Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 22. Juli 2017, 03:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 115 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 ... 12  Nächste

1) Passt die Vorhand? 2) Welche Noppe
Umfrage endete am Sonntag 5. Juni 2016, 16:17
1)Die Vorhand passt! (Rasant Turbo 2.1) 19%  19%  [ 6 ]
1)Ich sollte wechseln! 31%  31%  [ 10 ]
xxx nicht wählen xxx 3%  3%  [ 1 ]
2) Grass D. TECS 1.2 6%  6%  [ 2 ]
2) Grass DEF 1.5 3%  3%  [ 1 ]
2) BTY Feint Long III 1.1 6%  6%  [ 2 ]
2) MILKY WAY Neptune 1.0 3%  3%  [ 1 ]
2) CURL P1R 1.5 9%  9%  [ 3 ]
2) ANDERE 19%  19%  [ 6 ]
Abstimmungen insgesamt : 32
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Juli 2016, 12:56 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 2. Februar 2012, 12:28
Beiträge: 712
Verein: SSV Hattert
TTR-Wert: 1629
Sicherheit ist deutlich wertvoller als Schnitt. Ich mache viel mit Platzierungen und Tempo.
Maximalschnitt verleitet zudem die Gegner dazu, passiv zu spielen ;)

_________________
Holz: Arbalest Bogen
VH: Tibhar MX-S, 1,9/2,0mm schwarz
RH: Spinlord Blitzschlag, OX rot


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 25. Juli 2016, 13:55 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. Februar 2016, 23:14
Beiträge: 440
Verein: TV Alzenau | TV Dettingen
Spielklasse: 1. Bezirksliga Jugend || 3. KL Herren
TTR-Wert: 1352
Ja eben, deshalb bin ich dran an der Platzierung und habe den max. Schnitt vernachlässigt

Ich beobachte aber
Flacher Ball viel schnitt wird krass nachgezogen
Höherer Ball mit mittlerem schnitt wird ins Netz gesemmelt

_________________
☆Greetz, Tim☆

♡Aktiv im OOAK-Forum♡


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 26. Juli 2016, 08:39 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 2. Februar 2012, 12:28
Beiträge: 712
Verein: SSV Hattert
TTR-Wert: 1629
In deinem Niveau sollte niemand einen flachen Ball mit viel Schnitt auch nur ansatzweise nachziehen können. Das ist bei uns auf Bezirksniveau auch nur die Ausnahme. Ich rede von VIEL Schnitt

_________________
Holz: Arbalest Bogen
VH: Tibhar MX-S, 1,9/2,0mm schwarz
RH: Spinlord Blitzschlag, OX rot


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Juli 2016, 10:03 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. Februar 2016, 23:14
Beiträge: 440
Verein: TV Alzenau | TV Dettingen
Spielklasse: 1. Bezirksliga Jugend || 3. KL Herren
TTR-Wert: 1352
Ja gut, ich rede von so nem schwebenden Ball mit mittelmäßiger Rotation, das kann ich easy und konstant, das wird aber 3/4x nachgezogen :/

Wenn ich Viel Rotation geben will kommt er entweder zu kurz weil ich keinen Druck gebe aber bei zu viel Druck führe ich den Ball mit dem Holz ins aus^^

Ab und zu kommt mal en saftiger Ball mit ordentlich schnitt raus wenn ich gut in Form bin, der dann auch richtig flach ist, der Rest ist eher halb hoch
Der flache ist dann meistens aber ein 100% Punkt das hat mit noch Keiner gezogen...
Aber ich bei den halb hohen mit gutem schnitt habe ich an und an Probleme mit der Länge :/


Ach ja, habe gemerkt en gut getimter Hackblock macht auch ordentlich schnitt so wie en überzogener Schuss auf Unterschitt

Beides wird stark unterschätzt

Ich versuche mal Videos an der ballmaschine zu machen und hier zu Posten

LG!

P.S habe en M-D-Infekt deshalb wohl diese Woche keine Videos :(

_________________
☆Greetz, Tim☆

♡Aktiv im OOAK-Forum♡


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 29. Juli 2016, 16:25 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. Februar 2016, 23:14
Beiträge: 440
Verein: TV Alzenau | TV Dettingen
Spielklasse: 1. Bezirksliga Jugend || 3. KL Herren
TTR-Wert: 1352
Werde zu Anfang der Runde auf den Bryce Highspeed in 1.7/9 wechseln
Hoffe auf besseres Gefühl :/

_________________
☆Greetz, Tim☆

♡Aktiv im OOAK-Forum♡


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 12. August 2016, 13:26 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. Februar 2016, 23:14
Beiträge: 440
Verein: TV Alzenau | TV Dettingen
Spielklasse: 1. Bezirksliga Jugend || 3. KL Herren
TTR-Wert: 1352
So Belag ist bestellt und Dienstag kommt das erste Training
Hoffe auf mehr Konstanz der vorhand Sense

Ich werde berichten

_________________
☆Greetz, Tim☆

♡Aktiv im OOAK-Forum♡


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 12. August 2016, 15:29 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 09:01
Beiträge: 290
Spielklasse: Landesliga WTTV - ~1670 TTR
Mal ne Frage: Wie häufig kommt es bei Dir vor, dass du tischferne Vorhandabwehr spielen musst? Sprich: Durch den Druck des Gegner von der Platte weggetrieben RH und VH lange Abwehr spielst?

