Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 17. Juli 2018, 10:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 115 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: PiMPLEPARK Cluster
BeitragVerfasst: Samstag 31. März 2018, 08:54 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1158
Verein: TV Wasserloch
TTR-Wert: 1443
Ok,nehme an daß mein Holz höchstens All ist,mir auch zu langsam,schaue mal nach einem All+ nur hart oder weich das ist immer die Frage

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten
JSH verkleinert
VH Hexer Duro 1,9 Schwarz
RH Sword Zeus ox rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PiMPLEPARK Cluster
BeitragVerfasst: Samstag 31. März 2018, 09:15 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5134
Verein: VFL Eintracht Hagen
Also ich will mal fügendes dazu sagen: Ich habe aktuell ein Piet mit Kork Kern im Test mit einer harten und einer weichen Seite und die Harte wirkt mit LN ox subjektiv deutlich langsamer. Wobei der Aufbau ansonsten identisch ist nach beiden Seiten. Bei NI umgekehrt.

_________________
Bloodhound: RH:? VH Rakza 7 Soft 1,8
Roots 7 verkleinert: RH: Dtecs ox VH: Rakza 7 Soft 2,0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PiMPLEPARK Cluster
BeitragVerfasst: Sonntag 1. April 2018, 08:49 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1158
Verein: TV Wasserloch
TTR-Wert: 1443
Werde das Holz DONIC Ovtcharov Dotec ALL+am Dienstag testen,hab aber keine große hoffnung daß das was wird.Bis jetzt hat das Holz mit verschiedenen LN ox nicht harmoniert,hab das Holz wirds auch getestet

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten
JSH verkleinert
VH Hexer Duro 1,9 Schwarz
RH Sword Zeus ox rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PiMPLEPARK Cluster
BeitragVerfasst: Sonntag 1. April 2018, 10:54 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2008, 19:48
Beiträge: 1083
Spielklasse: KL
gentlemac hat geschrieben:
Ich! In ox auf dem NSD.

Bin momentan schwer begeistert, schwanke aber noch zwischen Kamikaze und Cluster für nächste Saison, wobei Cluster hinterm Tisch besser ist. Gestern erst ausgiebig mit Sanwei ABS gespielt und gerade hier ist die Noppe echt extrem gut.

Moin Markus,
kannst Du mal Deine Kombi wiegen, falls Du es noch nicht getan haben solltest?!
Danke im Voraus.

_________________
VG, Ralf
Tenergy 25 1,9mm--- WOBBLER--- Grubba Carbon ALL+ 154gr

Noppen... find ich gut!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PiMPLEPARK Cluster
BeitragVerfasst: Sonntag 1. April 2018, 14:20 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Dienstag 1. Dezember 2009, 01:05
Beiträge: 381
Verein: VFL Oker
Spielklasse: Landesliga
TTR-Wert: 1780
Meine Kombis wiegen immer zwischen 160 und 165g...

Frohe Ostern!

_________________
1: NSD mod. / BTY T64 1.7 / PiMPLEPARK Cluster ox
2: NSD mod. / BTY T64 1.7 / der-Materialspezialist L.S.D. ox
3: NSD mod. / PiMPLEPARK Epos 1.9 / Sauer & Tröger Schmerz ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PiMPLEPARK Cluster
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. April 2018, 15:52 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Dienstag 20. Mai 2008, 14:16
Beiträge: 159
Verein: DT "Péckvillercher" Nouspelt
Spielklasse: 1. Division mein Klassement : B2
Nachdem ich Cluster und Wobbler zum Testen bekommen hatte und jetzt "leider" 9 Monate zu Hause rumliegen hatte da ich bis hierhin nicht zum testen kam, weil wir diese Runde um den Aufstieg gespielt haben, schlussendlich erfolgreich, bin ich dann letzte Woche zu einem Kurztest mit einem Mannschaftskameraden gekommen.

