Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Freitag 15. Dezember 2017, 14:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 593 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 56, 57, 58, 59, 60  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: MILKY WAY Neptune / Neptune Soft
BeitragVerfasst: Freitag 23. Mai 2014, 08:59 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Dienstag 26. Dezember 2006, 17:17
Beiträge: 253
habe den mw neptune soft in rot 1,0 (moxa schwamm) auf einem tibhar spd getestet.
der belag spielt sich schon anders als der normale neptune.
ist die lange abwehr die domäne der normalversion auf grund des schnittpotenzials,verhält sich der soft anders.der belag hat zwar bringerqualitäten,doch ist die schnittentwicklung nur durschnittlich.ausserdem ist der ballabsprung recht hoch.
dafür kann man leichter schupfbälle spielen.und die angriffsoptionen sind wesentlich besser.
der soft ist ein sehr guter allroundbelag,während der normale neptune weiterhin einer der besten abewhrbeläge ist


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MILKY WAY Neptune / Neptune Soft
BeitragVerfasst: Samstag 24. Mai 2014, 21:31 
Offline
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 28. März 2013, 16:09
Beiträge: 8
Voll einverstanden mit Trinity! Der 1,0 moxa soft, empfinde ich dazu vollig langsam und daempfend!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MILKY WAY Neptune / Neptune Soft
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. August 2014, 10:14 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 3. Februar 2010, 07:28
Beiträge: 161
Spielklasse: 1. BK (Niedersachsen)
TTR-Wert: 1620
Auweia !
Voller Vorfreude auf den MW Neptune soft 0,6 mm rot habe ich Dienstag die Saisonvorbereitung gestartet. Was soll ich sagen ? Eine so schlechte Noppe habe ich noch nie gespielt. Gut, ich habe vorher jahrelang OX-Noppen gespielt, aber sooooooo eine Umstellung kann es nicht sein.
Null Sicherheit, Null Gefühl, Null Spielspaß.

Werde sofort reumütig zu meinen heißgeliebten Lion Claw OX zurückkehren.

Wahrscheinlich passt mein Spielstil einfach nicht zum MWN.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MILKY WAY Neptune / Neptune Soft
BeitragVerfasst: Dienstag 30. September 2014, 07:34 
Offline
Master
Master

Registriert: Mittwoch 3. März 2010, 09:23
Beiträge: 1339
Verein: SpVgg/DJK Heroldsbach/Thurn
Spielklasse: 1. Kreisliga Forchheim
TTR-Wert: 1606
Also der Neptune mit 1.0 Schwamm in rot, hält bisher besser als die Noppen die vorher hatte bisher kein Noppenbruch und er fühlt sich auch noch nicht unkontrolliert an.

_________________
Yinhe T6, VH: Rasanter R47 2.0 rot, RH: Hellcat 1.5 schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MILKY WAY Neptune / Neptune Soft
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Mai 2016, 23:00 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. März 2006, 15:32
Beiträge: 1231
Verein: Djk Gravenhorst
Spielklasse: wttv 1. kk
TTR-Wert: 1516
Hi... Nun kommt der dritte versuch mit dem Meereskönig... Ich mag den Belag... Mir wurde er nur auf dem Persson Powerplay zu schnell... Da hatte ich auf dem Lion Claw gewechselt... Jetzt hab ich das Stiga Allround Classic Carbon... Da wurde mir der Lion Claw zu langsam... Nach dem ersten Training heute bin ich sehr zufrieden... Hoffe das bleibt so... Hab nämlich keine lust wieder zu testen wie ein blöder.. :D

_________________
Gruß Tore 8-)

Holz Imperial Energy off+
Vh Xiom Vega Asia
RH Lion Claw 1.0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MILKY WAY Neptune / Neptune Soft
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Mai 2016, 07:48 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 21. November 2015, 10:37
Beiträge: 111
Hallo

Wie kamst du mit dem Lion Claw zurecht.
War der in ox.
Wie war die Kontrolle.
Störfaktor?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MILKY WAY Neptune / Neptune Soft
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Mai 2016, 08:46 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. März 2006, 15:32
Beiträge: 1231
Verein: Djk Gravenhorst
Spielklasse: wttv 1. kk
TTR-Wert: 1516
Hi... Ja in ox.. .. Hab ihn am Anfang nur am Tisch gespielt..Da war er perfekt für mich... Der Störfaktor für den Gegner ist die Sicherheit die man damit erreichen kann... Und wenn man ihn aktiv spielt, bekommt man auch sehr viel Schnitt in den Ball... Hackblock usw...In der Abwehr ist er auch gefährlich und produziert viel Schnitt... Nur mir wurden gegen Leute die gut ein paar mal nachziehen konnte der Ball aus der Abwehr immer zu kurz..Ich musste dann immer mehr und fester gegen gehen... Was den Schlag unkontrolliert bei mir machte... Wahrscheinlich wurden sie deswegen dann immer zu kurz... Und da sich mein Spielstil verändert hat... Weiter in die Abwehr... Wurde mein Spiel zu unsicher... Gestern mit dem neptune klappte das auf anhieb sehr viel besser..

_________________
Gruß Tore 8-)

Holz Imperial Energy off+
Vh Xiom Vega Asia
RH Lion Claw 1.0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MILKY WAY Neptune / Neptune Soft
BeitragVerfasst: Sonntag 12. November 2017, 09:08 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11
Beiträge: 567
Da ich fast immer nur mit Ox Belägen gespielt habe und auch den normalen Neptune bisher nur in Ox vor längerer Zeit mal kurz auf der Pfanne hatte, wäre es schön wenn mich mal ein Neptune Experte bezüglich der Schwammversionen aufklären könnte.

