Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Donnerstag 1. Oktober 2020, 23:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 104 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Easy P
BeitragVerfasst: Montag 1. Juni 2015, 18:29 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 20. Mai 2006, 16:42
Beiträge: 427
Spielklasse: VL WTTV
TTR-Wert: 1800
Chef01 hat geschrieben:
Hi razorhead912,

gibt es ein Video, wo mann sieht wie du spielst ??

Vieleicht auf dem Turnier ??



razorhead912 hat geschrieben:
noppenrutscher hat geschrieben:
kann jemand Vergleiche zum HF ziehen in Punkto Angriffsoptionen Störverhalten Blockverhalten am Tisch und lange Abwehr .
danke. :mrgreen:


Aus meiner subjektiven Sicht hat der EP etwas weniger Schnittweiterleitung als der HF, dafür ist er in Puncto Block variabler und sicherer zu spielen, dies liegt wahrscheinlich auch daran das das Tempo niedriger ist. Die Angriffsschläge wollten mir mit dem HF nicht so recht gelingen,
mit dem easy P ist meine Trefferquote eindeutig höher.
Ich finde beide Beläge sehr gut, der EP scheint für meine Art zu stören noch effektiver zu sein!

Ich möchte hier aber nicht sagen das der eine oder andere besser ist,
beide sind sehr gut,
man muss halt herausfinden mit welchem man effektiver sprich erfolgreicher spielen kann!



Ein Video gibt es bisher nicht,
evtl. Könnte das mal in den Sommerferien entstehen !

_________________
https://youtu.be/L-o2Rk825ps

-------wenn ich gewinne gewinnt jeder------
-Ein Leben ohne Tischtennis ist vorstellbar aber sinnlos-

https://www.youtube.com/watch?v=KQUz2ZM3RpE

Aktuell:
Holz: Invictus MSP
RH: Störkraft 0.8 / Vortex
VH: Tenergy 05 2.1mm
Heimspielball: Butterfly R40


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Easy P
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. Juni 2015, 14:34 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 30. Juni 2008, 08:12
Beiträge: 275
Verein: TUS - Ottenheim
Spielklasse: BzKl.
TTR-Wert: 1544
Hallo Tester,

ich habe auch getestet und verglichen in Ox !!!


Easy P spielt sich wie Superwall wobei ich persönlich den Superwall im Angriff besser finde und der SW auch den KN- Effet hat !!

_________________
Linkshänder


Holz: Re Impact Medusa
VH: Joola Tango Golden 1,8
RH: Lion Trapper Pro Ox


Zuletzt geändert von Chef01 am Mittwoch 3. Juni 2015, 15:11, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Easy P
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. Juni 2015, 14:49 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 24. August 2005, 12:29
Beiträge: 283
Spielklasse: Kreisliga
Meine Rede :ok:

_________________
DON'T PLAY NO GAME THAT I CAN'T WIN !!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Easy P
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. Juni 2015, 18:14 
Offline
Member
Member

Registriert: Montag 21. Mai 2012, 19:45
Beiträge: 111
Danke! endlich einmal Geld gespart!
bG, Saos

_________________
Holz: Sauer & Tröger Zeus
VH: Tibhar Evolution MX-P ~2mm
RH: Yasaka Anti Power ~2mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Easy P
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. Juni 2015, 07:42 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 20. Mai 2006, 16:42
Beiträge: 427
Spielklasse: VL WTTV
TTR-Wert: 1800
Kann ich so nicht bestätigen! Für mich vom Spielverhalten her keineswegs dieselben Beläge!
Ich vergleiche jedoch nicht die Beschaffenheit von Belägen!

_________________
https://youtu.be/L-o2Rk825ps

-------wenn ich gewinne gewinnt jeder------
-Ein Leben ohne Tischtennis ist vorstellbar aber sinnlos-

https://www.youtube.com/watch?v=KQUz2ZM3RpE

Aktuell:
Holz: Invictus MSP
RH: Störkraft 0.8 / Vortex
VH: Tenergy 05 2.1mm
Heimspielball: Butterfly R40


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Easy P
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. Juni 2015, 11:08 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 30. Juni 2008, 08:12
Beiträge: 275
Verein: TUS - Ottenheim
Spielklasse: BzKl.
TTR-Wert: 1544
Razorhead912,
Du solltest mal deine TTR im Profil berichtigen, habe mal geschaut wie du im Ranglistenturnier berwertet wurdest !! .... Und wieviele Spiele oder gar Sätze hast du da gewonnen ?

Und wo waren deine Gegner mit TTR 2000/2200 ?

Gruß



razorhead912 hat geschrieben:
Kann ich so nicht bestätigen! Für mich vom Spielverhalten her keineswegs dieselben Beläge!
Ich vergleiche jedoch nicht die Beschaffenheit von Belägen!

