Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 21. August 2017, 07:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 115 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Pimplepark Wobbler
BeitragVerfasst: Montag 17. Juli 2017, 10:57 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. Februar 2016, 23:14
Beiträge: 445
Verein: TV Alzenau | TV Dettingen
Spielklasse: 1. Bezirksliga Jugend || 3. KL Herren
TTR-Wert: 1352
Wobbler fällt finde ich eher unter die Gattung Viper, also so eine Angriffsnoppe

Cluster geht eher Richtung D.Tecs, abstechen und drücken finde ich ist da angesagt


Auch hilfreich die Videos von "GeblockTT" (gentlemac)

Lg

_________________
☆Greetz, Tim☆

♡Aktiv im OOAK-Forum♡


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pimplepark Wobbler
BeitragVerfasst: Montag 17. Juli 2017, 11:54 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 26. Januar 2017, 22:41
Beiträge: 50
Spielklasse: 2. Landesklasse TTVB
Gut erklärt den Unterschied zwischen Wobbler und Cluster.

Ich denke, dass der Wobbler für Block/Konter am Tisch gut geeignet ist, sofern man nicht ganz schnittblind ist. Für den ganz großen Angriffsdrang vielleicht etwas zu langsam...

_________________
VH: SpinLord Sternenfall 1,0mm
Holz: Nimatsu Celsior 5.2 Control
RH: andro Hexer HD 1,7mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pimplepark Wobbler
BeitragVerfasst: Montag 17. Juli 2017, 12:40 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 202
TTR-Wert: 1847
Ah okay Danke!
Das ist schon mal Hilfreich. Will mir mal einen Schläger Basteln, den ich ausschließlich für Spiele mit dem Plastikball nutzen will, da ich das Gefühl habe in Zukunft werde ich mit den Plastikbällen und dem Glanti nicht lange Glücklich :(
Jetzt bin ich gerade auf der Suche nach einer guten Kombi. Damals habe ich mit dem Dornenglanz/Dtecs eher am Tisch abgestochen was für den Cluster sprechen würde. Einige Jahre weiter zurück habe ich eher mit MLN und KN am Tisch angegriffen. Das wäre dann eher die Richtung Wobbler.....

_________________
Butterfly Zhang Jike Super ZLC
VH: Tenergy 05
RH: Gorilla


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pimplepark Wobbler
BeitragVerfasst: Montag 17. Juli 2017, 12:59 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2012, 11:51
Beiträge: 287
Zitat:
Damals habe ich mit dem Dornenglanz/Dtecs eher am Tisch abgestochen was für den Cluster sprechen würde.

Das kannst du mit dem Wobbler auch. Hierfür würde ich allerdings den dünneren Schwamm empfehlen. Die Blocks sind vlt. nicht ganz so gefährlich, wie mit dem Dtecs (wobei SU auch mit Wobbler deutlich vorhanden ist), dafür kannst du sie kürzer und platzierter spielen.

_________________
Nittaku Shake Defence / Tenergy 64FX 1,9 / Tibhar Grass DTecs 0,5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pimplepark Wobbler
BeitragVerfasst: Montag 17. Juli 2017, 13:16 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 202
TTR-Wert: 1847
snooky hat geschrieben:
Zitat:
Damals habe ich mit dem Dornenglanz/Dtecs eher am Tisch abgestochen was für den Cluster sprechen würde.

Das kannst du mit dem Wobbler auch. Hierfür würde ich allerdings den dünneren Schwamm empfehlen. Die Blocks sind vlt. nicht ganz so gefährlich, wie mit dem Dtecs (wobei SU auch mit Wobbler deutlich vorhanden ist), dafür kannst du sie kürzer und platzierter spielen.


Also denkst Du das Abstechen geht mit dem 0,5er Schwamm besser als mit OX? Oder worin liegt hier der Vorteil? Dämpft der Schwamm?

_________________
Butterfly Zhang Jike Super ZLC
VH: Tenergy 05
RH: Gorilla


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pimplepark Wobbler
BeitragVerfasst: Montag 17. Juli 2017, 13:36 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2012, 11:51
Beiträge: 287
Zitat:
Also denkst Du das Abstechen geht mit dem 0,5er Schwamm besser als mit OX?

