Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 27. Juni 2017, 16:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Feint Long III
BeitragVerfasst: Montag 6. Februar 2017, 21:39 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Freitag 8. April 2016, 20:36
Beiträge: 42
Hallo,
da ich gerade experimentierte und ich keine Erfahrung habe, hoffe ihr könnt mir helfen. Ich möchte mir den FeintLong III holen, allerdings weiß ich nicht welche Schwammstärke...Was bedeutet es einen dickeren Schwamm zu spielen?Ich möchte gerne lange Abwehr spielen...Wo liegen bei der Langnoppe die Unterschiede mit wenig Schwamm bzw. mehr Schwamm...

Vielen Dank für eure Hilfe!!!! :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feint Long III
BeitragVerfasst: Montag 6. Februar 2017, 22:02 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 23. Mai 2008, 14:05
Beiträge: 823
Verein: Post SV Langendreer
Spielklasse: Landesliga WTTV
TTR-Wert: 1777
Okay, der Feint Long 3 ist eine der besten Noppen MIT Schwamm. Die Version ohne Schwamm spielt sich sehr hart und geradlinig. Da würde ich dann eine andere Noppe bevorzugen.

Es würden tatsächlich 0,5 mm Schwamm ausreichen, um die Härte der Noppe auszugleichen. Mehr würde ich nicht nehmen. So ist die Kontrolle am besten und die Gefährlichkeit am größten.

_________________
Nordmark´s Backstage DEF- by ERRA Team
Palio CJ8000 Max
Yasaka Phantom 0012i


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feint Long III
BeitragVerfasst: Montag 6. Februar 2017, 22:06 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Freitag 8. April 2016, 20:36
Beiträge: 42
ok...danke...aber was ist wenn ich 1,1 oder 1,3 nehme???Schwieriger zu kontrollieren?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feint Long III
BeitragVerfasst: Montag 6. Februar 2017, 22:29 
Offline
Member
Member

Registriert: Mittwoch 23. November 2011, 15:42
Beiträge: 104
Alle Feint Long III mit Schwamm sind relativ leicht zu kontrollieren, aber eigentlich >=1.1mm nur für Tisch-ferne Abwehr geeignet.
Je dünner der Schwamm, desto mehr schlägt das Holz mit seinen Eigenschaften durch.

1.1mm: Stärkster Unterschnitt (Block und Tisch-nahes Spiel eher sinnlos)
1.3mm: Der Unterschnitt-Ball fliegt deutlich weiter als beim 1.1mm, weniger Unterschnitt als 1.1mm (Kontern geht so, macht aber nicht wirklich Sinn)
0.5mm: Etwas besserer Unterschnitt als 1.3mm, nicht so gut wie 1.1mm. Mit diesem kann man ab und zu auch mal am Tisch (hart) kontern (allerdings mit kaum Störeffekt).

Als LN-Anfänger würde ich den 0.5mm nehmen, weil man mit ihm eben auch relativ leicht kontern kann.
Alle Feint-Long lassen sich so ziemlich auf jedem Holz problemlos spielen - je nach Spieltyp.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feint Long III
BeitragVerfasst: Montag 6. Februar 2017, 22:41 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Freitag 8. April 2016, 20:36
Beiträge: 42
Super.Danke für deine ausführliche Beratung!!!!

LG
Micha


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feint Long III
BeitragVerfasst: Dienstag 7. Februar 2017, 08:21 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 1592
Mit dem FL3 würde ich nur abwehren, am Tisch zu kontern und zu blocken macht nicht viel Sinn, dafür gibt es besser Noppen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feint Long III
BeitragVerfasst: Dienstag 7. Februar 2017, 09:11 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Freitag 8. April 2016, 20:36
Beiträge: 42
Hallo..für die lange Abwehr...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feint Long III
BeitragVerfasst: Dienstag 7. Februar 2017, 09:14 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 696
Ich habe hier ein Exemplar in 1,1 schwarz liegen, geschnitten auf TSP Balsa 2,5 Größe, falls Du ein günstiges Testexemplar suchst. Habe ich etwa 10x getestet.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de