Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 30. April 2017, 07:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 23. Januar 2017, 10:13 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Sonntag 22. Dezember 2013, 12:23
Beiträge: 40
Spielklasse: Bezirksliga
Hallo Leute,

vor der Saison bin ich in einen neuen Verein gewechselt. In meiner neuen Mannschaft spiele ich Bezirksklasse im vorderen Paarkreuz (TTR-Wert ca. 1700) und bin da zusammen mit unserer Nr. 1 (TTR-Wert ca. 1900) ganz klar Leistungsträger.

Vor zwei Wochen war einiges los bei uns im Training und ich absolvierte gegen unsere Nr. 1 zum ersten Mal (er trainiert so gut wie nicht) ein Spiel, was ich vor versammelten Mannschaften 3:1 gewann. Hinterher war er richtig konsterniert und meinte, dass ich ihm mit meinem Spielstil (tischnahes Störspiel mit LN) so ziemlich die Lust genommen hätte.

Letzten Freitag hatten wir ein schweres Auswärtsspiel zu bestreiten und ich wollte deswegen vor der Abfahrt schon das Einspielen mit ihm vereinbaren (war nie ein Problem, zudem ist er der einzige der ein paar Noppenbälle zurück bringt). Plötzlich meinte er: "Nein, das geb´ich mir nicht, bringt mich total raus." Auf mein Angebot, die Noppen wegzulassen und nur die Vorhand einzuspielen, ging er auch nicht ein. Reaktion auf mein Kommentar, dass ich das jetzt Scheiße von ihm finde, war nur ein Schulterzucken. Letzten Endes hat sich ein Zuschauer aus unserer 1. Mannschaft in Straßenkleidung und einem gepumpten Schläger in des Gegners Halle hingestellt, damit ich mal ein paar Bälle am Stück ziehen konnte…

Muss sagen, dass mir die ganze Sache schon zu schaffen macht und ich mich irgendwie gemobbt fühle. Hab auch schon daran gedacht, den Verein zu wechseln. Was haltet ihr davon? Reagiere ich über und sollte den Kollegen einfach links liegen lassen oder ein Fass aufmachen, weil das Ganze eigentlich so ziemlich gegen alles verstößt, was für mich einen fairen und kameradschaftlichen Sportsmann ausmacht? Oder muss ich als Noppenspieler gar mit solchen Reaktionen rechnen, diese hinnehmen und lernen, damit umzugehen? Ich bin gespannt auf eure Antworten!

Viele Grüße
Hektor

_________________
Holz: Re-Impact Rapier Active
VH: Butterfly Tenergy 25, 1,7mm
RH: Sauer & Tröger Easy P, ox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 23. Januar 2017, 10:45 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 1538
tssss immer wieder dasselbe, es sind immer diejenigen, die nicht wissen wie sie gegen LN oder Anti spielen müssen, die sich beschweren.Man muss halt lernen wie man gegen jegliches Material was von der ITTF ERLAUBT ist zu spielen. Im Fussball ist es ja dasselbe, stell dir mal vor da würden einige Mannschaften nicht gegen die Griechen antreten da die Defensivfussball spielen, ist doch einfach nur lächerlich! Es ist doch die Vielfalt in unserem Sport die ihn so interessant macht. Ich schaue mir am liebsten Spiele an wo ein Defensivspieler gegen einen Angriffspieler spielt! Ich verliere auch desöfteren gegen unkonventionnelle Spieler aber dann ist nicht das Material dran Schuld,dass ich verliere sondern meine technische Unfähigkeit gegen solche Spieler zu gewinnen PUNKT.Und seien wir mal ehrlich, ein richtig guter Spieler gewinnt immer gegen Material insbesondere wenn der Materialspieler nur passiv spielt!Unser Luka hat gestern wieder gewonnen aber nicht weil er nur mit seinem Glanti hantierte sondern weil er beidseitig mit NI angegegriffen hat und das ist gar nicht so einfach!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 23. Januar 2017, 10:48 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1144
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
Hi,
das Ganze ist mir aus einem früheren Verein bekannt. Ich selbst spiele NI/GrKN mit ziemlich normaler Technik. Unsere damalige Nr.1 und mein bester langjähriger Freund (Uwe) spielt VH KN (Block, Schuß) und RH LN (Def). Alle anderen spielten "normal". Irgendwann haben sich die anderen 4 immer zum Einspielen verabredet und mir blieb nur Uwe. Das fehlende normale Einkontern hat mich immer ca. 10% Leistung gekostet. Man hat keinen Rythmus.
Irgendwann hat sich noch einer geopfert und wir haben uns abgewechselt. Kurzum: Das Einspielen gegen NI bringt wirklich nichts, es sei denn man hat genau so einen Gegner. Bei dir ist das etwas anderes, da du ja mit der VH wohl ein normales Einkontern beherrschst. Auf beiden Seiten.
Dein Kollege war wohl noch etwas angepisst, sein Verhalten war auf jeden Fall unsportlich. Ich würde das ganze mit dem Mannschaftsführer und den Kollegen besprechen. Damit du immer jemand zum Einspielen hast. So eine Mißstimmung schadet sonst der Mannschaft, und "kalt" kannst du sicher keine gute Leistung bringen. Falls das langfristig nicht fruchtet würde ich über eine Veränderung nachdenken.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR (3x)
1. Seite: Summer 3C, Diamant
2. Seite: Spinlord Adler II, Tiger


