Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Freitag 28. April 2017, 16:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 130 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: SpinLord Agenda LP foto, video
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. April 2015, 23:42 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 17. März 2006, 12:59
Beiträge: 125
Verein: TSG Kleinostheim
Spielklasse: 3. Bezirksliga
TTR-Wert: 1700
Ich spiele ja jetzt schon jahrelang den DTecs auf einem ziemlich alten, fett versiegeltem Donic Waldner Senso V2.

Von den GLN her kommend war mein Spiel bisher immer nah am Tisch stören und mit der Noppe "drücken" sowie so gut es geht die VH einsetzen. Durch den Gewöhnungseffekt bei meinen Teamkollegen bin ich in den letzen 1-2 Jahren jedoch immer defensiver geworden. Die Krökelbälle machen denen einfach kaum noch etwas aus. Versuche, mit dem DTecs etwas nach hinten zu gehen brachten zwar Erfolg, jedoch war die Kombination mit dem Waldner immer irgendwie unsicher... meist habe ich bei der Abwehr eher einen Fehler gemacht wie mein Gegner.

Heute das erste Mal mit dem Agenda, ebenfalls auf einem Waldner. Schon beim Einspielen gemerkt, dass der sich ganz anders spielt als das DTecs. Irgendwie direkter und geradliniger... beim Einspielen sah es so aus, als wäre deutlich weniger US im Ball als mit dem DTecs.

Bei den Trainingsspielen trat aber dann das ein, was ich mir vom Belag eigentlich erhofft hatte. War ich erst mal in der Halbdistanz angekommen, habe ich die Angriffsbälle im Schnitt 2x oder 3x mehr rüber bekommen als es mit dem DTecs der Fall war. Natürlich gingen auch immer mal ein paar kleine Punkte weg, weil die Feinabstimmung nach so langer Zeit DTecs einfach nicht gepasst hat, aber in der Halbdistanz war das mit dem Agenda schon echt was anderes.

Im Spiel hat sich der Eindruck auch nicht mehr bestätigt, dass in der Abwehr weniger US drin wäre. Dadurch, dass ich einfach 2-3 Bälle mehr zurück gebracht habe haben meine Gegner oft dann trotzdem irgendwann einen Fehler gemacht. Und durch die höhere Kontrolle konnte ich dann gegen Ende des Trainings auch gezielt etwas mehr Hacke in die Bälle geben, so dass ich heute unbesiegt bleiben konnte. Gut, 2 meiner Gegner sind deutlich schwächer, aber einer davon ist eigentlich ein ausgemachter Noppenkiller und ich konnte ihn trotzdem mit 3:2 besiegen. Das schaffe ich mit meinem Standard-Schläger meist auch nicht besser. Der 3. Gegner aus meiner Mannschaft hatte selbst ne neue Keule, der hatte aber heute so richtig Probleme damit, dass ich so viele Bälle zurückgebracht habe. Gut, normal "presst" er die Bälle immer ziemlich leer, das ging heute mit seiner zu schnellen Keule nicht, trotzdem hat auch er öfter mal einen Fehler auf den 3. oder 4. Abwehrball gemacht... mit dem DTecs habe ich normal vorher selbst einen Fehler gemacht.

Fazit:
Agenda bleibt erst mal drauf, muss ja auch noch etwas eingespielt werden. Allerdings suche ich noch nach einer Holz-Alternative für das Waldner. Suche eigentlich nach einem DEF-Holz, das aber von der Geschwindigkeit her fast an das Waldner heran kommt und einen ähnlich weichen Anschlag besitzt. Any Ideas?

