Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 29. Mai 2017, 06:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Andro Rasant Chaos
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Mai 2016, 09:24 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 14:21
Beiträge: 319
Spielklasse: 2. KK WTTV
Seit langem wieder mal neue LN von andro in Kürze verfügbar:

Werbeprosa:
Der Tischtennissport mit all seinen Facetten entwickelt sich stetig weiter. Mit dieser Entwicklung schrittzuhalten, stellt besonders für Defensivkünstler eine große Herausforderung dar. Ihre Ansprüche an die eigene Athletik sowie an das Spielmaterial sind gerade in den letzten Jahren immens gestiegen. Der andro RASANT CHAOS trägt dieser Entwicklung Rechnung und stellt vor allem eine Charakteristik in den Mittelpunkt: Variabilität.
andro RASANT CHAOS - lange Noppen außen für eine variable, gefährliche Schnittabwehr.
Je nach eingesetzter Technik sowohl für tischnahe Störspieler als auch für klassische und moderne Verteidiger bestens geeignet.
Ausrichtung und Form der langen, schmalen Noppen sorgt für hohe Kontrolle, während die Noppenoberfläche extremen Unterschnitt ermöglicht.
RASANT-Schwammtechnologie mit eingebautem TENSOR-Effekt verleiht Störbällen zusätzliche Qualität.

Gibt´s in OX, 0.5 und 1.2 für rund 40 Ocken. Klingt nach einer Allroundnoppe.

Nachtrag: Wenn man den bei Contra angegebenen Werten glaubt, ist dieser etwas langsamer als der normale Chaos, aber mit mehr Effet. Beide werden noch angeboten, dann scheint´s nicht nur ein Chaos mit Rasant-Schwamm zu sein.

_________________
VH MSP Burnout 1.8 - TSP Defense Classic - RH Tibhar Grass D.Tecs OX

Auf einer Noppe kann man nicht stehen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Andro Rasant Chaos
BeitragVerfasst: Dienstag 10. Mai 2016, 08:06 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 14:21
Beiträge: 319
Spielklasse: 2. KK WTTV
Lieferung wird jetzt für Mitte Oktober angezeigt. Reges Interesse im Forum scheint aber ohnehin nicht zu bestehen :peace:

_________________
VH MSP Burnout 1.8 - TSP Defense Classic - RH Tibhar Grass D.Tecs OX

Auf einer Noppe kann man nicht stehen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Andro Rasant Chaos
BeitragVerfasst: Dienstag 10. Mai 2016, 09:25 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:14
Beiträge: 904
Verein: TTC GEWO Finow
Spielklasse: 2. Landesklasse/ Landesliga
TTR-Wert: 1630
Ich denke inzwischen haben viele erkannt, das es einfach pysikalische Grenzen gibt. Es gibt halt 3 Sparten mMn: Allroundspiel, Störspiel und Unterschnittabwehr. In diesen Grenzen bewegen sich alle Noppen und meist ist es so das eine Änderung von bestehenden Faktoren nur einen Trade-Off zur Folge hat und keine wirkliche Weiterentwicklung ist. Ich zum Beispiel hätte gerne die Möglichkeit ein bisschen Spin selber zu erzeugen und so den Ball beim Schupfen etwas flacher zu halten. Das würde aber bedeuten das die Noppe durch die höhere griffigkeit in der Abwehr Schnittanfälliger ist und ich auf einmal Probleme mit Rotationstopspins bekommen könnte. usw.

_________________

Wettkampfschläger:
VH: Victas VS>401 1,5 mm
Joola Chen Defender, gerade

Grass Dtecs 1,2 mm

Test- und Jugendtrainingsschläger:
VH: Victas VS>401 1,5mm
Joola Chen Defender, gerade
RH: TSP Curl P1r 1,5mm

System: Moderne Abwehr (Rh Topspin im Aufbau)

TT-Tagebuch

Bilanz:
2. Landesklasse: 10:0
Landesliga: 3:2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Andro Rasant Chaos
BeitragVerfasst: Dienstag 10. Mai 2016, 09:52 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. August 2005, 16:31
Beiträge: 3068
Hat ESN bestimmt wieder was Multiverwendbares gebastelt. 0,5 und 1,2mm Schwammversion für Andro, 1,0mm für XIOM... :wink:

_________________
Gnade hilft uns nicht weiter! Zynismus ist die Fähigkeit, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist.

Ich teste, also bin ich!

