Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 19. Dezember 2018, 16:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mittwoch 23. Juli 2014, 12:15 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 2. Februar 2012, 12:28
Beiträge: 744
Verein: SSV Hattert
TTR-Wert: 1660
Was spricht denn dagegen:
1. Folie auf Holz
2. Noppe auf Folie (mit Spannung)

_________________
Holz: Arbalest Bogen
VH: Tibhar MX-S, 1,9/2,0mm schwarz
RH: Spinlord Agenda, OX rot


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 23. Juli 2014, 12:19 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 1212
@ Phönix: Was dagegen spricht?
Die Noppen drauf zu bekommen, ist nicht leicht, zumindest für mich :lol2:
Zieht sich zusammen und dann Blasen.

Gruß, DN1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 23. Juli 2014, 13:26 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 31. Oktober 2009, 10:28
Beiträge: 488
Spielklasse: Thüringen
Ich denke gleichmäßig ziehen (dehnen) und auf die Folie drücken wird schwierig mit nur 2 Händen ;)

Ich hatte mir schon überlegt so etwas wie einen Spannrahmen zu nehmen um den Belag gleichmäßig zu dehnen und die Klebefolie auf ein Erhöhung und dann mit dem Rahmen den Belag auf die Folie drücken.

Oder es einfach zu lassen.......

_________________
Metall TT Death Spinlord Carbon Strike Genius 1,8
Metall TT Death Spinlord Carbon Strike Evolution EL-S 1,8


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 23. Juli 2014, 14:05 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 1212
@tt75: Klingt schon fast nach einer Doktorarbeit :lol2:
Außer Du hast wirklich 4 Hände, aber selbst da wird´s nicht so einfach.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 23. Juli 2014, 15:20 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 20. Mai 2006, 16:42
Beiträge: 375
Spielklasse: Verbandsliga WTTV
TTR-Wert: 1760
gestern wie im video (eine seite vorher) montiert, Belag dabei etwas gezogen um Vorspannung zu erzeugen!

Hat problemlos geklappt :mrgreen:

_________________
Holz: Maze
VH: Tenergy 05
RH: Bison ab Minute 13:50 https://youtu.be/L-o2Rk825ps

-------wenn ich gewinne gewinnt jeder------
-Ein Leben ohne Tischtennis ist vorstellbar aber sinnlos-

https://www.youtube.com/watch?v=KQUz2ZM3RpE

Aktuell:
Holz: Invictus MSP
RH: TES 1.2mm
VH: Tenergy 05 2.1mm

Test:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 23. Juli 2014, 20:54 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 1212
@Razorhead: Dann bist Du motorisch besser begabt als ich :mrgreen:
Mit dem vorspannen kam ich nicht wirklich klar. Aber ehrlich gesagt, ist auch meine Frau der Handwerker bei uns :lol2:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 23. Juli 2014, 23:13 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 29. Dezember 2011, 13:17
Beiträge: 618
razorhead912 hat geschrieben:
um Vorspannung zu erzeugen!

Vorspannung wird doch durch Ziehen erzeugt, oder? Wenn ich als Rechtshänder mit der rechten Hand den Schlägergriff festhalte, dann kann ich lediglich mit nur einer Hand den zu klebenden Belag ziehen. Ich kann den Belag nicht gleichmäßig mit einer Hand so ziehen, dass eine Vorspannung erzeugt wird.
Was vielleicht noch möglich sein könnte ist, dass wenn man den Belag über die Andruckrolle legt und dann etwas Vorspannung erzeugt.

_________________
Holz: Dr. Neubauer Bloodhound
VH: Tenergy 64
RH: Grass Dtecs ox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 24. Juli 2014, 07:18 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 20. Mai 2006, 16:42
Beiträge: 375
Spielklasse: Verbandsliga WTTV
TTR-Wert: 1760
Wie im video gezeigt erst ein stück (z.B. den schriftzug) ohne vorspannung (Zug) auf die Folie kleben, holz liegt dann bei mir so am tisch das die Griffschale an der tischkante liegt (daher kann das holz nicht mehr wegrutschen) somit habe ich zwei hände frei und kann den belag jetzt immer ein bissel dehnen/ziehen und in ca. 4-5cm schritten aufdrücken (wie im video gezeigt).

_________________
Holz: Maze
VH: Tenergy 05
RH: Bison ab Minute 13:50 https://youtu.be/L-o2Rk825ps

-------wenn ich gewinne gewinnt jeder------
-Ein Leben ohne Tischtennis ist vorstellbar aber sinnlos-

https://www.youtube.com/watch?v=KQUz2ZM3RpE

Aktuell:
Holz: Invictus MSP
RH: TES 1.2mm
VH: Tenergy 05 2.1mm

Test:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 24. Juli 2014, 10:15 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 1212
Hey, Leute!

@Noppenjunkie: Du hast Recht. Für mich auch ganz logisch.
@Razorhead: Ich bleib dabei, Du bist motorisch besser als ich :mrgreen: Bei mir löste sich das untere Ende wieder, und dann wuxelt es sich zusammen. Normal kleben oder normal auf Folie ist easy, da gibts null Probleme. Mit Vorspannung (sprich Strecken, Dehnen) ist´s und bleibt´s eine Doktoraufgabe, dazu hab ich nicht die Nerven :wut:

Gruß, DN1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 24. Juli 2014, 10:32 
Offline
Member
Member

Registriert: Montag 21. Mai 2012, 19:45
Beiträge: 105
Noppenjunkie hat geschrieben:
razorhead912 hat geschrieben:
um Vorspannung zu erzeugen!

Vorspannung wird doch durch Ziehen erzeugt, oder? Wenn ich als Rechtshänder _ _ _ , dass eine Vorspannung erzeugt wird.
Was vielleicht noch möglich sein könnte ist, dass wenn man den Belag über die Andruckrolle legt und dann etwas Vorspannung erzeugt.


Allgemeingültige Frage hinsichtlich "Vorspannung":
Kann es sein, dass nicht die sogenannte „Spannung“ für die höhere Noppen-Störung verantwortlich ist, sondern eher die durch Ziehen verursachte größere Noppen-Abstände?(entstanden praktisch durch die Erzeugung einer anderen Noppengeometrie ?) :idea: ?
bG, Saos

_________________
Holz: Giant Dragon Kris Carbon Classics Off/Def
VH: TIBHAR Evolution MX-P ~2mm
RH: TIBHAR GRASS D.TecS 1,6mm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bricky, Majestic-12 [Bot] und 19 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de