_________________
Donic Waldner Senso V2, konkav
Xiom Vega Pro, 2,0mm, schwarz
Tibhar Grass DTecs (neue Version), Ox, rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SpinLord Agenda LP foto, video
BeitragVerfasst: Freitag 24. April 2015, 22:50 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 2. Februar 2012, 12:28
Beiträge: 706
Verein: SSV Hattert
TTR-Wert: 1629
Gestern das erste Mal den Agenda getestet, im Vergleich zu DTecs und DG schon deutlich langsamer und kontrollierter. Angriff war noch gewöhnungsbedürftig, aber habe mich eher auf die Abwehr mal konzentriert. Da hatte der Belag auf dem Bogen eine deutlich flachere Flugkurve, auch schnellere Bälle ließen sich gut noch fischen. Mein Highlightschlag war ein absoluter Notschlag auf einen sehr schnellen Topspin, der ca. 10cm hinter dem Netz tief aufgekommen ist und den mein Gegner dann mit einem Schupf 7cm vor seinem Netz auf den Tisch gespielt hat, weil da so viel Suppe drin war.

Allerdings war das eine Ausnahme - der Belag spielt sich sonst relativ geradlinig, Spin ist in der Abwehr genug drin.

Es wird weiter getestet.

_________________
Holz: Arbalest Bogen
VH: Tibhar MX-S, 1,9/2,0mm schwarz
RH: Spinlord Agenda, OX rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SpinLord Agenda LP foto, video
BeitragVerfasst: Montag 27. April 2015, 00:51 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 9. Juli 2007, 17:40
Beiträge: 327
Spielklasse: Kreisliga WTTV
TTR-Wert: 1564
Habe gestern mit dem Agenda auf den Gladbeck-Süd Open bis 1650 TTR den 2ten Platz gemacht, wobei man sagen muss, daß mich meine Vorhand in das Finale gebracht hat und der Agenda verhindert hat, daß ich wegen leichter RH-Fehler früh ausgeschieden bin.

Der Agenda hat meine Gegner immer wieder zum Ablegen gezwungen, was ich dann mit der VH fast immer sofort bestrafen konnte.

Am interessantesten war das Viertelfinale gegen einen Dtecs-Spieler, der fast eine identische Spielweise hatte. Hinterher wollte er unbedingt ein paar Bälle mit dem Agenda machen, da er selbst gemerkt hat, daß seine Fehlerquote im Klein-Klein-Spiel deutlich höher war als meine.

Aber sein Appelgren Allplay mit Dtecs war doch zu unterschiedlich zu meinem Grubba All+ mit Agenda. Da sind Ihm die ersten Bälle alle ins Netz gefallen.

Im Finale erwischte ich dann jemanden, der garkeine Fehler gegen die Noppe machte, obwohl er sehr spinnige Topspins gezogen hat. Wenn von mir ordentlich Schnitt in der Abwehr war, wechselte er die Seite und zog mit nochmehr Spin langsam in meine VH. Nachdem er mich so zwei Sätze vorgeführt hatte, hab ich dann mit Schläger drehen und viel Laufarbeit für meinen VH-Topspin es geschafft im fünften Satz 18-16 zu verlieren. :white:

Egal, ich hab den Agenda ja erst ein paar Wochen. Vielleicht versuche ich im Training mal mit drehen und VH-Abwehr :wink:

_________________
Material:
VH: Thibar Evolution MX-P Max. schwarz
RH: Agenda ox rot
Holz: Bty Grubba All+


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SpinLord Agenda LP foto, video
BeitragVerfasst: Dienstag 19. Mai 2015, 23:00 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 9. März 2012, 14:06
Beiträge: 303
Spielklasse: 2. Landesliga
Moin,

sehr, sehr informative Beiträge. Hab ich mehrmals gelesen - danke dafür!
Beeindruckend, wie sehr ttdd-Bericht sich mit euren Erfahrungen deckte. MUSSTE ich dann auch mal testen, nachdem ich merkte, dass der Tibhar Long für mich weder Fisch noch Fleisch ist und der Grass D. Tecs mir zu unkontrolliert ist und ich mit seiner Haltbarkeit nicht zufrieden bin...

Erster Eindruck:
Vorsichtig formuliert: Sehr, sehr gut. Auch mir geht es so wie den Vorrednern: Tolle Kontrolle, weniger Gefährlichkeit, Belag wie für die Abwehr geschaffen. Tatsächlich wie ein D.Tecs, nur kontrollierter und ungefährlicher, was mich aber nicht stört.