Nein, zur OX-Version kann ich keine Vergleiche machen.
Meine Empfehlung bezog sich auf die Vorteile des 0,5 mm Schwammes gegenüber dem 1,00 mm Schwamm. Mit dem dünneren Schwamm kannst du am Tisch vernünftig blocken und hast ordentlich Schnitt in der langen Abwehr.

_________________
Nittaku Shake Defence / Tenergy 64FX 1,9 / Tibhar Grass DTecs 0,5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pimplepark Wobbler
BeitragVerfasst: Montag 17. Juli 2017, 13:48 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 202
TTR-Wert: 1847
snooky hat geschrieben:
Zitat:
Also denkst Du das Abstechen geht mit dem 0,5er Schwamm besser als mit OX?

Nein, zur OX-Version kann ich keine Vergleiche machen.
Meine Empfehlung bezog sich auf die Vorteile des 0,5 mm Schwammes gegenüber dem 1,00 mm Schwamm. Mit dem dünneren Schwamm kannst du am Tisch vernünftig blocken und hast ordentlich Schnitt in der langen Abwehr.

Klingt schon Interessant :mrgreen:
Also auch mit dem "Plastik-EI" gut Schnitt?

_________________
Butterfly Zhang Jike Super ZLC
VH: Tenergy 05
RH: Gorilla


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pimplepark Wobbler
BeitragVerfasst: Montag 17. Juli 2017, 14:47 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2012, 11:51
Beiträge: 287
Zitat:
Also auch mit dem "Plastik-EI" gut Schnitt?

Etwas weniger als mit dem Z-Ball, dafür bist du aber selber weniger schnittempfindlich.

_________________
Nittaku Shake Defence / Tenergy 64FX 1,9 / Tibhar Grass DTecs 0,5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pimplepark Wobbler
BeitragVerfasst: Montag 17. Juli 2017, 18:17 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 202
TTR-Wert: 1847
Hat Jemand den Wobbler auf einem OFF Holz getestet? Sozusagen als "reinen" Angriffsbelag. Oder ist die Kontrolle hier dann nicht gegeben?

_________________
Butterfly Zhang Jike Super ZLC
VH: Tenergy 05
RH: Gorilla


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pimplepark Wobbler
BeitragVerfasst: Montag 17. Juli 2017, 21:22 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 26. Januar 2017, 22:41
Beiträge: 50
Spielklasse: 2. Landesklasse TTVB
destruktivsatan hat geschrieben:
Hat Jemand den Wobbler auf einem OFF Holz getestet? Sozusagen als "reinen" Angriffsbelag. Oder ist die Kontrolle hier dann nicht gegeben?


Ich spiele ihn zwar nicht auf einem OFF-Holz (ALL+ glaube ich), aber ich spiele mit der Noppe Angriff. Alles was der Gegner nicht angreift, wird angegriffen. Dafür geht der Wobbler recht gut. Sicherheit ist auf jeden Fall sehr hoch. Auch mit schnittlosen Bällen weiß der Wobbler was anzufangen. Gefährlich sind sie auch, da sie ein wenig eiern, sehr kurz kommen und flach abspringen. Für mich fehlt da aber irgendwie das Tempo. Da braucht man sehr viel Armkraft, um die Angriffe auch wirklich hart anzugreifen und den Punktgewinn zu erzwingen. Habe gerade parallel den Sternenfall montiert, mit dem geht das besser und noch etwas gefährlicher. Dafür ist der Wobbler passiv und im Blockspiel halt auch sehr gefährlich. Der Wobbler ist für mich eher eine Allroundnoppe mit der alle Schläge variabel und überdurchschnittlich gespielt werden können mit einer hohen Sicherheit.

_________________
VH: SpinLord Sternenfall 1,0mm
Holz: Nimatsu Celsior 5.2 Control
RH: andro Hexer HD 1,7mm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 115 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de