Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 21. August 2018, 11:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lange Noppe für viel US
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Mai 2016, 21:43 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 11:48
Beiträge: 34
Hallo, da ich sehr empfindlich bin auf Schnittaufschläge und ich mein Spiel generell so umstellen möchte , das ich gezwungen werde mich etwas mehr zu bewegen :mrgreen: , Möchte ich versuchen oder zumd. in Ansätzen klassisch hinten zu verteidigen und vorne dann zu schießen.

Habe Aktuell ein Butterfly Elegance All- Holz, ist eine recht Alte Keule mit einem 1,5mm China Belag auf der Vorhand (LKT Torrent) und einem Friendship 755 Mystery 3 in 0,8mm .

Mit der genannten Noppe kann ich die Bälle jedoch von hinten nur völlig leer zurückbringen, daher meine Frage ob es eine gute "Einstiegsnoppe" gibt, für viel US in der Abwehr. Auf meine Vorhand kommt sobald der Belag runtergespielt ist ein Tackiness D 1,3mm von Butterfly.

Gerne auch China Noppen empfehlen, ich brauche kein US durch hinhalten, möchte eine Schnittumkehr durch reinhacken erzeugen, also brauchen keine glatten Noppen sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lange Noppe für viel US
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Mai 2016, 22:16 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 27. Juni 2011, 23:10
Beiträge: 155
Spielklasse: LL
TTR-Wert: 1668
Midgard95 hat geschrieben:
Hallo, da ich sehr empfindlich bin auf Schnittaufschläge und ich mein Spiel generell so umstellen möchte , das ich gezwungen werde mich etwas mehr zu bewegen :mrgreen: , Möchte ich versuchen oder zumd. in Ansätzen klassisch hinten zu verteidigen und vorne dann zu schießen.

Habe Aktuell ein Butterfly Elegance All- Holz, ist eine recht Alte Keule mit einem 1,5mm China Belag auf der Vorhand (LKT Torrent) und einem Friendship 755 Mystery 3 in 0,8mm .

Mit der genannten Noppe kann ich die Bälle jedoch von hinten nur völlig leer zurückbringen, daher meine Frage ob es eine gute "Einstiegsnoppe" gibt, für viel US in der Abwehr. Auf meine Vorhand kommt sobald der Belag runtergespielt ist ein Tackiness D 1,3mm von Butterfly.

Gerne auch China Noppen empfehlen, ich brauche kein US durch hinhalten, möchte eine Schnittumkehr durch reinhacken erzeugen, also brauchen keine glatten Noppen sein.


http://www.ebay.de/itm/Meteor-8512-DEF- ... 1272425209
http://www.galaxysport.de/catalog/produ ... cfcj92a8g0
http://www.galaxysport.de/catalog/produ ... ts_id=2098

_________________
Butterfly Matsushita Pro
GD Meteorite OX
Tibhar Super Defense 40 1,6 mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lange Noppe für viel US
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Mai 2016, 22:48 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:14
Beiträge: 919
Verein: TTC GEWO Finow
Spielklasse: 2. Landesklasse/ Landesliga
TTR-Wert: 1576
Meteor 845 ox ist solide Allround tauglich und Einsteiger-freundlich. Schupfen geht recht gut ohne Spin. Bietet recht gute Schnittumkehr, sowohl Sensen als auch Handgelenksabwehr gut möglich.
Technisch aufwendiger:

P1r mit 0,5-1,0 Schwamm besitzt auch Allround potential gut recht guten Unterschnitt. Handhelenkseinsatz ist hier König. Ist etwas schnittanfälliger als die andern.

Grass Dtecs mit 1,x Schwam: sehr hohes Tempo, sehr unanfällig ggü. Rotation, sehr hohe Schnittumkehr (mMn. die höchste), am Tisch schwer zu beherschen, ohne drehen definitiv keine Option.

Feint Long III mit 1,2 mm+ Schwamm: spielt sich sehr NI-ähnlich, schnarch langsam, es kann sogar selber Untertschnitt in geringen Mengen erzeugt werden, immer Sensen, Handgelenk war sehr fehler behaftet, aktive Schläge möglich bei guter Technik, Unterschnitt gut in der Abwehr. Mittlere Anfälligkeit ggü. Rotation.

Glatte Noppen sind eh verboten.. :roll:

_________________
[b]
Wettkampfschläger: (seit 29.06.)
VH: Victas VS>401 1,5 mm
Spinlord Defender II, gerade
RH: Spinlord Agenda 1,0 mm

System: Moderne Abwehr

TT-Tagebuch

Bilanz 2016/17:
2. Landesklasse: 11:1
Landesliga: 15:15


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de