_________________
Linkshänder


Holz: Re Impact Medusa
VH: Joola Tango Golden 1,8
RH: Lion Trapper Pro Ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Easy P
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. Juni 2015, 13:08 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 13. Dezember 2010, 10:09
Beiträge: 553
Spielklasse: WTTV Landesliga
TTR-Wert: 1770
Chef01 hat geschrieben:
Razorhead912,
Du solltest mal deine TTR im Profil berichtigen, habe mal geschaut wie du im Ranglistenturnier berwertet wurdest !! .... Und wieviele Spiele oder gar Sätze hast du da gewonnen ?

Und wo waren deine Gegner mit TTR 2000/2200 ?

Gruß



razorhead912 hat geschrieben:
Kann ich so nicht bestätigen! Für mich vom Spielverhalten her keineswegs dieselben Beläge!
Ich vergleiche jedoch nicht die Beschaffenheit von Belägen!



Wichtiges Kommentar, danke!

_________________
Tibhar Grass D`tecs OX
TSP Def Classic
Xiom Vega Pro max.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Easy P
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. Juni 2015, 14:57 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 27. Mai 2009, 18:27
Beiträge: 638
Verein: TG Dörnigheim
Spielklasse: 1. KK Main-Kinzig-Kreis Vorne
TTR-Wert: 1372
Tja, Monsigneur le Chef stänkert mal wieder gegen die "schlechten User", die das Bewerten von Material besser den "guten Usern" überlassen sollten ..., Zeit für ein neues Forum ...

_________________
- BTY Defence 3
- Tenergy 64, sw, 1,7
- Wobbler, rot, ox

- The Wall
- Vega Tour, rot, 1,8
- Kamikaze, sw, ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Easy P
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. Juni 2015, 17:41 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 20. Mai 2006, 16:42
Beiträge: 427
Spielklasse: VL WTTV
TTR-Wert: 1800
Chef01 hat geschrieben:
Razorhead912,
Du solltest mal deine TTR im Profil berichtigen, habe mal geschaut wie du im Ranglistenturnier berwertet wurdest !! .... Und wieviele Spiele oder gar Sätze hast du da gewonnen ?

Und wo waren deine Gegner mit TTR 2000/2200 ?

Gruß



razorhead912 hat geschrieben:
Kann ich so nicht bestätigen! Für mich vom Spielverhalten her keineswegs dieselben Beläge!
Ich vergleiche jedoch nicht die Beschaffenheit von Belägen!


Hallo User,

Sorry das ich meinen TTR Wert von 1780 nicht auf den aktuellen von 1779 abgeändert habe!
Ich wollte Dich damit nicht verwirren!
Ebenfalls möchte ich Dir gerne sagen das ich lediglich davon geschrieben habe,dass meine Gegner Probleme mit den von mir gespielten Bällen (Easy P) hatten, keineswegs wollte ich damit den Eindruck erwecken das ich diese Spiele gewonnen hätte!
Was die TTR Werte meiner Gegner angeht kann sich gerne jeder ein Bild davon machen wenn er sich die Mühe machen möchte, man darf mir aber auch einfach glauben!
http://www.d.wttv.de/images/redaktion-d ... Herren.pdf
Es tut mir ebenfalls sehr sehr leid wenn Du mit meiner Leistung nicht zufrieden bist,
lasse mir jedoch sagen ich bin es!
Ps.: ich habe in Gruppe 1 gespielt :lol2:

_________________
https://youtu.be/L-o2Rk825ps

-------wenn ich gewinne gewinnt jeder------
-Ein Leben ohne Tischtennis ist vorstellbar aber sinnlos-

https://www.youtube.com/watch?v=KQUz2ZM3RpE

Aktuell:
Holz: Invictus MSP
RH: Störkraft 0.8 / Vortex
VH: Tenergy 05 2.1mm
Heimspielball: Butterfly R40


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Easy P
BeitragVerfasst: Freitag 5. Juni 2015, 09:02 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 28. Januar 2009, 17:35
Beiträge: 539
Verein: SSV Meschede
Spielklasse: Arnsberg/Lippstadt Kreisliga 2
Dienstag abend habe ich es endlich geschafft den Easy P zu testen.
Gespielt habe ich den Easy P in rot und ox auf dem Win-Tec Defensiv Pro+ mit einem Spinlord Marder in 1,0mm auf der Vorhand.
Am Tisch hatte ich oft das Problem, das mir die Bälle entweder ins Netz vielen oder aber weit über die Platte hinaus segelten. Ich musste also schon sehr genau auf meine Schlägerhaltung achten, damit die Bälle auch kamen.
Der Ballabsprung ist sehr flach und man kann die Bälle schön verteilen.
Passivblock durch einfaches hinhalten klappt sehr gut, ist in meinen Augen aber ungefährlich. Da ich vom DG komme, bin ich anderes gewohnt. Der Hackblock war für mich nicht einfach zu spielen und hatte auch nicht ( wenn er denn kam) die Gefährlichkeit eines DG.
Lange Abwehr war sehr sicher. Man kann die Bälle schön flach und mit einer hohen Kontrolle spielen. Jedoch konnte mein Gegenüber beliebig oft nachziehen. Beim DG war oft schon nach dem zweitem Ball Schluß. Beim einem Spiel gegen unsere Nummer eins hatte ich oft das Nachsehen. Er hat mir die Bälle vom EP nur so um die Ohren gehauen. Da musste ich die Bälle schon sehr genau plazieren, das das nicht passierte.
Ich weiß den Easy P im Moment nicht so richtig einzuschätzen. Er ist beileibe kein schlechter Belag, allein schon wegen der sehr guten Plazierungsmöglichkeiten und des sehr flachen Ballabsprungs. Vielleicht habe ich für den EP auch einfach nur das falsche Holz gewählt. Auf jeden Fall habe ich mich den ganzen Trainningsabend mit dem Belag nicht wohlgefühlt. Ich werde den EP nochmal auf einem anderen Holz testen und mal sehen was sich dann für Eindrücke für mich ergeben.