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 23. Januar 2017, 10:52 
Offline
Over The Top
Over The Top

Registriert: Dienstag 25. November 2008, 16:41
Beiträge: 4047
Verein: TSV Ottobrunn
Spielklasse: LL
TTR-Wert: 1764
Du reagierst über. Sei nicht so eine Memme, sondern akzeptiere das Deine Mitspieler Deinen Spielstil eklig finden ( dürfen ). :wink: Besonders feiner Zug von Euerm Einser ist es natürlich trotzdem nicht. Womöglich geht es bei Euch um Nix. Weder Auf- noch Abstieg und deshalb isses ihm auch egal, ob Du eingespielt bist oder nicht ? Mit wem spielst Du Doppel ? Da geht das Drama meistens weiter ....

_________________
JSH/DDSV3 MX-S/MX-P/T05 Curl/DTecs


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 23. Januar 2017, 10:53 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 839
Verein: TTC Alstom Baden (CH)
Spielklasse: 2016/17 3. Liga NWTTV
Etwas nachtragend, da er gegen Dich im Training verloren hat?
Sprich ihn nochmal an, wenn sich die Wogen geglättet haben und er entspannt zum Training kommt.
Eigentlich müsste er sich freuen, dass er einen starken Mitspieler bekommen hat...

Ich persönlich hätte auch keine Lust auf solche Leute in der Mannschaft. Es ist natürlich schade, dass Du gerade erst dorthin gewechselt bist, aber dann zieh doch weiter, wenn Du dort nicht klar kommst. Soviel Zeit hast ja nicht investiert...

_________________
Setup:
VH: Blowfish 1,8 || Grubba Carbon All+ || RH: Feint Long II 1,3


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 23. Januar 2017, 11:10 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Sonntag 22. Dezember 2013, 12:23
Beiträge: 40
Spielklasse: Bezirksliga
@Verteidigerle:

Ich akzeptiere es, dass meine Gegner meinen Stil eklig finden. Mehr noch, ich freue mich sogar darüber und nehme es als Kompliment, wenn unser Einser als ehemaliger Regionalligaspieler so etwas zu mir sagt. Trotzdem dürfte es nicht zuviel verlangt sein, wenigstens die Vorhand ein wenig einzuspielen. Davon abgesehen bin ich auch keiner, der beim Einspielen gleich die Noppe hinhält, weil er zeigen muss wie gut er das kann. Mir ist bewusst, dass auch "normale" Spieler ihre Bedürfnisse haben und so spiele ich erst normal die Vorhand ein, anschließend stelle ich mich mit meiner Vorhand in die Rückhandecke und gebe meinem Partner so Gelegenheit, sich vernünftig einzuspielen. Ganz am Schluss kommen dann ein paar Noppenbälle.

Ich bin eigentlich ein effizienter (wenn auch nicht schön anzuschauender) Doppelspieler, weil ich es verstehe, durch Seitwischer, Druckschupf und Stoppball den Gegner aus dem Rhythmus zu bringen, damit mein Doppelpartner nur noch "vollstrecken" muss.