Schnittabwehr klappte fantastisch!!! Tatsächlich nicht soviel Schnitt wie beim D.Tecs, aber viel sicherer. Zudem kommen die Bälle schön flach rüber - ein Traum! Hatte heute mit einem Kollegen gespielt, der auch mit Anti angreifen kann. Mit dem D.Tecs war ich verloren - mit dem Agenda hatte ich infolge der Kontrolle viel weniger Probleme.

Ich bin begeistert! Mal sehen, wie er sich auf spinnige Topspins am Tisch macht - Block muss ja nicht gefährlich sein, sondern nur klappen. D. Tecs war da sehr gut, der Extra Long nicht. Und wie ich gegnerischen Unterschnitt beantworten kann, hab aber - was die Ersteindrücke angeht, ein wirklich gutes Gefühl.
Aufschlagannahme geht wunderbar mit diesem Belag...

Und das für 20 Euro... - unglaublich!!!

Ich hoffe, dass es nicht nur beim positiven Ersteindruck bleibt :) . Leider komme ich erst nächste Woche dazu, weiter zu trainieren. Dann aber intensiv - mal sehen. Ich übe auch gegen einen HH-Ligaspieler: Erst ab da kann ich mir einen fundierteren Eindruck verschaffen.

_________________
BTY Korbel Off, Tenergy 05, 2.1 und TSP Curl p1r 1.0


Zuletzt geändert von TT-Schlumpf am Samstag 30. Mai 2015, 23:51, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SpinLord Agenda LP foto, video
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Mai 2015, 12:11 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 01:15
Beiträge: 815
Verein: Vfl Eintracht Hagen
Spielklasse: Kreisliga Mitte WTTV. TTR: 1494
TTR-Wert: 1494
Habe den Agenda in rot Ox auf dem Def Classic getestet und er entsprach genau der Beschreibung von TTDD.

Super Schnitt in der langen Abwehr und beste Angriffsoptionen. 0 Schnittempfindlichkeit.

Gefiel mir vom D.Tecs kommend wirklich sehr gut. Nur der Hackblock am Tisch wolltge mir nicht so recht gelingen aber dafür ist er ja auch nicht gedacht.

Top Teil bleibt erstmal drauf.

_________________
Holz: Spinlord Ultra Carbon Def gerade

VH: Victas VS 401 rot 1,8 mm.
RH: Spinlord Agenda schwarz ox.

Moderne Abwehr



Kreisliga Mitte WTTV

Youtube: http://www.youtube.com/user/StarCrossie

TTR: 1492


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SpinLord Agenda LP foto, video
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Mai 2015, 22:52 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 9. März 2012, 14:06
Beiträge: 303
Spielklasse: 2. Landesliga
Hi StarCross, hast du den Agenda wirklich jetzt drauf? Dann musste noch die Signatur anpassen.

Wie's dem sei - hab heute mit dem HH-Ligaspieler über 2 Stunden trainiert. Es ist zu schön um wahr zu sein, noch traue ich dem Braten nicht.

Also:
Hackblock auf schnittige Topspins klappen mit dem Agenda auch wunderbar.
Abwehr hat zwar nicht soo viel Schnitt, wie mein Kollege es auch bestätigte, aber sie kommt viel flacher, sicherer und und vor allem platzierter. Und dennoch kommt oft genug ordentlich Suppe in meine Abwehr rein.
Druckschupf auf gegnerischen US geht super.
RH-Schüsse klappten auch viel besser als beim D.Tecs.
Als roter Faden zeigt sich die sehr gute Kontrolle und dadurch die deutlich verbesserten Platzierungsmöglichkeiten.

Das Tollste an der ganzen Sache ist, dass ich infolge der tollen Kontrolle viel befreiter aufspielen kann und mich auf den Gegner bzw. das Spiel an sich konzentrieren konnte. Bisher war ich stellenweise ganz schön damit beschäftigt, mit dem D.Tecs keine Fehler zu machen. Es kam richtig Spielfreude auf.

