Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Donnerstag 29. Oktober 2020, 03:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 104 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Easy P
BeitragVerfasst: Dienstag 6. Oktober 2015, 10:48 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 1. November 2006, 08:07
Beiträge: 754
Verein: SV Mindelzell
Spielklasse: Bezirksklasse A
@razorhead: Worin siehst du die Vorteile deiner Kombi mit Firestarter und EasyP zu deiner vorherigen Kombi aus Firestarter und Hellfire?

Wie schätzt du das Tempo des Firestarter im Vergleich zum NSD ein (in Bezug auf eine effektive weil einigermaßen druckvolle Vorhand)?

Gruß Harald

_________________
carpe diem Baby

VegaX 1.8mm NSD HellfireX ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Easy P
BeitragVerfasst: Sonntag 18. Oktober 2015, 17:25 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 21. Mai 2008, 08:14
Beiträge: 279
Verein: ist in Franken
TTR-Wert: 1400
4 Spiele + Pokal jetzt mit dem Easy P ein Gegner 74 Punkte mehr 2 knapp 30 Punkte mehr und ich gewinne alles :D (2 davon im 5ten). Jetzt muss ich nur hoffen, dass hier die Qualität gleichbleibend bleibt.

_________________

VH: TIBHAR Evolution FX-S
RH: Dr. Neubauer Gangster OX
Holz: andro Super Core CL OFF (Modell 2016)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Easy P
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Dezember 2016, 17:16 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 9. Juni 2010, 18:45
Beiträge: 366
Spielklasse: Bezirksklasse
TTR-Wert: 1550
Ich habe den Belag gerade günstig neu erworben. Wie spielt er sich auf einem Off-Holz wie z.B. Yinhe T-2 oder Yinhe T-6. Ist das einen Test wert? Keine lange Abwehr sondern nur am Tisch – dafür möchte ich ihn einsetzen.

_________________
Yinhe T-6
STIGA Calibra LT Sound
Sauer & Tröger – Hellfire X


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Easy P
BeitragVerfasst: Freitag 2. Dezember 2016, 22:03 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 23. Mai 2008, 14:05
Beiträge: 846
Spielklasse: Bezirksklasse 2 Arnsberg
TTR-Wert: 1668
Kann funktionieren, muss aber nicht. Im Gegensatz zum Hellfire gehen die Bälle gerne schon mal nach hinten raus.

_________________
Nordmark´s Backstage
CPalio J8000 B MAX
Yasaka Phantom 0012


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Easy P
BeitragVerfasst: Dienstag 9. April 2019, 20:41 
Offline
Junior Member
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 3. April 2018, 15:22
Beiträge: 49
Kann mir jemand sagen wie sich der Easy P mit mit Dr Neubauer Troublemaker, Spinlord Blitzschlag und Metal TT Death im Vergleich schlägt?

_________________
Holz Sauer & Tröger Dominate All (Spielkombi)
VH SpinLord Wyvern 2,0 rot
RH Metall TT Death ox schwarz

Holz Sauer & Tröger Dominate All (Ersatz)
VH Tibhar Speedy Soft D-TeCs 2,0 rot
RH Metall TT Death ox schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Easy P
BeitragVerfasst: Dienstag 9. April 2019, 20:46 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Dienstag 14. November 2017, 15:21
Beiträge: 168
Verein: TV Münchholzhausen
Spielklasse: BK
Das würde mich auch interessieren!

_________________
Holz : Butterfly Petr Korbel Gerade
Vorhand: Xiom Vega Intro 2,0
Rückhand: Dr. Neubauer Troublemakler OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Easy P
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. April 2019, 09:55 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 9. Juni 2010, 18:45
Beiträge: 366
Spielklasse: Bezirksklasse
TTR-Wert: 1550
Der Neubauer Troublemaker ist für mich nichts. Habe ihn jetzt 3 Wochen gespielt und ich gehe zurück zum Easy P.
Ich möchte den Neubauer Troublemaker auch nicht schlecht reden, aber auf meinem T-6 funktioniert er überhaupt nicht. Vermutlich ist das Holz zu hart.
Der Easy P wird wirklich unterschätzt. Eine Noppe mit der man wirklich alles machen kann. Ich bleibe dabei und der Troublemaker kommt auf den Marktplatz!

Noppenbengel hat geschrieben:
Kann mir jemand sagen wie sich der Easy P mit mit Dr Neubauer Troublemaker, Spinlord Blitzschlag und Metal TT Death im Vergleich schlägt?

