Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 25. Juli 2017, 05:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Viper Soft
BeitragVerfasst: Montag 1. August 2016, 12:08 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 21:52
Beiträge: 78
Ich sehe das genauso.
Der normale Viper Ox Belag ist auf jeden Fall deutlich weicher als der Viper Soft Ox Belag und das
sogar im Neuzustand.

Das soll einer bei der Namesgebung verstehen oder ist da bei der Produktion der beiden Beläge
etwas daneben gegangen und die haben das versehentlich vertauscht?

Von der Logik her müsste der normale Viper Belag eigentlich Viper Soft heißen und der Viper Soft
nur Viper!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Viper Soft
BeitragVerfasst: Montag 1. August 2016, 12:44 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Dienstag 1. Dezember 2009, 01:05
Beiträge: 316
Verein: VFL Oker
Spielklasse: Landesliga
TTR-Wert: 1780
Kann ich bestätigen, habe jetzt auch beide vorliegen und getestet. Zwischen dem normalen und dem "Soft" sehe ich keinen großen Unterschied. Fällt bei anderen Herstellern unter "Produktionsschwankung"...

Zum Vergleich: Der LSD ist deutlich(!) weicher als beide Vipern.

_________________
1: NSD mod. / BTY T64 1.7 / der-Materialspezialist L.S.D. ox
2: NSD mod. / BTY T64 1.7 / PiMPLEPARK Cluster ox
3: NSD mod. / TSP Regalis Blue 1.7 / der-Materialspezialist Elimination Extra Long ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Viper Soft
BeitragVerfasst: Montag 1. August 2016, 13:22 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 14:21
Beiträge: 330
Spielklasse: 2. KK WTTV
Den normalen Viper habe ich nicht gespielt, aber deutlich härter als mein Dtecs war der Viper Soft schon.

Ich werden übrigens beim Dtecs bleiben. Ist ne knappe Entscheidung, die besseren Offensivmöglichkeiten sind verlockend. Ich neige aber dann dazu, offensiver zu spielen, als es meinem Spiel zumeist gut tut. Muss halt eingestehen, dass mir mit der RH einfach das Händchen für ein offensiver ausgelegtes Spiel fehlt. Auch wenn das im Training teilweise recht ordentlich klappt, ist das dann im Spiel wieder etwas anderes.

Auf einem schnelleren Holz als dem TDC würde ich aber doch dem Viper Soft den Vorzug geben.

_________________
VH MSP Burnout 1.8 - TSP Defense Classic - RH Tibhar Grass D.Tecs OX

Auf einer Noppe kann man nicht stehen...


Zuletzt geändert von Reinaldo am Dienstag 2. August 2016, 10:17, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Viper Soft
BeitragVerfasst: Montag 1. August 2016, 23:56 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 30. August 2006, 13:16
Beiträge: 431
TTR-Wert: 1521
Reinaldo hat geschrieben:

Auf einem schnelleren Holz als dem TDC würde ich aber doch dem Viper Soft den Vorzug geben.

:mrgreen:

_________________
TSP Classic Defense
Waran II 2,0
Viper soft OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Viper Soft
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. August 2016, 14:59 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 21:52
Beiträge: 78
@gentlemac
Gibt es überhaupt einen Belag der noch weicher als der LSD ist...? :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Viper Soft
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. August 2016, 15:04 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 14:21
Beiträge: 330
Spielklasse: 2. KK WTTV
TanteWalter hat geschrieben:
@gentlemac
Gibt es überhaupt einen Belag der noch weicher als der LSD ist...? :wink:


Habe zufällig gestern einem Mannschaftskameraden einen kaum gespielten LSD zum Testen mitgebracht. Der empfand ihn deutlich härter als seinen immer noch genutzten Dtecs in der alten Version. Der hat einige Spielzeiten auf dem Buckel, ist dementsprechend weichgeknüppelt. Ob selbst ein ordentlich eingespielter LSD mithalten kann, weiß ich nicht :wink:

_________________
VH MSP Burnout 1.8 - TSP Defense Classic - RH Tibhar Grass D.Tecs OX

Auf einer Noppe kann man nicht stehen...