Mal sehen, ob der Positivtrend weiter so anhält... - der Agenda hat eine gewisse Ähnlichkeit wie der D.Tecs, ist nur sicherer, wenn auch dafür ungefährlicher. Dafür werde ICH aber gefährlicher ;).

Auch bei mir bleibt das Top Teil (erstmal) drauf, genau wie bei StarCross. Und nein, ttdd zahlt kein Geld an mich :mrgreen:.


Aber wie macht sich der Belag bei unterschiedlichen Gegnern?
Der beste Spieler meines Verein spielt sehr gut gegen NA, reagiert aber sehr auf den Störeffekt. Unter Umständen wird er mir die Hucke voll hauen.
Ein anderer ist Weltmeister im Block und kann den Ball nahezu perfekt im Spiel halten.
Dann gibt's noch Bezirksklassespieler bei uns, welche für richtigen Ärger sorgen können ;).

_________________
BTY Korbel Off, Tenergy 05, 2.1 und TSP Curl p1r 1.0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SpinLord Agenda LP foto, video
BeitragVerfasst: Freitag 29. Mai 2015, 11:26 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 2. Februar 2012, 12:28
Beiträge: 706
Verein: SSV Hattert
TTR-Wert: 1629
Ich sags ja :mrgreen:
Für den Preis echt super das Teil. Durch die niedrigere Geschwindigkeit kann man mit dem Agenda in vielen Situationen mehr und härter sensen als mit dem DTecs, dadurch steigt der Schnitt schon in Regionen, wo das nachziehen schwer ist.

Ich werde beim Agenda bleiben. WENN er haltbarer als der DG ist (aktuell scheint er es noch zu sein)

_________________
Holz: Arbalest Bogen
VH: Tibhar MX-S, 1,9/2,0mm schwarz
RH: Spinlord Agenda, OX rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SpinLord Agenda LP foto, video
BeitragVerfasst: Samstag 30. Mai 2015, 21:28 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 9. März 2012, 14:06
Beiträge: 303
Spielklasse: 2. Landesliga
Wie wahr, Phoenix... :mrgreen:

Heute Feuertaufe bestanden:
Hab gegen den Vereinsbesten gespielt, der echt gut auf Noppe kann, aber auf Störfaktor reagiert. Was soll ich sagen? Ein Spiel gewonnen, eins verloren. Besser geht's einfach nicht. War schon fetzig, das Spiel...

Fazit für heute:
Kontrolle ist viel effektiver als Störfaktor, wie mein Partner es auch fand. Ich bringe auch Bälle zurück, die ich mit dem Tecs nicht hinbekam. Mein Schlagrepetoire ist zudem umfangreicher geworden.

Das Tolle ist, dass noch Luft nach oben ist:
Einiges muss ich noch raus finden wie z.B. Antworten auf langsame Topspins oder wie ich in einigen Spielsituationen die Winkelposition optimiere. Ich hab dennoch das Gefühl, dass ich besser geworden bin als mit dem D.Tecs.

Mal sehen, wie ich gegen ganz andere Leute mit dem Agenda spiele... - es macht jedenfalls SPASS! :ok:

_________________
BTY Korbel Off, Tenergy 05, 2.1 und TSP Curl p1r 1.0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SpinLord Agenda LP foto, video
BeitragVerfasst: Sonntag 31. Mai 2015, 23:51 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 9. Juli 2007, 17:40
Beiträge: 327
Spielklasse: Kreisliga WTTV
TTR-Wert: 1564
Interessant ist es auch mal gegen einen Agenda-Spieler zu spielen (also Agenda gegen Agenda).

Irgendwie sehen die Bälle (von dem Agenda kommend) harmlos aus. Wenn ich aber versucht habe diese anzugreifen, war meine Fehlerquote ähnlich hoch wie gegen den Dtecs (den er vorher gespielt hat).

