:13 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 30. Juni 2008, 08:12
Beiträge: 275
Verein: TUS - Ottenheim
Spielklasse: BzKl.
TTR-Wert: 1544
Interessant ??????

Ist doch der ganz normale Hellfire, so wird er gespielt und er spielt sich so !!

Vieleicht sogar etwas mit Vorspannung !!

_________________
Linkshänder


Holz: Re Impact Medusa
VH: Joola Tango Golden 1,8
RH: Lion Trapper Pro Ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Hellfire
BeitragVerfasst: Dienstag 1. August 2017, 15:16 
Offline
Newbie

Registriert: Dienstag 13. August 2013, 19:11
Beiträge: 5
Spielklasse: Bezirksklasse
TTR-Wert: 1736
Testeritis hat wieder zugeschlagen, leider erneut ohne durchgreifenden Erfolg. Abzugeben ist ein Komplettschläger: Hellfire Ox (rot), ANDRO Rasant Beat 1,9 (schwarz), NIMATSU Tsunami Def. light gerade. Wer Interesse hat, möge sich melden. Der Schläger ist 1x im Training gespielt. Originalpreis inkl. aller Rabatte: 144,92 €, ich würde ihn für 100,00 € abgeben, Versandkosten zahle ich.

Beste Grüße

Noppentoni

_________________
VH: Andro Rasant Beat, 1,7
RH: Hellfire Ox
Holz: Dingo Swiss Holz Yin Yan All


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Hellfire
BeitragVerfasst: Mittwoch 2. August 2017, 07:36 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. Februar 2016, 23:14
Beiträge: 486
Verein: TV Alzenau | TV Dettingen
Spielklasse: 1. Bezirksliga Jugend || 3. KL Herren
TTR-Wert: 1352
Was gefiel dir am Hellfire nicht, was testest du nun?
Was soll besser werden wo werden Abstriche nötig sein?

_________________
☆Greetz, Tim☆

♡MSP 2-Faces Straight♡
☆TSP Spectol Blue 2.0mm☆
☆TIBHAR Grass D.Tecs 0.5mm☆


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1124 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 71, 72, 73, 74, 75  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de