Zuletzt geändert von Reinaldo am Donnerstag 11. August 2016, 16:03, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Viper Soft
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. August 2016, 16:46 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Dienstag 1. Dezember 2009, 01:05
Beiträge: 316
Verein: VFL Oker
Spielklasse: Landesliga
TTR-Wert: 1780
Reinaldo hat's schon geschrieben. Der übelste "Weichlappen" schlechthin ist nach wie vor ein gut eingespielter D.Tecs, aus bevorzugt vergangenen Zeiten. Aber auch die neue Version (mit Ausnahme der Gurkencharge), wird bei steigender Einsatzzeit immer weicher. :mrgreen:

Der LSD ist bereits aus der Tüte schon mächtig flexibel. Etwas weicheres kenne ich auch nicht, bis auf die nicht zugelassene SPD Noppe, die hin und wieder bei eBay auftaucht (ab Werk zu lang mit 2,1mm+). Ich habe auch schon megaweiche Curl Noppen gesehen, könnte mir aber vorstellen das dort nachgeölt wurde.

Im Bereich MLN wäre noch der TSP L-Catcher erwähnenswert. Schwamm und Obergummi = Wabbelbutter. urgs

_________________
1: NSD mod. / BTY T64 1.7 / der-Materialspezialist L.S.D. ox
2: NSD mod. / BTY T64 1.7 / PiMPLEPARK Cluster ox
3: NSD mod. / TSP Regalis Blue 1.7 / der-Materialspezialist Elimination Extra Long ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Viper Soft
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. August 2016, 15:48 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Dezember 2014, 15:40
Beiträge: 136
Spielklasse: 1. Kreisliga hinten ByTTV
TTR-Wert: 1414
Nach ca 20 Spielstunden wurde der Viper Soft endlich weicher als mein eingespielter Viper.
Problem nur, nach ca 25 Spielstunden erster noppen Bruch genau im Zentrum, wenn in den nächsten trainingseinheiten noch weitere brechen, muss ich mir wohl oder übel schon wieder einen Ersatz suchen, da mir das dann etwas zu schnell geht.

_________________
Holz: Yinhe T-6
RH: Dr. Neubauer Rhino 1,5
VH: DONIC Bluefire M03 1,8


Holz: Avalox P500
RH: Tibhar Grass D'Tecs 0,6
VH: DONIC Bluefire M02 1,8

Holz: DONIC Defplay Classic Senso
RH: DAWEI 388D Ox
VH: DONIC Bluefire JP02 2,0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Viper Soft
BeitragVerfasst: Freitag 12. August 2016, 08:19 
Offline
Newbie

Registriert: Donnerstag 9. Juli 2009, 12:42
Beiträge: 7
Hallo Nico,
normalerweise sollte unser VIPER SOFT nach relativ wenig Stunden (ca. 6 bis 12 Stunden) schon merklich weicher werden, aber das hängt natürlich von mehreren Faktoren ab.
Ein eingespielter "alter" VIPER, der mehrere Monate auf dem Buckel hat, wurde auch schon recht weich.

Noppenbruch sollte allerdings nach 25 St. noch nicht auftreten, hier hast Du scheinbar Pech gehabt, sorry hierfür.
Ich denke, hier sollte Dir Dein Händler entgegen kommen können.
Ansonsten melde Dich bei uns.

VG u. weiterhin viel Erfolg wünscht

Carsten

_________________
Dr.Neubauer Tischtennis
info@drneubauer.com
www.drneubauer.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Viper Soft
BeitragVerfasst: Freitag 12. August 2016, 08:20 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Freitag 11. April 2014, 10:24
Beiträge: 33
Verein: TSG 1883 Lollar
Spielklasse: KL
TTR-Wert: 1525
Das kann ich so teilweise von Noppennico bestätigen. Zu Beginn dacht ich - Junge Junge, im Vergleich zum normalen Viper bis du aber nicht so "soft". Meine Begeisterung hielt sich in Grenzen. Jetzt nach ca. 15-20 Spielstunden wird er zunehmend weicher, aktuell habe ich das Gefühl, dass er von den Spieleigenschaften auf dem Niveau meines eingespielten Viper ist und in allen Lagen gleichgut bis besser funktioniert. Tendenz also sehr positiv. Noppen(an)bruch gibts bei mir zum Glück noch keinen. Das hatte ich aber beim normalen Viper kurz vor dem Wechsel zum Soft, da waren die ersten Hälse angebrochen. Das ging auch schneller als erwartet. Ich hätte fast wieder mein Schätzchen DG ausgepackt, der hielt in etwas genauso lange. Wenn der Soft jetzt genauso abstinkt, wäre das insbesondere auf Grund des doch ansehnlichen Preises vom Doc echt unschön. Zumal die Sommerpause auch nicht ewig geht :roll:
Ich warte dennoch ab. Wenn er hält ist alles gut. Ich würde schon gerne mal ein Nöppchen ne Saison durchspielen...

_________________
Arbalest Bogen
Xiom Omega V Tour
Dr. Neubauer Viper Soft ox


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de