_________________
Holz: Re-Impact Rapier Active
VH: Butterfly Tenergy 25, 1,7mm
RH: Sauer & Tröger Easy P, ox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 23. Januar 2017, 11:29 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 1538
Respekt! Ein Regionallgaspieler müsste normalerweise gegen einen passiv agierenden Noppenspieler gewinnen oder greifst du ständig an?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 23. Januar 2017, 12:01 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 12:11
Beiträge: 964
Verein: FC Oberrot
Spielklasse: Bezirksliga TTR: 1713 ATH: 1713
TTR-Wert: 1696
Erstmal muss ich sagen, daß ich euren 1er verstehen kann.
Ich selbst merke, daß ich schlechter spiele, wenn ich mich nicht ordentlich offensiv einspielen kann.
Dazu kommt noch, daß ich mich auch defensiv (tischferne Abwehr) einspielen muss.
Wenn mein Einspielpartner aber nur 1 oder 2 Topspins bringt kann ich das Einspielen auch gleich vergessen.

Das ist auch genau der Punkt an dem du einhaken solltest:

DU brauchst einen starken Einspielpartner, der nicht gleich nach dem ersten Hackblock den Ball versemmelt.
Da ist ein 1900er eigentlich genau der richtige Mann!
Schmier ihm ein wenig Honig ums Maul....
Dann wird das schon.
Ihr könnt euch ja erstmal getrennt einspielen (Konter, Block, Topspin).
Und dann wenn alle warm sind, machst DU gegen den 1900er noch ein paar Noppenbälle.
Am besten unterbreitest du ihm das wenn ihr gegen einen Gegner spielt, der selbst eine Noppe im vorderen Paarkreuz hat.

_________________
Unabsteigbar DJK
www.djk-gmuend-tt.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 23. Januar 2017, 12:45 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Sonntag 22. Dezember 2013, 12:23
Beiträge: 40
Spielklasse: Bezirksliga
@tengelman:

Genauso stelle ich mir es ja auch vor und vor diesem Trainingsmatch war das auch nie ein Thema für ihn. Erst seitdem er gegen mich verloren hat, "zickt" er rum. Zudem bin ich auch (ohne mich selbst in den Himmel heben zu wollen), einer der besseren Topspin- und Blockspieler bei uns in der Mannschaft. Was auch nicht verwundert, schließlich spielen wir beide "nur noch" Bezirksklasse, weil wir nicht mehr regelmäßig Sa/So in den Verbandsligen antreten und mehr Zeit für unsere Familien wollen. Er hat ca. 1900, ich ca. 1700 und der Rest ist irgendwo zwischen 1400 und 1500.

Nenn es vielleicht falschen Stolz, aber muss ich mich entschuldigen, rechtfertigen oder den Leuten "Honig ums Maul schmieren", nur weil ich mich für ein bestimmtes Spielsystem entschieden habe?

_________________
Holz: Re-Impact Rapier Active
VH: Butterfly Tenergy 25, 1,7mm
RH: Sauer & Tröger Easy P, ox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 23. Januar 2017, 12:47 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 839
Verein: TTC Alstom Baden (CH)
Spielklasse: 2016/17 3. Liga NWTTV
tengelman hat geschrieben:
Erstmal muss ich sagen, daß ich euren 1er verstehen kann.
Ich selbst merke, daß ich schlechter spiele, wenn ich mich nicht ordentlich offensiv einspielen kann.
Dazu kommt noch, daß ich mich auch defensiv (tischferne Abwehr) einspielen muss.
Wenn mein Einspielpartner aber nur 1 oder 2 Topspins bringt kann ich das Einspielen auch gleich vergessen.

Das ist auch genau der Punkt an dem du einhaken solltest:

DU brauchst einen starken Einspielpartner, der nicht gleich nach dem ersten Hackblock den Ball versemmelt.
Da ist ein 1900er eigentlich genau der richtige Mann!
Schmier ihm ein wenig Honig ums Maul....
Dann wird das schon.
Ihr könnt euch ja erstmal getrennt einspielen (Konter, Block, Topspin).
Und dann wenn alle warm sind, machst DU gegen den 1900er noch ein paar Noppenbälle.
Am besten unterbreitest du ihm das wenn ihr gegen einen Gegner spielt, der selbst eine Noppe im vorderen Paarkreuz hat.

Er hat ihm doch angeboten zuerst mit NI zu spielen und er lehnte ab. Deswegenn kann ich pers. den 1er nicht verstehen...

