Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 23. Juli 2017, 09:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 108 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: SpinLord Sternenfall
BeitragVerfasst: Freitag 11. Dezember 2015, 15:48 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 879
@Supergroby
Falls es Dich interessiert: Hab in der Saison 2x gegen Bomb Talent und 1x gegen Sternenfall gespielt, und der Sternenfall (war auf Donic Cayman Holz) war deutlich gefährlicher für mich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SpinLord Sternenfall
BeitragVerfasst: Freitag 11. Dezember 2015, 18:47 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2008, 19:48
Beiträge: 1033
Spielklasse: KL
Doppelnoppe1 hat geschrieben:
@Supergroby
Falls es Dich interessiert: Hab in der Saison 2x gegen Bomb Talent und 1x gegen Sternenfall gespielt, und der Sternenfall (war auf Donic Cayman Holz) war deutlich gefährlicher für mich.

Das finde ich nett von dir! :wink:

_________________
VG, Ralf
Tenergy 25 1,9mm--- D.TecS--- Grubba Carbon ALL+ 154gr

Noppen... find ich gut!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SpinLord Sternenfall
BeitragVerfasst: Samstag 12. Dezember 2015, 12:22 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 879
@Supergroby: Freut mich, wenn ich Dir helfen konnte. Kenn ja den BT, hab ihn ja auch mal probiert, und ist eigentlich ein sehr solider, gefährlicher Belag. (Gentlemac spielt denn ja auch super, kannst Dir ja mal seine Videos anschauen). Aber wie gesagt, der Sternenfall war für mich (spiele ja RH = LN ox, VH = KN) schwieriger, dagegen zu spielen. Mehr krumme Flugbahnen, schneller, und sackt mehr ab.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SpinLord Sternenfall
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. Dezember 2015, 23:12 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2008, 19:48
Beiträge: 1033
Spielklasse: KL
Habe am Montag wieder damit trainiert.
Der Belag spielt sich fast wie der BT, hatte ich ja schon geschrieben.
Jedoch
1. dämpft er etwas besser die harten Schläge wenn man blocken möchte
2. kann man in der Langen Abwehr beherzter reinhacken und besser und flacher platzieren
3. besser angreifen, sogar von weiter hinten

aber alles nicht extrem viel besser, aber durchaus merkbar.
Wer also mit dem BT sehr gut klarkommt, muss den STERNENFALL unbedingt testen, ehrlich :mrgreen:
Ein anti Spieler war auch noch da, kein Problem, immer schön aktiv mit der noppe auf den Anti spielen, bzw. wenn der Ball vom anti zurück kommt. Oder angreifen.

_________________
VG, Ralf
Tenergy 25 1,9mm--- D.TecS--- Grubba Carbon ALL+ 154gr

Noppen... find ich gut!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SpinLord Sternenfall
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. Dezember 2015, 16:18 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 879
Langsamer ist der BT auch.
Eigentlich lustig, das dem Belag doch relativ wenig Aufmerksamkeit geschenkt wird. Ist doch keine üble Noppe :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SpinLord Sternenfall
BeitragVerfasst: Samstag 2. Januar 2016, 00:56 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2008, 19:48
Beiträge: 1033
Spielklasse: KL
Das liegt bestimmt daran, weil die meisten lieber passiv mit der Noppe oder Anti spielen wollen/ können.

_________________
VG, Ralf
Tenergy 25 1,9mm--- D.TecS--- Grubba Carbon ALL+ 154gr

Noppen... find ich gut!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SpinLord Sternenfall
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Februar 2016, 18:26 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2008, 19:48
Beiträge: 1033
Spielklasse: KL
Kurzer Zwischenbericht:
Ich spiele nach wie vor den Sternenfall in rot OX.
Spielweise ist mittlerweile direkt am Tisch. Kein Rückzug nach hinten. :-)
Blocken direkt am Tisch mit VH und den Noppen. Geht wunderbar.
Rückserie bislang 7:0 Tendenz steigend :lol2:

_________________
VG, Ralf
Tenergy 25 1,9mm--- D.TecS--- Grubba Carbon ALL+ 154gr

Noppen... find ich gut!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SpinLord Sternenfall
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Februar 2016, 19:47 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 29. August 2005, 18:37
Beiträge: 606
super-groby hat geschrieben:
Kurzer Zwischenbericht:
Ich spiele nach wie vor den Sternenfall in rot OX.
Spielweise ist mittlerweile direkt am Tisch. Kein Rückzug nach hinten. :-)
Blocken direkt am Tisch mit VH und den Noppen. Geht wunderbar.
Rückserie bislang 7:0 Tendenz steigend :lol2:


Wenn ich deinen Bericht lese komme ich doch wieder in Versuchung den Belag zu testen,obwohl ich das nicht mehr wollte.Es juckt mich schon gewaltig.Werde es wahrscheinlich nach der Saison leider tun müssen,zumal ich auch das gleich Holz spiele wie du. :hand:

_________________
Material:
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:Friendship Origin Soft,1,8/RH:Palio CK531A,ox
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:CTT National Strike,1,8/RH:Bomb Talent,ox,


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SpinLord Sternenfall
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Februar 2016, 21:50 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2008, 19:48
Beiträge: 1033
Spielklasse: KL
...vor allen Dingen, wenn du gut mit dem Bomb Talent klar kommst, wird das mit dem Sternenfall bestimmt gut...

_________________
VG, Ralf
Tenergy 25 1,9mm--- D.TecS--- Grubba Carbon ALL+ 154gr

Noppen... find ich gut!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SpinLord Sternenfall
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. März 2016, 07:35 
Offline
Member
Member

Registriert: Montag 21. Mai 2012, 19:45
Beiträge: 68
TTR-Wert: 1400
Hallo zusammen!
Ich bin (zum Glück muss ich sagen) in der Versuchung gekommen, bzw. den Belag bestellt. Gestern ~2 Stunden damit in ox rot auf JCW gespielt und sofort damit klar gekommen! Ich kann alle beschriebenen Aspekte von super-groby bestätigen! es ist wirklich erstaunlich wie vielfältig insbesondere aktiv aber auch passiv mit ox-Noppe gespielt werden kann! Bin begeistert davon, der Belag ist wirklich Klasse und könnte eventuell alle meine bisherige „Test-Beläge“ wie HF, LSD, BT, Viper, usw. ersetzen, also es bleibt darauf!
BG, Saos

_________________
Holz VKMS
VH MX-P ~2mm

RH Talon-NT ox


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 108 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de