Agenda gegen Agenda konnten wir beide fast fehlerfrei spielen. Aber ich hab insgesamt mehr mit der Vorhand angegriffen (und deshalb verloren) :white:

Auf meinem Balsaholz (Off -) reagiert der Agenda aber völlig anders, als auf dem Vollholz meines Gegners (irgendein Donic All+). Bei Ihm strahlt das alles eine unglaubliche Sicherheit aus. Bei mir bin ich schon sehr erstaunt, dass ich den Agenda auf dem Holz überhaupt so gut kontrolliert bekomme (war für mich mit dem Dtecs unmöglich). Bei Ihm ist mehr Backspin in der Abwehr, bei mir kommen die Bälle deutlich schneller und flacher zurück.

Fazit: Der Agenda ist ein echter Allrounder (im positivsten Sinne). Er erinnert mich manchmal an den Meteroite soft (der am Tisch m.E. mehr stört, dafür aber hinter dem Tisch weniger Backspin erzeugt).

_________________
Material:
VH: Thibar Evolution MX-P Max. schwarz
RH: Agenda ox rot
Holz: Bty Grubba All+


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SpinLord Agenda LP foto, video
BeitragVerfasst: Montag 1. Juni 2015, 14:13 
Offline
Newbie

Registriert: Montag 24. November 2014, 11:46
Beiträge: 7
Verein: Badenstedter SC
Spielklasse: Bez.Liga TTVN
TTR-Wert: 1858
Hi
Ich muss mal etwas Schlechtes zum Agenda sagen, zu viel Lob wirkt ja bald unglaubwürdig ;-):
Nach 4Monaten wollte ich ein neues Holz testen, Kombi nun TSP Balsa 2.5 mit Agenda rot und Aurus Soft schwarz
(daran erkennbar: Haltbarkeit bisher super !!)

Ich wollte ausprobieren (Testeritis), ob der rote Agenda noch weicher und für mich besser ist.
Ergebnis: Neu aus der Packung eher knüppelhart im Vergleich zu meinem Vorgänger.
Bedeutet (für mich): Der Belag muss erst mal eingespielt werden, mal sehen wann mein gewünschter Zustand erreicht ist.

Gruß

_________________
Aurus Soft 2,0/Grass Def 1,0 schwarz/ TSP Balsa 2.5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SpinLord Agenda LP foto, video
BeitragVerfasst: Montag 1. Juni 2015, 16:53 
Offline
Member
Member

Registriert: Mittwoch 9. Oktober 2013, 19:59
Beiträge: 65
Verein: DJK Übach-Palenberg
Spielklasse: WTTV 1e KK oben
TTR-Wert: 1491
Tag Agenda Fans,

Habe mir gestern einen Agenda Ox auf ein TSP Balsa 2.5 geklebt. Werde im heute abend mal ausprobieren. Hatte noch nie eine Ox-Noppe auf so ein dünnes Holz.
Bin mal gespannt. Werde das Kombi am Wochenende auch mitnehmen zum Lehrgang bei Sebastian. Mal sehen was er davon hält.

Marcel

_________________
Donic Waldner Senso Carbon - gerade:
D TecS Ox, DHS Hurricane 3 Neo 2.15 mm

Donic Waldner Senso Carbon - gerade:
LSD Ox, DHS Hurricane 3 Neo 2.15 mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SpinLord Agenda LP foto, video
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Juni 2015, 23:15 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 29. Dezember 2011, 13:17
Beiträge: 507
Habe am vergangenen Wochenende bei einem ebenfalls den Agenda in ox gespielt, und zwar auf dem Timo Boll ALC. Normalerweise habe ich bislang grundsätzlich den Dtecs ox gespielt, jedoch auch viele andere LN in ox und in jüngster Vergangenheit auch LN mit Schwamm (Curl/Feint Long).
Den Agenda habe ich ohne Training gespielt, 2. Platz beim Turnier.
Sehr sicheres Spiel am Tisch und in der langen Abwehr. Kann mich den Beiträgen meiner Vorredner anschließen. Grundsätzlich ist der Agenda nicht gefährlicher als der Dtecs, jedoch ist der Agenda sicherer, ähnlich dem Dornenglanz. Und gerade das macht den Agenda besser als den Dtecs.
Und durch die Sicherheit kann ich auch wieder mehr mit der VH spielen, und das geht mit dem Timo Boll ALC super.
Vielleicht kann ich in Zukunft meine anderen Schläger Zuhause lassen, weil der Agenda DER Belag ist.
Bis zum Herbst, da kommt dann der Dornenglanz II :-)