_________________
Setup:
VH: Blowfish 1,8 || Grubba Carbon All+ || RH: Feint Long II 1,3


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 23. Januar 2017, 12:48 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2011, 14:17
Beiträge: 227
Verein: irgendwo in bayern
Spielklasse: 4.Kreisliga
lass ihn beim nächsten Training gewinnen, evtl spielt er sich dann wieder mit dir ein :lol:

finde ich ziemlich kindisch, aber NI--Spieler sind halt mal so

bei uns in der Mannschaft (letzte Liga, eh egal)ist es nicht so, da spielt jeder mit jedem, aber mir ist es am liebsten, wenn ich auch gegen unseren Noppenspieler mich einspielen kann (beidseitig LN) weil es schön entspannt langsam ist und ich auch selbst ein gefühl bekomme (siehe meine Kombi unten)

_________________

Holz: Donic Appelgren Allplay Senso V2
VH: Friendship 802-40 ox
RH: Xiying 979 ox

oder:

Holz: Tibhar Stratus Power Defence (verkleinert)
VH: TSP Super Spin Pips Chop II 1,0mm
RH: Sauer&Tröger Hellfire ox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 23. Januar 2017, 12:59 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 23. Februar 2013, 18:32
Beiträge: 60
Ich würde meine Entscheidung über einen Vereinswechsel doch nicht von einem Spieler abhängig machen - einen bis X Idioten findest du in den meisten Vereinen, könntest also vom Regen in die Traufe kommen. Wie sieht das restliche Umfeld aus?
Du wirst ihn nicht dazu zwingen können sich mit dir einzuspielen, selbst wenn es sinnvoll wäre - leider hat jeder das Recht seine eigenen Fehler zu machen.
Bring die Sache offen zur Sprache. Wenn das nichts bringt, lass ihn Links liegen und suche nach einer Alternative. Erst wenn der Rest des Vereins seinem Beispiel folgen sollte, bzw. sich auf seine Seite stellt, würde ich mich nach einem neuen Verein umsehen.

_________________
Holz: Donic Wang Xi Dotec
VH: DHS Skyline 3-60 2,1
RH: Lion Claw ox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 23. Januar 2017, 13:06 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 1538
Igel hat geschrieben:
Ich würde meine Entscheidung über einen Vereinswechsel doch nicht von einem Spieler abhängig machen - einen bis X Idioten findest du in den meisten Vereinen, könntest also vom Regen in die Traufe kommen. Wie sieht das restliche Umfeld aus?
Du wirst ihn nicht dazu zwingen können sich mit dir einzuspielen, selbst wenn es sinnvoll wäre - leider hat jeder das Recht seine eigenen Fehler zu machen.
Bring die Sache offen zur Sprache. Wenn das nichts bringt, lass ihn Links liegen und suche nach einer Alternative. Erst wenn der Rest des Vereins seinem Beispiel folgen sollte, bzw. sich auf seine Seite stellt, würde ich mich nach einem neuen Verein umsehen.


Genau! In meinem Club trainieren viele gerne mit mir obwohl ich nen Glanti auf der RH spiele, viele wollen halt so auch Erfahrungen sammeln und mit genügend Training gegen Material wissen sie auch in Zukunft wie sie taktisch dagegen spielen müssen :D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 23. Januar 2017, 13:10 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Januar 2014, 09:09
Beiträge: 614
Spielklasse: 2.Bundesliga
du solltest zu dem mannschaftsführer/zuständigen in deinem verein. es kann nicht sein, dass die nr.1 prinzipiell das einspielen mit der nr. 2 verweigert :roll: ich gehe davon aus, dass du zumindest mit der vh ziehst. sollte das nicht der fall sein, so sollte das einspielen so organisiert sein, dass er am ende nochmal mit einem der anderen beiden spielen kann.

_________________
Blade: Der-Materialspezialist Revolution / BH: Der-Materialspezialist Mega-Block 1.5

https://www.youtube.com/user/AAWien/videos


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 23. Januar 2017, 13:42 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 2. August 2013, 15:39
Beiträge: 264
Ich habe früher zur LN auf der Rückhand noch Kn auf der Vorhand gespielt, aber auf NI umgestellt, weil ich keine Einspiel und Trainingspartner mehr fand. Traurig aber wahr

_________________
Holz: Yinhe T6
Vorhand: Spinlord Irbis 2,0
Rückhand: Dr. Neubauer Bison 1,5


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de