Möchte es nämlich in der Halbserienpause wieder mal mit Schwamm versuchen.

Ist mir ehrlich gesagt etwas zu mühsam mich durch fast 60 Seiten zu quälen und ich blicke bei dem Belag nicht so richtig durch...

Es gibt den Neptune mit 0,5/0,6/0,7/1,0 mit und ohne Moxaschwamm, mit orangenen Schwamm, mit rosa Schwamm, in der Softversion und wahrscheinlich auch noch mit einem geblümten Schwamm.
Mir leuchtet dann nicht ganz ein warum es den Belag dann nicht auch mit 0,8 und 0,9mm gibt... ;-)

Bezieht sich zudem die Softversion nur auf den Schwamm oder ist auch das Obergummi weicher?
Welche Schwammversion wäre wohl für ein eher tischnahes Spiel am sinnvollsten?

Neptune Experten bitte melden!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MILKY WAY Neptune / Neptune Soft
BeitragVerfasst: Sonntag 12. November 2017, 15:20 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Montag 13. Februar 2017, 22:32
Beiträge: 45
Der Neptune-Experte schlechthin (martinspinnt) ist ja leider nicht mehr aktiv.

Ich habe die 60 Seiten tatsächlich alle mal gelesen und so weit ich das im Kopf habe war das so (Korrekturen gerne erwünscht):
Am Anfang stand der Neptune mit Hi-Tension Schwamm. Dann kam der Neptune Soft. Irgendwann dann der mit Moxa-Schwamm. Laut Martin ist der mit Moxa-Schwamm dem Neptune Soft ähnlicher als dem Original-Neptune. Der Original (Hi-Tension) ist laut Martin sehr gefährlich, besonders in der langen Abwehr, aber nicht einfach zu kontrollieren.

Die Hauptversion, die heute verkauft wird, ist die Moxa-Version. Bei deutschen Händlern kriegt man immer die Moxa-Version zugeschickt, egal was sie anbieten. Bei ttdd ist z.B. die Hi-Tension-Version abgebildet, aber man bekommt einen Moxa. Den Soft scheint es gar nicht mehr zu geben. Bei aliexpress gibt es Händler, die den Unterschied nicht begreifen, und sowohl die Hi-Tension-Version als auch die Moxa-Version abgebildet haben, und schreiben, dass sie zwei verschiedene Verpackungen versenden, der Belag sei aber der gleiche. Ist dann wahrscheinlich Roulette, welche Version man bekommt, habe ich aber noch nicht probiert.

Ich spiele den Neptune Moxa in 0.5. Das ist für mich gut kontrollierbar und ist super in der langen Abwehr, zumindest mit Zelluloid. Für reines Spiel am Tisch würde ich das nicht empfehlen. Bin da nicht so erfahren drin, aber von Störeffekt kann keine Rede sein. Da habe ich mit ox-Belägen, bei den wenigen Malen, wo ich sie gespielt habe, schon krummere Flugbahnen gesehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MILKY WAY Neptune / Neptune Soft
BeitragVerfasst: Sonntag 12. November 2017, 19:33 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11
Beiträge: 567
@Leguan

Das war ja schon mal eine kompakte und wahrscheinlich nicht nur für mich ganz hilfreiche und informative Zusammenfassung deines Kenntnisstandes zum Neptune. :ok:
Vor allen auch ganz gut zu Wissen was die einzelnen Händler dann letztlich verschicken, obwohl man eine andere Version bestellt hat. :?

Hat deine 0,5er Moxaversion denn einen orangenen Schwamm oder eine andere Farbe?
Der Neptune wird z.B bei Contra explizit als normale und Softversion angeboten.
Mit Moxa ist da aber zumindest laut Belagbeschreibung und Cover nix... :roll:

Wie schon mal gefragt und ich reiche hier mal die Frage an andere weiter,- hat die Softversion auch ein weicheres Obergummi oder liegt die "Softness" und der Unterschied nur beim Schwamm?

Wie schon mal gesagt verstehe ich die Abstufung von 0,5/0,6 und 0,7mm in der Schwammstärke nicht so ganz.

Mir geht es bei dem Belag nicht um große Störeffekte oder krumme Flugbahnen sondern um eine solide Sicherheit in allen Bereichen mit guten Möglichkeiten von gelegentlichen Offensivschlägen.
Glaube das die Zeiten vorbei sind bei dem man sein Spiel ausschließlich auf Störeffekte aufbaut.
Mittlerweile drehe ich den Schläger im Spiel recht oft und spiele die LN auch je nach Gegner ab und an auf der VH Seite.

Vorbild ist da sicherlich das Spielsystem von Gustaf Ericson von dem ich natürlich meilenweit weg bin, aber der die LN genau wie ich sicherlich nicht spielt um eine Rückhandschwäche auszugleichen.
Mehr als ein bis 2 Meter geht er aber meist auch nicht vom Tisch weg.
Ich bin da durch meine Behinderungen eh gezwungen in Tischnähe zu bleiben und da sind Ox oder dünne Schwamm LN wohl die beste Wahl für mich.

https://www.youtube.com/watch?v=ESaekwjxDw4


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 593 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 56, 57, 58, 59, 60  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: al_bundy, hma und 17 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de