_________________
Holz: Soulspin Roots 7
VH: Tenergy 64
RH: Dtecs ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SpinLord Agenda LP foto, video
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Juni 2015, 08:27 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 9. März 2012, 14:06
Beiträge: 303
Spielklasse: 2. Landesliga
Moin,

@Malte.B:
Irgendwie beruhigend zu wissen, dass es auch was Kritisches gibt :mrgreen:

@eggem1:
Und? Was sagte Sebastian Sauer dazu? Bedenke, dass er selber Noppen mitentwickelt und verkauft.

@Noppenjunkie:
Gleich den 2. Platz beim Turnier mit Agenda-Ersteinsatz - Glückwunsch!! :ok:
Auch bemerkenswert, wie sich die Erfahrungen mit dem Agenda ähneln.


Ansonsten hat sich an meiner Begeisterung für den Agenda bisher nichts geändert. Schöne Sicherheit, insbesondere auch am Tisch und die damit verbundene erhöhte Spielfreude. Abwehr ist herrlich flach und platziert. Hackblocks, Druckschupfs und Wischer gelingen bestens. Der Ball neigt aber manchmal noch dazu, am Netz zu verhungern, weil der D.Tecs davor ja deutlich schneller ist. Aber das ist ja Umstellungs- und Trainingssache.
Ballwechsel sind länger geworden, da der Störeffekt geringer als beim Tecs ist. Macht richtig Spaß - ich erhoffe mir auf Dauer dadurch mehr Sicherheit und daraus zunehmende Spielstärke für die neue Saison.

_________________
BTY Korbel Off, Tenergy 05, 2.1 und TSP Curl p1r 1.0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SpinLord Agenda LP foto, video
BeitragVerfasst: Sonntag 14. Juni 2015, 17:26 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 9. März 2012, 14:06
Beiträge: 303
Spielklasse: 2. Landesliga
Moin - ich wieder.

Was mich interessiert:

Wie spielt sich der Agenda auf Plastikbälle??? Hat da jemand Erfahrungen damit?

Danke und Grüße, TT-Schlumpf

_________________
BTY Korbel Off, Tenergy 05, 2.1 und TSP Curl p1r 1.0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SpinLord Agenda LP foto, video
BeitragVerfasst: Sonntag 14. Juni 2015, 18:14 
Offline
Member
Member

Registriert: Mittwoch 9. Oktober 2013, 19:59
Beiträge: 65
Verein: DJK Übach-Palenberg
Spielklasse: WTTV 1e KK oben
TTR-Wert: 1491
Hallo TT-Schlumpf

Habe den Lehrgang mit meinem Cayman gespielt. Der Lion Claw war laut Sebastian für mein Spiel nicht schnell genug. Der Hellfire (!!!) wäre da besser. Habe sowohl mit als gegen den Hellfire gespielt. War nicht schlecht. Bin dran einen Hellfire Spezial (contra.de) zu testen. Sol viel gefährlicher sein als die normale version. Nur das mit dem gespannt verkleben war noch ein kleines Thema. Hat sich aber belegt.

Marcel

_________________
Donic Waldner Senso Carbon - gerade:
D TecS Ox, DHS Hurricane 3 Neo 2.15 mm

Donic Waldner Senso Carbon - gerade:
LSD Ox, DHS Hurricane 3 Neo 2.15 mm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 130 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de