_________________
Kombi 2020:
Holz: Der Materialspezialist Trouble
Vh Friendship 729 FX Super Soft, 1,5mm, schwarz
Rh:ELITE LONG, ox, rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Easy P
BeitragVerfasst: Freitag 5. Juni 2015, 10:20 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1532
Verein: TV Wasserloch
TTR-Wert: 1443
Hallo Saviga probier mal die Dorne auf einem OFF- Holz mit Carbon unter dem Deckfunier ist sowas von eklig

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz TSP 5,5/Combi Holz von Stefan,Donic Dotec All+
VH ???????
RH LN D'Tecs ox 0,5 mm
Wir spielen Joola Flash


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Easy P
BeitragVerfasst: Freitag 5. Juni 2015, 13:26 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 13:33
Beiträge: 942
Noppenlux hat geschrieben:
Hallo Saviga probier mal die Dorne auf einem OFF- Holz mit Carbon unter dem Deckfunier ist sowas von eklig


Kannst du vielleicht Hölzer nennen, aud die das zutrifft und mit denen du gute Erfahrungen gemacht hast. Ich gehe davon aus, dass das Tibhar M. Freitas dazu zählt.

Danke und Gruß

_________________
Test
KFD, NSD 2018 Edition, Wall Carbon
Vega Tour
Hellfire X, Barna Legend Long


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Easy P
BeitragVerfasst: Freitag 5. Juni 2015, 16:31 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Mittwoch 22. April 2015, 17:39
Beiträge: 31
:lol:


Zuletzt geändert von noppenjo am Freitag 5. Juni 2015, 16:56, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Easy P
BeitragVerfasst: Freitag 5. Juni 2015, 16:44 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 13. Dezember 2010, 10:09
Beiträge: 553
Spielklasse: WTTV Landesliga
TTR-Wert: 1770
noppenjo hat geschrieben:
spiele seit 1987 bis 1993 tischtennis banda hölzer und rh china belägen hart vh magic carbon belag,sehr erfolgreich hessen auswahl jugend,habe wieder angefangen 2008 rh lange noppen.holz reimpact,vh juic 999turbo.probiere einige lange noppen aus, der beste war d8 dhs-phf.alt von 1995 nur in china zu kaufen.jetzt muss mal schauen sauer macht gute beläge,materialspezialist na ja könnte besser sein

mfg
noppen muss mann kloppen


Dieser Beitrag ist von der Zeichensetzung, dem Informationsgehalt und der schriftlichen Ästhetik mit einem Faustschlag ins Gesicht zu vergleichen....
:peace:

_________________
Tibhar Grass D`tecs OX
TSP Def Classic
Xiom Vega Pro max.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer und Tröger Easy P
BeitragVerfasst: Freitag 5. Juni 2015, 16:50 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1532
Verein: TV Wasserloch
TTR-Wert: 1443
Sauernoppe hat geschrieben:
Noppenlux hat geschrieben:
Hallo Saviga probier mal die Dorne auf einem OFF- Holz mit Carbon unter dem Deckfunier ist sowas von eklig


Kannst du vielleicht Hölzer nennen, aud die das zutrifft und mit denen du gute Erfahrungen gemacht hast. Ich gehe davon aus, dass das Tibhar M. Freitas dazu zählt.

Danke und Gruß[/quote

Ja das gehört dazu,das Rosenkavalier 5 hat Kollege gespielt paßt auch,werde noch testen Tibhar Stratus Samsonov Carbon+Nimatsu "Ardency Carbon OFF- eins von denene wirds werden,das ein minimal langsamer ist als das Freitas aber die gleichen guten eigenschaften hat.Wegen verletzung kann ich aber erst ab Juli trainieren werde dann im DG theran schreiben

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz TSP 5,5/Combi Holz von Stefan,Donic Dotec All+
VH ???????
RH LN D'Tecs ox 0,5 mm
Wir spielen Joola Flash


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 104 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de