_________________
Yinhe T-6
STIGA Calibra LT Sound
Sauer & Tröger – Hellfire X


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Easy P
BeitragVerfasst: Freitag 19. April 2019, 12:00 
Offline
Junior Member
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 3. April 2018, 15:22
Beiträge: 49
Ich habe den Belag jetzt auch mal gespielt aber auf meinem Tibhar Holz komme ich da nicht ganz mit zurecht. Wenn ich nur hinhalte klappt es zwar sehr sicher aber wenn ich aktiv werde landen alle Schläge, die mit dem Metal TT Death problemlos klappen, im Netz.
Da ich ja sowieso überlege das Black von Metal TT und Dominate All von S&T mal intensiver auszuprobieren werde ich dem Belag auf einem der Hölzer aber nochmal eine Chance geben

_________________
Holz Sauer & Tröger Dominate All (Spielkombi)
VH SpinLord Wyvern 2,0 rot
RH Metall TT Death ox schwarz

Holz Sauer & Tröger Dominate All (Ersatz)
VH Tibhar Speedy Soft D-TeCs 2,0 rot
RH Metall TT Death ox schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Easy P
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Mai 2019, 20:02 
Offline
Member
Member

Registriert: Montag 12. November 2018, 23:18
Beiträge: 80
Verein: TTC Elbe Dresden
Spielklasse: 1. Stadtklasse
TTR-Wert: 1500
Habe jetzt über mehrere Wochen den Easy P getestet (auf meinem Firestarter) und muss sagen, das ist eine richtig gut noppe. Es ist nicht die beste Noppe für manche, aber das ist zurzeit ne richtig gute Noppe für mich und mein Spielsystem.
Ich sche*ß mal komplett auf den Störeffekt und gehe nur auf Kontrolle und es hat sich bewährt. Allerdings suche ich noch eine passende VH + Holz Kombination.
Die Noppe passt eigentlich auf jedes Holz, oder?

_________________
Yasaka Ma Lin Carbon
Xiom Omega V Asia max
FL2 1,3mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Easy P
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Mai 2019, 21:26 
Offline
Junior Member
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 3. April 2018, 15:22
Beiträge: 49
Ich spiele ihn aktuell auf dem Dominate All und muss sagen das passt hervorragend

_________________
Holz Sauer & Tröger Dominate All (Spielkombi)
VH SpinLord Wyvern 2,0 rot
RH Metall TT Death ox schwarz

Holz Sauer & Tröger Dominate All (Ersatz)
VH Tibhar Speedy Soft D-TeCs 2,0 rot
RH Metall TT Death ox schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Easy P
BeitragVerfasst: Mittwoch 26. Juni 2019, 10:06 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 24. Oktober 2014, 07:46
Beiträge: 325
TTR-Wert: 1340
Da es den Easy-P (und den Schmerz) aktuell zu einem günstigen Preis gibt, hab ich die mal auf verschiedenen Hölzern (und nur mit Polyball) probiert.
Zuerst auf einem Gewo Balsa Carbon 375 (ALL+). Da war der mir viel zu langsam, die ersten 5 Bälle direkt ins Netz. Hat mich spontan an den Stachelfeuer erinnert. Vielleicht noch einen Ticken langsamer, gleich gute/hohe Kontrolle, alle Schläge (auch Angriff) sehr einfach und sicher zu spielen, aber mit sehr wenig Störeffekt bzw. Druck. Der Ballabsprung ist nicht so hoch wie beim Stachelfeuer und auch die Schnittanfälligkeit etwas niedriger. Lange Abwehr kommt sehr sicher aber mit relativ wenig US.
Dann auf einem Yinhe T11+ (OFF). Da war der mir vom Tempo her optimal. Aber auch da supersicher und viel zu harmlos.
Zuletzt auf einem Spinlord Ultra Balsa V (OFF+). Vom Tempo her mir schon zu schnell (auf dem Holz sind mir bisher alle LN zu schnell) aber dafür gab es jetzt einen brauchbaren Störeffekt bei immer noch ordentlicher Kontrolle (wenn die Bälle nicht zu flott kommen). Angriff (Noppentop, Flip, Schuss) geht sehr gut, macht viel Druck und die Bälle kommen unangenehm. Auch lange Abwehr geht gut und mit brauchbarem US. Am Tisch ist die Kombination für mich unspielbar. Härtere Topspins sind nicht mehr auf die Platte zu blocken, das Trefferfenster dabei extrem schmal.
Mein Fazit: eine gute Allround/Anfängernoppe auf mittelschnellen Hölzern mit Schwerpunkt auf Kontrolle/Sicherheit, auf höherem Niveau fehlt manchem vermutlich der Störeffekt und evtl. der Druck im Angriff

