Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 24. Oktober 2017, 08:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 275 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 28  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: DER MATERIALSPEZIALIST L.S.D.
BeitragVerfasst: Dienstag 17. September 2013, 21:43 
Offline
2K Master
2K Master
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 6. Juni 2006, 20:46
Beiträge: 2247
Verein: Kesswil (CH)
Eigenschaften des L.S.D. MIT 0.8 mm Schwamm

Bild

Masse, ungeschnitten 170 x 170 mm (l x b)
Gewicht, ungeschnitten 32 Gramm mit Schwamm
Noppenform Gerade
Noppenköpfe Ungeriffelt
Noppenanordnung Horizontal
Belagdicke 0.2 mm dicke Unterlage plus 1.75 mm lange Noppen = 1.95 mm
Aspect Ratio 1.09 (1.75 mm lang / 1.60 mm breit)
Noppenabstände 1.5 mm
Noppeneigenschaften elastische Hälse und wenig griffig Oberfläche


Kurztest der Schwammversion an der Ballmaschine

Ich hab den Belag auf einem alten Stiga getestet, was elastisch und weich im Anschlag ist. Ich kann schon mal vorwegnehmen, dass das bis dato die LN für Störspiel ist. Das gilt für alle griffigen LN seit dem Verbot von glatten Noppen.

STOR-Distanz (97)
Erstaunlich was der L.S.D. in der Stördistanz alles so abliefert.Passivblock, Stoppball, Druckschupf und Abstecher sind Schläge, die mit dem Rückhandgriff sehr gut harmonieren. Wer also den RH-Griff und das Störspiel bevorzugt, sollte sich den Lappen unbedingt mal zu Gemüte führen.

Passiver Block und Stoppball (96)
Die Bälle sind beliebig kontrollierbar, was Platzierung betrifft. Es ist ein sehr weiches Spielgefühl vorhanden und die Bälle haben mehr Schnittweiterleitung wenn nur hingehalten wird. Da das Tempo super dosiert werden kann, können Bälle sogar kurz passiv geblockt werden und mit kurz meine ich nicht halblang.

Druckschupf und Abstecher (98)
Der Druckschupf macht mehr Schnittweiterleitung wie der aktive Abstecher, was wirklich verwunderlich ist. Die Bälle sind vom Tempo her super kontrollierbar und die Schläge gelingen scheinbar mühelos.

BLOCK-Distanz (96)
In dieser Distanz bevorzuge ich bei einer LN den VH-Griff, denn damit sind Seitenwischer, Schupfball, Aktivblock und Konter sicher und meist gefährlich zu spielen.

Seitenwischer, Schupf (95)
Sehr gute Kontrolle und Schnittweiterleitung. Die Flugkurve ist sehr flach, was ein wenig die Kontrolle erschwert.Der Seitenwischer macht erstaunlicherweise nicht mehr Schnittweiterleitung wie der Druckschupf oder Passivblock.

Aktivblock & Konter (96)
Es kann hohes Tempo bei einer sehr flachen Flugkurve gefahren werden. Die Bälle tauchen deutlich ab und weisen eine "krumme" Flugkurve auf. Das flache Ballabsprung erschwert etwas die Kontrolle.


OFF-Distanz (94)
Die Bälle werde mehrheitlich im höchsten Punkt gespielt und dafür bevorzuge ich wieder den RH-Griff.

Kurze Abwehr, Schieben (95)
Die Bälle können sehr kontrolliert gespielt werden und das bei einer guten Schnittweiterleitung. Die Flugkurve kann ganz schön "krumm" ausfallen und wegen der flachen Flugkurve ist auch ein recht hohes Tempo möglich.

Treibschlag und Schuss (93)
Die Bälle sind gar nicht mal so einfach zu schiessen, denn die flache Flugkurve gestattet kein zu aggressive "Durchrohren".

DEF-Distanz (93)
In der Halbdistanz bevorzuge ich wieder den VH-Griff bei einer langen Noppe. Die Abwehr kann damit mit viel Schnitt gespielt werden und der Noppentopspin landet nicht so oft im Netz.

US-Verteidigung, Säge (92)
Die Schnittumkehr ist ganz gut. Das Tempo ist eher etwas langsam und die Abwehrbälle könnten für die Gegner keinen all zu grosse Gefahr darstellen.

Noppentopspin, Lift und Flip (92)
Weil die Noppen wenig Grip aufweisen, ist im späten Balltreffpunkt schwierig anzugreifen. Die Bälle landen gerne im Netz oder sind harmlos, weil nicht volles Tempo gegangen werden kann.

Fazit (95)
Ihr habt es wohl schon rausgelesen, ich liebe den L.S.D mit dünnem Schwamm. Da ich instinktiv und mehrheitlich mit RH-Griff spiele, ist der Belag nach dem kurzen Test an der Ballmaschine für mich ideal. Ich werde den Lappen morgen spontan an einem Meisterschaftsspiel testen, ohne vorher mit dem Belag trainiert zu haben. Für mich ist das bis dato die beste Störnoppe seid dem Verbote von glatten Noppen. Einfach zu kontrollieren, sehr gute Schnittweiterleitung und "krumme" Flugbahn. Die Werte sagen eigentlich schon alles, denn von hinten macht der L.S.D. nicht wirklich sehr viel Sinn. Am und über dem Tisch ist er jedoch ein Massstab für alles, was noch in Sachen griffige Störnoppe in der nächsten Zeit auf dem Markt erscheinen wird.

