Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 16. Dezember 2018, 03:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: VH Belag - Einfluss auf OX Noppe
BeitragVerfasst: Montag 5. September 2016, 18:51 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 13:33
Beiträge: 880
Wie an anderer Stelle schon berichtet, habe ich sehr gute Erfahrungen mit den EL-S in 1,8 gemacht, was die positive Wirkung auf die OX-Noppe angeht. Belag ist nur kein Leichtgewicht und natürlich härter als S2 und Marder 2.

_________________
KFD
FX-S
D-tecs


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VH Belag - Einfluss auf OX Noppe
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. September 2016, 08:48 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1236
Verein: TV Wasserloch
TTR-Wert: 1443
Hab gestern abend im training den Vega pro 1,8mm gespielt,paßt besser als Acuda S2,da ist der D'Tecs nicht so zickig,der Vega paßt auch besser zu mir,bekomme mit sonst keinem Belag soviel Schnitt in die Bälle,war auch schon vorher so bei anderen Hölzer,werde die Combi am Freitag mal spielen im Punktspiel

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz M3-SELECT Standartblatt
VH Donic Desto F3 1,8mm
RH D'Tecs 0,5mm ??
Wir spielen Joola Flash


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VH Belag - Einfluss auf OX Noppe
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. September 2016, 16:45 
Offline
Member
Member

Registriert: Mittwoch 4. Februar 2009, 13:04
Beiträge: 97
Kann ich für mich bestätigen.
Ich spiele ein Balsa Rendler Holz und ab einer VH Belagdicke von 1.8mm wird die Dtecs RH unkontrollierter.

_________________
Holz: Re-Impact Dream Perfect
VH: JUIC Elite999
RH: DTecs OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VH Belag - Einfluss auf OX Noppe
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Oktober 2018, 08:54 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1236
Verein: TV Wasserloch
TTR-Wert: 1443
hallo spiele Das JSH verkleinert mit LN auf der RH,VH spin Lord MarderII 1,8 mm geht gut bis sehr gut,könnte ein wenig mehr Tempo haben,jetzt zu meinem Problem mit Andro Hexer Duro 1,9mm habe ich das mehr Tempo auf der VH und RH ist aber alles unkontrolierter.Marder II ist mir zu langsam kann ich da auf 2,1mm steigern oder einen anderen schnelleren weichen Belag nehmen.Fragen über Fragen???

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz M3-SELECT Standartblatt
VH Donic Desto F3 1,8mm
RH D'Tecs 0,5mm ??
Wir spielen Joola Flash


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VH Belag - Einfluss auf OX Noppe
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Oktober 2018, 09:53 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2012, 11:51
Beiträge: 439
TSP Ventus Spin ist ähnlich weich und etwas schneller ... würde in 2.0 empfehlen.

_________________
MSP Blockbuster / Tenergy 05FX / Dragon Talon National Team


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de