Nittaku Septear, P1R 1,5mm, MX-S, 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Andro Rasant Chaos
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Mai 2016, 16:50 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 3. Mai 2007, 11:56
Beiträge: 900
Verein: TTV Höxter
Spielklasse: Bezirksklasse
TTR-Wert: 1743
Mitte Oktober ist als Erscheinungstermin natürlich äußerst schlecht, da kaum jemand während in der Vorrunde auf einen völlig neuen Belag umsteigen wird.

_________________
BTY Petr Korbel (Japan) - BTY Tenergy 64 - BTY Feint long II
Victas Koji Matsushita Offensive - BTY Tenergy 64 - TSP Super Spinpips Chop 2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Andro Rasant Chaos
BeitragVerfasst: Samstag 28. Mai 2016, 13:53 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. Februar 2016, 23:14
Beiträge: 412
Verein: TV Alzenau | TV Dettingen
Spielklasse: 1. Bezirksliga Jugend || 3. KL Herren
TTR-Wert: 1352
Schon jemand was neues zu dem Belag?

Mal getestet?

Lohnt sich da das anschaffen zur Abwehr?

_________________
☆Greetz, Tim☆

♡Aktiv im OOAK-Forum♡


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Andro Rasant Chaos
BeitragVerfasst: Samstag 28. Mai 2016, 16:01 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 14:21
Beiträge: 319
Spielklasse: 2. KK WTTV
JuniorAnti99 hat geschrieben:
Schon jemand was neues zu dem Belag?

Mal getestet?

Lohnt sich da das anschaffen zur Abwehr?


Lieferung ist für Mitte November angesagt...

_________________
VH MSP Burnout 1.8 - TSP Defense Classic - RH Tibhar Grass D.Tecs OX

Auf einer Noppe kann man nicht stehen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Andro Rasant Chaos
BeitragVerfasst: Samstag 28. Mai 2016, 16:33 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. Februar 2016, 23:14
Beiträge: 412
Verein: TV Alzenau | TV Dettingen
Spielklasse: 1. Bezirksliga Jugend || 3. KL Herren
TTR-Wert: 1352
Oww

Dann Danke

_________________
☆Greetz, Tim☆

♡Aktiv im OOAK-Forum♡


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Andro Rasant Chaos
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Dezember 2016, 17:31 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 22. Februar 2011, 15:39
Beiträge: 728
Verein: TV Kirrlach
Spielklasse: Bezirksklasse
TTR-Wert: 1500
Lieferbar seit 09.12.
https://schoeler-micke.tabletennis-shop ... paign=ET12
Wer testet den?

_________________
BaTTV TTR +-1500

NSD 74g
Joola Samba 19 2,0
Pimplepark Wobbler 1,0

NSD 80g
Adidas P7 2,0
61 second Artist


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Andro Rasant Chaos
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Dezember 2016, 18:00 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 14:21
Beiträge: 319
Spielklasse: 2. KK WTTV
Der epische Marketingtext ist ja putzig :ugly:

Wer schon einmal einen Langnoppenbelag ausprobiert hat, der weiß nur zu gut, dass zwischen einem gefährlichen Unterschnittball und einer lahmen Ente in der Ausführung oft nur minimale Unterschiede den Ausschlag geben. Öffnet man bei der Schnittabwehr den Schläger nur etwas zu sehr, fliegt der Ball schon hoch und schnittlos auf des Gegners Hälfte, so dass dieser den nächsten Ball mühelos versenken kann.

Unnötig zu erwähnen, dass solch ein sensibles Spielmaterial und das zugehörige System auch von weiteren Bedingungen abhängig ist: das High Tech-Material der Gegner oder der neue Plastikball – all dies verändert auch die Effektivität eines Langnoppen-Belags. Egal, ob der Spieler damit aus der Distanz abwehrt oder näher am Tisch mit Störbällen versucht den Rhythmus des Gegners zu brechen.
Der andro® CHAOS hat in den letzten Jahren sehr vielen Spielern dabei geholfen, ihre Gegner zur Verzweiflung zu bringen. Pünktlich zum Ende der Hinserie 2016/2017 bringt andro® nun eine Weiterentwicklung auf den Markt, die nicht minder gefährlich daherkommt. Der andro® RASANT CHAOS soll, so der Hersteller, auf dem Prinzip des andro® CHAOS aufbauen, jedoch durch ein verbessertes Noppengummi und den grünen RASANT-Schwamm besser auf die Anforderungen der Moderne eingestellt sein.

Ein „verbessertes Noppengummi“ heißt im Falle des andro® RASANT CHAOS, dass die Gummimischung insofern verändert wurde, dass mehr Schnitt erzeugt werden kann und das Abknicken der Noppenhälse im richtigen Moment den Faktor der Unberechenbarkeit etwas mehr in den Vordergrund rückt.

