Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 21. Mai 2018, 15:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Donic Spike P1 / P2
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. Februar 2017, 13:37 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 6. November 2011, 23:47
Beiträge: 144
Verein: TTC Eppertshausen
Ich hatte zwischenzeitlich auch Gelegenheit, den Spike P1 in 1,0 mm auf einem Donic Defplay zu testen. Mit gefiel der Belag recht gut, vor allem was die eigenen Angriffsmöglichkeiten anging. Kontern und Blocken ging besser als mit den meisten anderen Noppen, die ich getestet habe. Das liegt wohl an der höheren Griffigkeit der Noppen. Gegenüber dem Curl P1r ist er deutlich leichter zu spielen. Was die maximale Schnittentwicklung angeht, kann ich nur sagen, dass mehr US damit zu erzeugen ist, als mit meinem Standardbelag Feint Long II. Mit dem Curl P1r kam ich nicht zurecht, und kann daher nicht sagen, ob der noch mehr Schnitt macht. Was ich nicht so gut hinbekommen habe wie mit dem FL2, waren die Schnittwechsel; es war eigentlich immer Schnitt im Ball. Das liegt aber möglicherweise daran, dass ich den FL2 halt schon einige Jahre spiele und den P1 nur ca. 3 Wochen im Test hatte.
Vergleichbar ist der P1 wohl am ehesten mit dem Octopus, den ich aber auch nur ganz kurz mal angespielt hatte.

_________________
Tibhar Evolution EL-S 1,8|Butterfly Primorac|Butterfly Feint Long II 1,1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Donic Spike P1 / P2
BeitragVerfasst: Freitag 21. April 2017, 07:07 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11
Beiträge: 642
Hat jemand Ahnung ob man den Schwamm vom Spike P2 unfallfrei runter bekommt?
Habe da schon mal eine ziemlich negative Erfahrung gemacht bei dem Versuch den Schwamm bei
einer anderen Donic LN zu lösen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Donic Spike P1 / P2
BeitragVerfasst: Freitag 21. April 2017, 10:07 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 24. März 2016, 00:10
Beiträge: 106
Okay


Zuletzt geändert von Mad_Matthew am Montag 17. Juli 2017, 19:39, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Donic Spike P1 / P2
BeitragVerfasst: Samstag 22. April 2017, 00:21 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11
Beiträge: 642
Es gibt so einige Verklebungen bei Obergummis da kommst du auch mit Aceton nicht weiter und das gilt nicht nur für Butterfly Beläge.
Versuche mal einen Globe Mo Wang 2 vom Schwamm zu lösen und das Teil wird ein Fall für die Tonne...

Bei einem doch nicht gerade billigen Belag wie dem Spike will ich da keine Experimente machen, daher meine Frage nach echten Erfahrungswerten genau mit diesem Belag.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Donic Spike P1 / P2
BeitragVerfasst: Samstag 22. April 2017, 10:51 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 24. März 2016, 00:10
Beiträge: 106
Okay


Zuletzt geändert von Mad_Matthew am Montag 17. Juli 2017, 19:39, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Donic Spike P1 / P2
BeitragVerfasst: Samstag 22. April 2017, 12:27 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 1056
Verein: TTC Alstom Baden (CH)
Spielklasse: 2016/17 3. Liga NWTTV
Haben die griffige Noppenköpfe wie ein FL2?

Ein kleiner Vergleich zum FL2 wäre auch schön (Tempo, Schwammhärte etc).

Danke!

_________________
Tests:
VH: Raystorm 1,7 || XIOM V1 || RH: Killer 1,5 / RH: Curl P4 1,5 / RH: FL 2 1,3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Donic Spike P1 / P2
BeitragVerfasst: Montag 22. Januar 2018, 00:14 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 22. Februar 2011, 15:39
Beiträge: 742
Verein: TV Kirrlach
Spielklasse: Bezirksklasse
TTR-Wert: 1500
Gestern habe ich den Mexikaner Damian Arce Regionalligaspieler von Sponeta Erfurt bei einem Turnier gesehen. Dachte zuerst der spielt eine Kurze Noppe. War aber der Spike P1 mit 0,5er Schwamm. Der drückte auf der Rückhand mit einer ganz kurzen Bewegung die Bälle rein oder legte ganz kurz.
Wäre schön wenn den mal jemand filmen könnte.

_________________
BaTTV TTR +-1500

NSD 74g
Andro Rasanter R50 2,0
Pimplepark Wobbler 0,5

NSD 80g
Andro Rasanter R47 2,0
Pimplepark Wobbler 0,5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Donic Spike P1 / P2
BeitragVerfasst: Montag 22. Januar 2018, 19:21 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. August 2005, 16:31
Beiträge: 3217
Damian Arce, wenn auch nur im Doppel

https://www.youtube.com/watch?v=58XrhkQ ... ntiiFFdvji

_________________
Gnade hilft uns nicht weiter! Zynismus ist die Fähigkeit, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist.

Ich teste, also bin ich!

Red+Black Kazak A, Bluefire M2 1,8mm, Baracuda 1,8mm
Tibhar Rapid Carbon, Double Fish 1615 1,0mm, Evolution FX-S 1,9mm
Palio Yue Wang, P1R 1,5mm, Samba Tech 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de