_________________
Cheers, Martin

TIBHAR Evolution MX-S 2.1 | STIGA Hornet | PALIO WP1013 OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER MATERIALSPEZIALIST L.S.D.
BeitragVerfasst: Dienstag 17. September 2013, 22:15 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 23. Mai 2011, 07:34
Beiträge: 155
TTR-Wert: 1703
:shock:

Ich hab von dem Teil noch gar nichts gehört :shock:

_________________
Holz: Sword 309

VH: Tenergy 05 2,1mm rot

RH: SpinLord Sternenfall OX schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER MATERIALSPEZIALIST L.S.D.
BeitragVerfasst: Dienstag 17. September 2013, 22:38 
Offline
2K Master
2K Master
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 6. Juni 2006, 20:46
Beiträge: 2247
Verein: Kesswil (CH)
Ist ganz neu und kommt erst nächsten Monat in den Handel. Ein absolut geiler LN-Belag ;)

_________________
Cheers, Martin

TIBHAR Evolution MX-S 2.1 | STIGA Hornet | PALIO WP1013 OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER MATERIALSPEZIALIST L.S.D.
BeitragVerfasst: Dienstag 17. September 2013, 22:52 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 23. Mai 2011, 07:34
Beiträge: 155
TTR-Wert: 1703
Martin, was ist das für ein Schwamm?

..ein dämpfungsschwamm, oder ein normaler.
Auf der Homepage vom Spezialisten steht, dass es ein 1,0mm Schwamm ist.

Machst du noch einen Test in OX für uns ???

Wenn nicht, wie denkst du, wird er sich in OX wohl verhalten?

_________________
Holz: Sword 309

VH: Tenergy 05 2,1mm rot

RH: SpinLord Sternenfall OX schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER MATERIALSPEZIALIST L.S.D.
BeitragVerfasst: Dienstag 17. September 2013, 23:01 
Offline
2K Master
2K Master
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 6. Juni 2006, 20:46
Beiträge: 2247
Verein: Kesswil (CH)
tommes

Guido, hat mir einen deutschen Schamm drauf gemacht, der perfekt ist für dieses Teil. Dämpfungsschwamm ist es definitiv nicht. Ich erwarte noch flacheren Absprungwinkel bei OX und verspreche mir auf einem langsamen Holz also nur Nachteile ;)

_________________
Cheers, Martin

TIBHAR Evolution MX-S 2.1 | STIGA Hornet | PALIO WP1013 OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER MATERIALSPEZIALIST L.S.D.
BeitragVerfasst: Dienstag 17. September 2013, 23:08 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 23. Mai 2011, 07:34
Beiträge: 155
TTR-Wert: 1703
Mein jetziges Problem ist, dass ich dieses Jahr zwei Klassen höher spiele und das auch noch an Position 2. Im oberen Paarkreuz ist die Luft echt dünn und ich bekomme einfach die harten Spins nicht am Tisch geblockt mit meiner Kombi (siehe unten)
Das Tachi ist ein geiles Holz und die Vorhand passt super zusammen für mein Spiel. Nur der dtecs ist mir bei der Spielstärke der Gegner einfach zu schnell.

Meinst du der L.S.D. könnte für das Stör und Blockspiel auf dem Tachi passen?

_________________
Holz: Sword 309

VH: Tenergy 05 2,1mm rot

RH: SpinLord Sternenfall OX schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER MATERIALSPEZIALIST L.S.D.
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. September 2013, 08:29 
Offline
2K Master
2K Master
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 6. Juni 2006, 20:46
Beiträge: 2247
Verein: Kesswil (CH)
Tommes

Ich glaub, der L.S.D. ist wenig anfällig auf ein entsprechendes Holz. Du kannst die Schwammversion kaufen und testen. Dann den Schwamm vorsichtig abziehen, so dass du ihn wieder montieren kannst, was gut geht. OX testen und schauen, ob's was wird. Für deine Bedürfnisse in höheren Spielklassen sollte der L.S.D. genau das richtige sein. Ich werde heute sehen, wie das in der Meisterschaft klappt und werde berichten ;)

_________________
Cheers, Martin

TIBHAR Evolution MX-S 2.1 | STIGA Hornet | PALIO WP1013 OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER MATERIALSPEZIALIST L.S.D.
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. September 2013, 08:58 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 15. Juli 2012, 21:43
Beiträge: 89
Verein: TuS Davenstedt
Spielklasse: 2. Bezirksklasse (TTVN)
TTR-Wert: 1629
@ Martin: Wo kann man nachlesen, was diese Werte (92, 93, usw.) bedeuten? Danke.

_________________
re-impact Lingenau T3B
Sauer und Tröger Secret Flow 1,8 mm
Tibhar Grass D.Tecs ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER MATERIALSPEZIALIST L.S.D.
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. September 2013, 09:02 
Offline
2K Master
2K Master
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 6. Juni 2006, 20:46
Beiträge: 2247
Verein: Kesswil (CH)
Das sind ganz subjektive Werte auf einer Skala von ca. 85 bis 100 :D

_________________
Cheers, Martin

TIBHAR Evolution MX-S 2.1 | STIGA Hornet | PALIO WP1013 OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER MATERIALSPEZIALIST L.S.D.
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. September 2013, 09:09 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 13:38
Beiträge: 419
Ist mit einem Mittelwert von 95 wohl die beste LN bisher ;)

_________________
Hauptschläger: Holz: Joola Toni Hold White Spot, VH: Victas VS>401 1,8 mm, RH: Grass D'Tecs OX.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 275 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 28  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de