Der grüne RASANT-Schwamm wiederum hat Einfluss auf die Spin- und Kontrollwerte. Kenner der Materie wissen, dass grobporige Schwämme, wie etwa der RASANT-Schwamm, bei Angriffsbelägen in erster Linie eine höhere Flugkurve zur Folge haben. Dieser Effekt wäre beim RASANT CHAOS jedoch kontraproduktiv, denn eine höhere Flugkurve mindert die Gefahr. Viel mehr profitiert der Spieler beim RASANT CHAOS davon, dass der grobporige Schwamm ein tieferes Eintauchen des Balles in den Belag ermöglicht. Wenn der Ball also nun während des Schlags länger im Belag verweilt, steigen Kontrolle und Spinpotenzial durch die größere Trefferfläche. Bei so viel Einfluss des Schwamms erscheint auch die Ergänzung der Schwammstärke 0,5 mm im Vergleich zum andro® CHAOS als durchaus sinnvoll.

Der andro® RASANT CHAOS, erhältlich ab etwa 9. Dezember 2016, ist das ideale Update einer der erfolgreichsten Noppen Außen-Beläge aus dem Hause andro® . Spieler, die in erster Linie in der Schnittabwehr zuhause sind, aber immer mal wieder unangenehme Bälle aus ungewöhnlichen Distanzen in ihr Spiel einstreuen, sollten durchaus einen Wechsel zur Rückrunde in Betracht ziehen. Ihre Gegner jedenfalls werden es ihnen nicht danken. Aber wer braucht auch schon dankbare Gegner?

_________________
VH MSP Burnout 1.8 - TSP Defense Classic - RH Tibhar Grass D.Tecs OX

Auf einer Noppe kann man nicht stehen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Andro Rasant Chaos
BeitragVerfasst: Freitag 16. Dezember 2016, 20:56 
Offline
Newbie

Registriert: Samstag 6. Juli 2013, 12:12
Beiträge: 5
So, auf der Suche nach einem Nachfolgebelag bin ich auf den neuen Rasant Chaos von Andro gestossen.

Ich habe ihn heute in der Stärke von 1,2 mm auf einem Kung-Fu-Holz von Dr. Neubauer getestest. Auf der anderen Seite des Holzes befand sich ein Meteor 8512 in 1,0 mm in der Def-Version.

Schon beim Ballhochhalten habe ich gemerkt, dass der Chaos wesentlich mehr Tempo als der Meteor hat.

Trotz des Tempos konnte ich mit dem Belag sicher und gefährlich blocken. In der Defensive war der Belag aufgrund des Tempos eher suboptimal. Wenn ich denn Ball richtig getroffen habe, hat er in der Defensive sehr viel Unterschnitt produziert.

Sofern ich das Tempo in der Defensive unter Kontrolle bekommen werde, werde ich mit diesem Belag in der Rückserie spielen.

Fazit: Sehr guter Belag, der natürlich nicht billig ist. Aber eben auch keine billige China-Noppe.

Ich hoffe, dass ich helfen konnte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Andro Rasant Chaos
BeitragVerfasst: Dienstag 14. März 2017, 14:23 
Offline
Greenhorn

Registriert: Freitag 10. März 2017, 00:55
Beiträge: 16
Spielklasse: 1.Landesliga
TTR-Wert: 1691
Hey zusammen ! Ich habe mir den Rasant Chaos nun in schwarz 1.2 mm auf ein JSH montiert und wird heute mit dem Plastikball getestet :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Andro Rasant Chaos
BeitragVerfasst: Dienstag 14. März 2017, 15:09 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 12:11
Beiträge: 974
Verein: FC Oberrot
Spielklasse: Bezirksliga TTR: 1713 ATH: 1713
TTR-Wert: 1696
...da bin ich gespannt!

_________________
Unabsteigbar DJK
www.djk-gmuend-tt.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Andro Rasant Chaos
BeitragVerfasst: Dienstag 14. März 2017, 19:18 
Offline
Greenhorn

Registriert: Freitag 10. März 2017, 00:55
Beiträge: 16
Spielklasse: 1.Landesliga
TTR-Wert: 1691
Habe nun den Rasant Chaos getestet und man kann schon sagen: Der Belag ist sehr lebhaft und es ist nicht einfach diesen zu kontrollieren. Erinnert mich etwas an den Grass d tecs. Ich werde aufgrund der hohen Geschwindigkeit die Noppe nochmal entweder auf einen Victas Koji Matsushita oder auf einem Victas Koji Offensive testen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de