Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 20. August 2018, 16:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Samstag 21. Mai 2016, 10:59 
Offline
Newbie

Registriert: Samstag 5. Februar 2011, 10:34
Beiträge: 5
Hallo hier mal ein link (https://www.youtube.com/watch?v=H-oZzNE-PRE)
wo Luka Mladenovic (der Materailspezialist Glanti) gegen Spinlord Dornenglanz spielt. Mal zur Abwechslung kein Werbevideo wie einfach alles ist. Sondern genauso ein rumgekrökel ist wie bei dem kleinen tt mann :lol:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 21. Mai 2016, 11:48 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 26. März 2015, 00:33
Beiträge: 59
TTR-Wert: 1724
Aber spielt den der Luka noch das Destroyer vom MSP? Sah mir eher aus wie ein Butterfly Holz.

Kann dazu jemand etwas sagen?

Sascha

_________________
Dr Neubauer Matador
Tibhar Nimbus 2.0
Dr Neubauer Abs 1.5


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 21. Mai 2016, 12:10 
Online
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 2. August 2013, 15:39
Beiträge: 436
Sieg für Spinlord :ok:

_________________
Holz: Dr. Neubauer Matador
Vorhand: Donic Desto F3 BigSlam Max
Rückhand: Dr. Neubauer A-B-S 2.1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 21. Mai 2016, 16:59 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 26. April 2014, 19:57
Beiträge: 480
Erinnert mich iwie an meine Spiele gegen LN.
Die sind viel sicherer im Krökel spiel bzw nicht zu empfindlich.
Diesen Nachteil kann man nurch durch eine gute VH ausgleichen :/

_________________
Xiom Vega Pro 1,8mm
TTM Stone Sour
S&T Hellfire ox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 21. Mai 2016, 21:22 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. Februar 2016, 23:14
Beiträge: 486
Verein: TV Alzenau | TV Dettingen
Spielklasse: 1. Bezirksliga Jugend || 3. KL Herren
TTR-Wert: 1352
Dadurch dass man mit LN, v.a mit sehr griffigen einfach viel mehr Möglichkeiten hat ist natürlich das Duell GlAnti vs. GrLN fast vor dem ersten Ball entschieden...

Da hilft nur drehen oder schnelle Beine :)

LG!

_________________
☆Greetz, Tim☆

♡MSP 2-Faces Straight♡
☆TSP Spectol Blue 2.0mm☆
☆TIBHAR Grass D.Tecs 0.5mm☆


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 21. Mai 2016, 23:19 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. Juli 2012, 14:07
Beiträge: 1183
Spielklasse: verletzt
TTR-Wert: 1560
Na ja, ich bin mir nicht sicher, inwieweit der LN-Spieler den Glanti gecheckt hat. Er hat in dem ganze Video kaum einen Glantiblock gut beantwortet und gerade ab dem zweiten Satz häufig seine Schupfs hinten rausgesetzt.

Er hat das Ding gewonnen, weil er zum Schluss mit weniger Schnitt agiert hat und auch einfach der bessere Spieler ist: Mehr Variationen (inklusive Drehen) und auch größere Sicherheit.
Zudem hat Mladenovic einen gute Menge Netzroller und Kanten dabei gehabt.

Ich fand das Spiel ziemlich unterhaltsam. Sieht man nicht alle Tage.

Weiß eigentlich jemand, wie gut der Ukrainer ist? Ich habe mir andere Videos von ihm angeschaut und das schaut schon mächtig gut aus. 3. oder 2. Liga?

_________________
Schläger 1: Holz: Viscaria Light gerade
Rückhand: Tenergy 05FX 1.9
Vorhand: Tenergy 80 1.9
Schläger 2: Holz: siehe Schläger 1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 22. Mai 2016, 10:49 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2008, 19:48
Beiträge: 1083
Spielklasse: KL
JEDEN Ball der vom GlAnti kommt muss der LN Spieler aktiv spielen, z.B. Sensen oder "leicht angezogener Seitlicher Noppentop" .
Das geht natürlich nicht immer, wenn man nicht gut steht.

Das so ein Spiel schon vor dem ersten Ball entschieden ist, sehe ich nicht so. Die Beläge spielen sich ja nun nicht von alleine, da muss jeder Spieler seinen Beitrag leisten.

Der LN Spieler hat glaube ich auch, nicht richtig kapiert, was da vom GlAnti zurück kommt, dazu hat er viel zu luschig den Schläger hingehalten.

_________________
VG, Ralf
Tenergy 25 1,9mm--- WOBBLER--- Grubba Carbon ALL+ 154gr

Noppen... find ich gut!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 23. Mai 2016, 10:05 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Januar 2014, 09:09
Beiträge: 694
Spielklasse: 2.Bundesliga
meine erfahrungen gegen verteidiger, sind sehr gute..wenn man den US ball immer wieder mit dem glanti angreift, kommen immer wieder tote/schnittlose bälle rüber und irgendwann geht ein solcher dann auch ins netz..verteidiger mögen schnittlose bälle nicht..sieht man auch ganz wunderbar wenn kn-spieler wie he zhi wen endlos schnittlos auf US ziehen bis der richtige ball dabei ist und dann -bamm- 8-) zurück zum glanti: wenn der druck/platzierung passt und der verteidiger mal blöd steht, steigt die chance, dass ein höherer ball zurück kommt und diesen kann man dann mit der vh ziemlich leicht angreifen. so gesehen wäre es vermutlich sinnvoller gewesen, den gegner so lange mit dem glanti mit druck zu beschäftigen bis der richtige ball für den angriff kommt. schlägerdrehen für nen TS dazwischen ist dabei sicher auch nicht verkehrt

_________________
Blade: Der-Materialspezialist Deluxe Carbon / VH: RITC Friendship 802 2.2 BH: Der-Materialspezialist Reflection 0.9

https://www.youtube.com/user/AAWien/videos


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 23. Mai 2016, 10:32 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 26. April 2014, 19:57
Beiträge: 480
Gegen Abwehrer hab ich zwei Rezepte.
Entweder nur mit dem GlAnti Druck machen, bjs der Ball steht (wie Amir beschrieben).
Oder ich ziehe ein Ball mit ordentlich Spin, so dass relativ viel us züruck kommt.
Den Ball lege ich einfach mit dem GlAnti ab.
Zu 90% ein Direkter Punkt, weil der Verteidiger den Schnitt immer falsch einschätzt.

_________________
Xiom Vega Pro 1,8mm
TTM Stone Sour
S&T Hellfire ox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 23. Mai 2016, 13:15 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
Beiträge: 5802
TTR-Wert: 1436
Es mag ja sein, dass ihr gute Erfahrungen mit GlAnti gegen LN gemacht habt, aber das lag dann wohl eher an der Unfähigkeit der LN-Spieler. Man verteidigt nicht mit LN gegen GlAnti, sondern kontert mit LN an oder drückt den Ball in den GlAnti. Dann möchte ich mal sehen, wie ihr da wieder 'raus kommt.

Es gilt nach wie vor (bei gleichem Niveau und richtiger Spielweise): KN = Anti > LN > GlAnti.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de