Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 19. November 2017, 17:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Info zum Ktl Stranger
BeitragVerfasst: Freitag 23. September 2016, 06:12 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Freitag 5. Februar 2010, 14:41
Beiträge: 292
Hallo @silverchris,
silverchris hat geschrieben:
... in 1,2 für ni block am tisch mit gelegentlichen drücken, platzieren und schiessen mit guter us abwehr von hinten, die bei richtiger technik auch genügend us generiert ...

richtig erkannt, genau das funktioniert sehr gut, ich würde allerdings die Reihung etwas umdrehen, dh. mit 1,2 Schwamm (m.M. nach f. diese Zwecke sehr gut geeignet -> 61second Sponge ROT) Konter (mit dem gesamten Portfolio) - harter Hackblock direkt am Tisch - US Abwehr f. alle Fälle von hinten weiter. Bin jetzt allerdings draufgekommen, daß der CTT Pogo mit gleichen Setting (1,2 Sponge) f. diese Spieltechniken genauso gut geeignet ist, darüberhinaus allerdings noch ein gehöriges Maß an Störwirkung besitzt, ähnlich funktioniert auch der Meteor 575 (allerdings etwas geringere Störwirkung).

_________________
P-Ball
vorne: Waran 2.0
hinten: Three Sword Zeus OX
Hölzer: Sword Subdue bzw. KTL 368


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Info zum Ktl Stranger
BeitragVerfasst: Freitag 23. September 2016, 09:38 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2008, 16:44
Beiträge: 1576
Verein: Tus Reppenstedt
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1713
der pogo ist sicher ein guter tipp aber ich denke da der weniger griffig ist sollten schupf auf us zb weit schwieriger sein, ähnlich funktioniert auch der secondartist...nur leider mit weniger störwirkung bei etwas besseren offensivoptionen und schlechteren defoptionen

_________________
Set 1:
Holz: Andro Treiber G
VH: Tibhar Evolution El-S 2,0
RH: TSP Spinpips red 1,8


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Info zum Ktl Stranger
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. Januar 2017, 08:37 
Offline
Greenhorn

Registriert: Freitag 18. November 2016, 08:59
Beiträge: 14
Mal ne kurze Frage:
ist der klebrige überhaupt zugelassen?
Wenn ich den Ball mit dem anhebe hängte er bald eine Minute am Gummi !!!!! (gern kann ich Heute Abend ein Video einstellen)
Der rote ist nicht mal ansatzweise klebrig, griffig ja, aber mehr nicht.
Der schwarze kann doch nur ein Fehlprodukt sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Info zum Ktl Stranger
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. Februar 2017, 16:12 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Freitag 3. November 2006, 13:56
Beiträge: 171
Spielklasse: Bezirksliga
Also ich kann bestätigen, dass der KTL Stranger der spinfactory nicht viel mit den klebrigen Exemplaren aus Fernost zu tun hat. Letzteren finde ich mit 1,0mm Schwamm in der langen Abwehr absolut genial. Super Schnitt und sehr sicher. Am Tisch fehlt mir jedoch mit diesem Belag die Kontrolle und der Angriff (trotz der Bezeichung Attack) ist deutlich schwieriger als bspw. mit dem P4 oder FL2.

Gruß,
legout

_________________
Ligno Modern Defence

Xiom Vega Pro
Eine LN mit Schwamm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Info zum Ktl Stranger
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. Februar 2017, 17:18 
Online
Member
Member

Registriert: Samstag 23. Februar 2013, 18:32
Beiträge: 62
Laut Beschreibung bei TTDD wurde die Gummimischung geändert:

"Die neue Version des KTL Stranger unterscheidet sich von der alten nur durch die deutlich andere Gummimischung. Länge und Breite der Noppen bleiben gleich. ...
Die Gummimischung der neuen Version ist deutlich härter und weniger griffig als die der alten Version. Dadurch ergibt sich auch ein spürbar höheres Tempo. ...
Die neue Version des KTL Stranger ist daher die richtige Wahl für alle Spieler, die eine variabel einsetzbare Allroundnoppe mit härterem Anschlag und höherem Tempo suchen.
In 0,5 / und 1,2 mm hat die neue Version einen offensiv ausgelegten gelben Schwamm (alte Version: oranger Schwamm). "

_________________
Holz: Donic DefPlay Senso
VH: Evolution MX-P 1,8
RH: Curl P-1 R 0,5

Holz: Donic Dotec Wang Xi
VH: Evolution MX-P 1,8
RH: Lion Claw OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Info zum Ktl Stranger
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Februar 2017, 18:27 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Freitag 3. November 2006, 13:56
Beiträge: 171
Spielklasse: Bezirksliga
Wie gesagt, der Stranger von TTDD und spinfactory hat absolut nichts gemeinsam mit den Dingern, die man bei ebay aus Fernost bekommt. Letztere ist viel weicher, langsamer und hat ein klebriges OG.

Viele Grüße
legout

_________________
Ligno Modern Defence

Xiom Vega Pro
Eine LN mit Schwamm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Info zum Ktl Stranger
BeitragVerfasst: Montag 27. Februar 2017, 21:06 
Offline
Greenhorn

Registriert: Freitag 18. November 2016, 08:59
Beiträge: 14
Nur mal so:
Beide ! , der rote, wie auch der schwarze waren von der Spinfactory!
Das hat nix mit EBay und co zu tun!
Ich glaube eher es war eine falsche Mischung oder ein Lagerungsfehler bei dem schwarzen.
Aber darum ging es mir nicht.
Die Frage bleibt.
Ist das erlaubt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Info zum Ktl Stranger
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Oktober 2017, 11:10 
Offline
Greenhorn

Registriert: Freitag 18. November 2016, 08:59
Beiträge: 14
Ich bitte um eure Kommentare nach dem Video.
Kann das sein?
Danke.
https://youtu.be/uDrxRUnYg8Q


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Info zum Ktl Stranger
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Oktober 2017, 19:04 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 984
Hey, Iani!
Sowas hab ich auch noch nie gesehen! Das der Ball am Schläger klebt, ist ja nichts besonderes, da funktioniert mit anderen Belägen auch, aber das der Eindruck auf dem schwarzen Belag ja irgendwie "weiß" ausschaut, und dann so bleibt, ist schon sehr kurios. Um Diskussionen im Spielbetrieb oder falschen Anschuldigungen und Verdächtigungen, die ja uns Noppis immer wieder passieren, würde ich diesen Belag nicht verwenden. Wäre interessant, wie sich der Belag spielt, bzw. wie er dann ausschaut, wenn Du die ganze Fläche so eindrückst? Denn dann wäre er ja wieder "normal".
Beim Spiel müsste er von den jetzigen Beschaffenheit eigentlich mit besserer Dämpfung spielen. Müsstest Du mal ausprobieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Info zum Ktl Stranger
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Oktober 2017, 19:55 
Offline
Greenhorn

Registriert: Freitag 18. November 2016, 08:59
Beiträge: 14
Also gespielt habe ich ihn schon öfter, natürlich nur im Training.
Der Belag ist nicht weiß, das ist nur der Glanz.
Die Noppen richten sich auch irgendwann mal wieder auf, aber es dauert einige Zeit.
Spielen tut er sich sehr kurz, sicher, fies zu berechnen und im Angriff sinkt der Ball bei TS durch den Spin extrem ab, sackt richtig runter. Natürlich muss die Schlagbewegung immer aktiv sein, aber Gegenspin.....was ist das?
Macht Spaß, ist fies und auch für erfahrene Spieler schwer zu lesen.
Wenn er offiziell so wäre könnte ich mich erwärmen ihn immer zu spielen.....


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Igel und 12 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de