Hatte den Cluster auf ein KungFu Holz geklebt und den Wobbler auf ein Yinhe Bogen.
Hat für die kurze Zeit richtig Spaass gemacht, konnte richtig gut varieren zwischen Passivblock und Hackblock, bei beiden gute Kontrolle, wobei der Hackblock richtig fies abtauchte, der Ball oft einfach stehen blieb und mein Kollege (Noppen gewohnt) oft überrascht wirkte. Im passiven Spiel konnte ich beide änlich gut und sicher spielen, wobei mir der Cluster passiv gefährlicher wirkte, aber die offensiven Schläge mit dem Wobbler für mich um einiges einfacher zu spielen waren. Da hier geraten wurde den Cluster nicht auf zu schnelle Hölzer zu kleben, war er für mich auf dem KungFu zumindest zu langsam.

Habe jedenfalls den Cluster jetzt auch auf ein 2tes Bogen geklebt um den direkten Vergleich zu haben. Spätestens nächste Woche, falls genügend Spielpartner im Training erscheinen, werde ich dann weiter testen und berichten.

_________________
Aktuell
Re-Impact BSP16
VH : Tenergy 80
RH : Saviga rot OX

Reserve
Re-Impact BSP 08
VH : Tenergy 80
RH : Rebellion rot OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PiMPLEPARK Cluster
BeitragVerfasst: Dienstag 17. April 2018, 18:19 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 15. September 2005, 10:47
Beiträge: 282
Na ich weiß nicht, solche Euphorie könnte ich noch nicht empfinden.

Habe auf dem gleichen Holz, einem mittelschmellen Allroundholz sowohl den Cluster als auch den Talon beides in Ox mit einem joola p drei Stern Ball probiert. Den talon spiele ich schon seit Jahren mit unterschiedlichen Hölzern in der Abwehr ca 1-2 Meter hinter dem Tisch.

Von Anfang an mit beiden Belägen natürlich weniger schnitt als mit dem Zelluloidball generieren können. Aber der Talon erzeugte doch eine sehr viel flachere Flugbahn als der Cluster, der eher zum Abschuss einlud. Mit dem Talon waren die Ballwechsel länger.

Werde den Cluster und den Talon mal auf dem NSD testen

Gruß

poli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PiMPLEPARK Cluster
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. April 2018, 00:22 
Offline
Greenhorn

Registriert: Dienstag 27. September 2016, 23:27
Beiträge: 21
Fand den Cluster OX jetzt auch nicht besonders gut. Konnte vor allem nicht wirklich viel Schnitt mit den Plastikbällen in der langen Abwehr erzeugen. Holz war Appelgren Allplay. Hab vorher DTecs gespielt. Kamikaze fand ich um einiges besser.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PiMPLEPARK Cluster
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. April 2018, 08:51 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 01:15
Beiträge: 903
Verein: Vfl Eintracht Hagen
Spielklasse: Kreisliga unten WTTV. TTR: 1501
TTR-Wert: 1501
Wenn Cluster mit Schwamm welche Dicke ?

Hat jemand beide Schwammdicken getestet ?

Tendiere zu 0,5 mm für mehr Schnitt in der Abwehr bei fast gleicher Kontrolle.

_________________
Holz: Soulspin Roots 7 gerade (!70 Gramm!)

VH: Butterfly "Rozena" schwarz 1,9mm.
RH: Pimplepark "Cluster" rot ox.

Moderne Abwehr



Kreisliga unten WTTV

Youtube: http://www.youtube.com/user/StarCrossie

TTR: 1501


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PiMPLEPARK Cluster
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. April 2018, 09:07 
Offline
Greenhorn

Registriert: Freitag 21. Juli 2017, 16:37
Beiträge: 22
Spielklasse: Bezirksklasse
TTR-Wert: 1577
@starcross Ich spiele den Cluster in 1,0mm auf dem JSH. Ich finde man hat in der langen Abwehr damit immer noch gute Kontrolle und richtig viel Schnitt. Gerade beim Plastikball deutlich mehr als mit Dtecs (1,2mm). Natürlich wird das blocken am tische damit etwas schwerer, hat bei mir aber mit einiger Übung auch funktioniert. Grundsätzlich muss man m.E mit dem Cluster viel trainieren!

_________________
1.)
Holz: Butterfly JSH
VH: Gewo Reflex Speed 2,2mm
RH: Pimplepark Cluster 1,0mm
2.)
Holz: Butterfly JSH
VH: Andro Rasanter R47 Ultramax
RH: Pimplepark Cluster 1,0mm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 115 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de