_________________
MSP The Wall Carbon / Andro Hexer Grip SFX / Kamikaze ox
NSD 2018 verkleinert / Andro Hexer Grip SFX / dTecs ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Easy P
BeitragVerfasst: Mittwoch 26. Juni 2019, 13:43 
Offline
Member
Member

Registriert: Montag 12. November 2018, 23:18
Beiträge: 80
Verein: TTC Elbe Dresden
Spielklasse: 1. Stadtklasse
TTR-Wert: 1500
bin ich ganz deiner Meinung. Ich teste die Noppe gerade auf meinem Viscaria und der Störeffekt ist überhaupt nicht da. Ohne gehts leider auf hohem niveau echt nicht, muss leider wechseln

_________________
Yasaka Ma Lin Carbon
Xiom Omega V Asia max
FL2 1,3mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Easy P
BeitragVerfasst: Mittwoch 26. Juni 2019, 14:12 
Offline
Master
Master

Registriert: Mittwoch 3. März 2010, 09:23
Beiträge: 1384
Verein: TTC Höchstadt
Spielklasse: Bezirksliga Mittelfranken Nord Gruppe 1 Nord/West
TTR-Wert: 1573
Ich würde sagen dass er für die Bezirksoberliga reicht wenn das ne mittlere Klasse ist. Ich kenn jemand der den da erfolgreich spielt. ;)

_________________
Chen Weixing, VH: Donic Quattro schwarz, RH: Milky Way Neptune 1,0 rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Easy P
BeitragVerfasst: Dienstag 22. September 2020, 11:29 
Offline
Greenhorn

Registriert: Samstag 22. April 2017, 22:08
Beiträge: 23
Spielklasse: Kreisliga - WTTV
TTR-Wert: 1410
Hallo Noppengemeinde.

Ich habe jetzt auch den Easy P von Sauer & Tröger getestet.

Vorgeschichte: Ich spiele erst seit 2 Jahren lange Noppe auf der RH, vorher 30 Jahre NI-Beläge. Wollte einfach mal was anderes ausprobieren.

Ich bin mit dem Friendship 755 (1,0 mm) als Einsteigernoppe vorletzte Saison angefangen. Dann wollte ich den Störeffekt steigern und habe mir den Grass D.Tecs (0,9 mm) draufgeklebt. Störeffekt war merglich höher, dafür waren die Angriffsoptionen beschränkter und die Sicherheit ging zurück. Im grunde genommen habe ich keine Steigerung im Spiel feststellen können. Zuletzt habe ich dann den Bomb Talent (0,8 mm) getestet. Angriffsoptionen waren besser als beim D.Tecs, dafür war aber auch die Schnittanfälligkeit sehr hoch. Habe mit dem Bomb viele Druckschupfs verschlagen.

Jetzt teste ich den Easy P (1,0 mm). Diesen habe ich an 2 Trainingsabenden und einem Meisterschaftsspiel testen können.

Mein Eindruck:
- hohe Kontrolle
- geringer Störeffekt (genauso wie FS 755)
- nicht so schnittanfällig (Grass D Tecs ist noch weniger schnittanfällig)
- guter Unterschnitt in der Unterschnittverteidigung
- NI-artiges Kontern bei langen Rollaufschlägen möglich
- kurzer Hinhalteblock bei langsamen Topspins einfach zu spielen
- NI-artiges Blocken auf schnelle Topspin möglich
- man muss platziert spielen, sonst droht Gefahr, abgeschossen zu werden
- Störwirkung lässt sich insbesondere durch Schnittwechsel realisieren

Alles in allem ein sehr interessanter Belag, den ich weiterhin in den Meisterschaftsspielen und beim Training testen werde.

Wer spielt noch diesen Belag? Mein erster Eindruck ist gar nicht mal so schlecht!

Wie sind Eure Erfahrungen?

_________________
Holz: Donic Alligator Combi; VH: Tibhar Aurus Sound (2,1 mm); RH: Bomb Talent (0,8 mm) / vorher: Tibhar Grass D. Tecs (0,9 mm)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 104 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de