_________________
Tischtennis - obwohl am Tisch gespielt - ist ein BEWEGUNGSSPORT !

Holz: Dr. Neubauer Matador
RH: Dr. Neubauer Bison 1,8
VH: Tibhar Evolution FX-S 2.0

Umstellung für die Zeit nach Zelluloid erfolgt mit:
Holz: Dr. Neubauer Matador
RH: MSP Shockwave 1,8
VH: Tibhar Evolution EL-S 2.0


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 12. August 2016, 20:43 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 27. Februar 2015, 11:22
Beiträge: 64
Verein: TTVN
Spielklasse: Bezirksliga 2. PK
TTR-Wert: 1651
Die Frage müsste meiner Meinung nach eher sein, wie sehr man den Gegner dazu verleiten will, dass man in diese Stellung wechselt.
Ich bin z.B. Linkshänder und weil die Abwehr mit so viel Schnitt und Sicherheit kommt, verleite ich die Gegner sehr gerne anzufangen Top Spin zu spielen. Auch wenn der Druck nicht immer da ist. Wenn das nicht klappt, wird natürich auch mal etwas offensiver am Tisch mit der Rückhand gespielt.

_________________
Holz: Sword 309
VH: Palio The Way
RH: Spinlord Agenda OX


Mein Hund hat immer Leute auf dem Fahrrad nachgejagt, bis ich ihm endlich das Fahrrad weggenommen habe!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 14. August 2016, 11:53 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 09:01
Beiträge: 290
Spielklasse: Landesliga WTTV - ~1670 TTR
Anders formuliert: Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, wie man a) in der Klasse im Bereich +-1300 TTR und b) mit der Kombi Joo+Bryce Highspeed 1,9mm ein Vorhand Schnittabwehr System aufziehen will und kann. Ein Belag für ein sicheres Schupfspiel, was zweifelsohne in diesen Regionen notwendig ist (will man defensiv spielen), ist der Bryce Highspeed sicher nicht.

Leider ist die Bestellung schon durch, so wie ich das verstanden habe, sonst hätte ich dem Threadersteller in jedem Fall davon abgeraten und einen kontrollieren Klassiker empfohlen. Wenns schon BTY sein soll, dann Tackiness C oder sowas, mit dem man auch eine gewisse Technik erlernen kann... Aber bitte nicht einen Belag, der schon "... HIGHSPEED" heisst.

_________________
Tischtennis - obwohl am Tisch gespielt - ist ein BEWEGUNGSSPORT !

Holz: Dr. Neubauer Matador
RH: Dr. Neubauer Bison 1,8
VH: Tibhar Evolution FX-S 2.0

Umstellung für die Zeit nach Zelluloid erfolgt mit:
Holz: Dr. Neubauer Matador
RH: MSP Shockwave 1,8
VH: Tibhar Evolution EL-S 2.0


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 14. August 2016, 12:05 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 09:01
Beiträge: 290
Spielklasse: Landesliga WTTV - ~1670 TTR
JuniorAnti99 hat geschrieben:
So Belag ist bestellt und Dienstag kommt das erste Training
Hoffe auf mehr Konstanz der vorhand Sense

Ich werde berichten


Edit zum obigen Beitrag:

Du hast einen Bryce 2,1mm auf der VH und erhoffst dir durch einen Wechsel auf einen Bryce Highspeed 1,9mm (Laut Beschreibung: der schnellste Belag aller bisher von Butterfly entwickelten Beläge) mehr Kontanz und Sicherheit in der VH Sense?!

Verdammt... Derjenige, der dir das empfohlen hat, sollte sich echt was schämen. Der Belag kostet 50€ und wird Dir nicht weiterhelfen.
Mein Tip: Lass ihn in der OVP und tausche den Belag um gegen einen Klassiker im Bereich bis 1,7mm (wenn du wirklich die klassische Defensive ERSTMAL ERLERNEN möchtest)

_________________
Tischtennis - obwohl am Tisch gespielt - ist ein BEWEGUNGSSPORT !

Holz: Dr. Neubauer Matador
RH: Dr. Neubauer Bison 1,8
VH: Tibhar Evolution FX-S 2.0

Umstellung für die Zeit nach Zelluloid erfolgt mit:
Holz: Dr. Neubauer Matador
RH: MSP Shockwave 1,8
VH: Tibhar Evolution EL-S 2.0


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 115 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 ... 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de