Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 22. Juli 2019, 22:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 149 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: PiMPLEPARK Cluster
BeitragVerfasst: Sonntag 10. März 2019, 15:39 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5407
Verein: VFL Eintracht Hagen
0,5 schneller, schnittanfälliger, aktiv besser. Störeffekt ox besser. Unterschnitt kann ich wenig zu sagen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PiMPLEPARK Cluster
BeitragVerfasst: Sonntag 10. März 2019, 16:16 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 7. März 2019, 19:51
Beiträge: 62
Danke für die Antwort!

Bin hin- und hergerissen zw. OX und 0,5mm auf dem Castro. Mit ist eine sichere Unterschnittabwahr wichtig.
GHat evtl. jmd. Erfahrung mit anderen Hölzern, die mit dem Cluster gut harmonieren?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PiMPLEPARK Cluster
BeitragVerfasst: Sonntag 10. März 2019, 17:11 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5407
Verein: VFL Eintracht Hagen
TheMachine40 hat geschrieben:
Danke für die Antwort!

Bin hin- und hergerissen zw. OX und 0,5mm auf dem Castro. Mit ist eine sichere Unterschnittabwahr wichtig.
GHat evtl. jmd. Erfahrung mit anderen Hölzern, die mit dem Cluster gut harmonieren?


Neues NSD ging mit beidem gut aber mir gefällt ox besser.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PiMPLEPARK Cluster
BeitragVerfasst: Sonntag 10. März 2019, 21:32 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 16. April 2017, 21:55
Beiträge: 102
Spielklasse: Kreisliga Hessen Bezirk Süd
Gerade in der langen Abwehr ist der Cluster auf dem Castro stark. Ultra flache Flugbahn und knackig unterschnitt.
In 0,5 kenne ich ihn nicht auf dem Castro. Auf dem Zeus, auf dem ich beide gespielt habe, fand ich den 0,5er nicht so gut.

Gerade auf dem Castro braucht man für die lange Abwehr keinen Schwamm, da das Castro schön dämpft.
Auf dem nsd neu hat er mir in ox nicht gefallen. Das war zu knochig und gefühllos.

Auf dem Castro in ox: fantastisch! Abwehr top und auch am Tisch schön sicher und störig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PiMPLEPARK Cluster
BeitragVerfasst: Montag 11. März 2019, 00:24 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 7. März 2019, 19:51
Beiträge: 62
@Druckschupfmonster: Vielen Dank für deine Antwort, dann werde ich wohl eher zur OX-Version tendieren, habe bis jetzt nur Noppen mit dünnem Schwamm gespielt, aber wenn OX für die US-Abwehr ausreicht, passt das denke ich mit dem hohen Störeffekt an der Platte gut zusammen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PiMPLEPARK Cluster
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. März 2019, 09:09 
Offline
Member
Member

Registriert: Mittwoch 30. April 2008, 14:57
Beiträge: 148
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1630
So, Zeit ein Fazit zu ziehen, so bitter es auch ist:
TSP Balsa 2,5 und Cluster OX - TTR 1637
Mein Spielstil ist Block und Konter und Abwehr, wenn es sein muss. Zudem greife ich vemehrt mit VH an, was recht gut geht, auch wenn das TSP hierfür etwas langsam ist.
Wir spielen mit Nittaku Premium

Ich komme vom Dtecs auf TSP Balsa 2,5 mit ca. 1720 TTR bei Zelluloid. Ich habe jetzt in der Bezirksliga Mitte mit dem Cluster eine Bilanz von 2:7 gespielt. Bei dem durchschnittlichen TTR-Wert meiner Gegner von 1669 ergibt dies für mich einen realen Wert von 1587 Punkten, das ist natürlich zu wenig, auch wenn der Belag Spaß macht. Denn in der Abwehr und in der Halbdistanz ist der Cluster gegen Angriff wirklich gut, hier wurde ich nicht abgeschossen. Auch das Drücken gegen spinlose Bälle kann der Cluster prima. Leider habe ich als schnittblinder jedoch im Angriff mit dem Belag zu viele Fehler und Schupf gegen Schupf mit Cluster ergibt zu harmlose Bälle. Hatte im Letzten Training mal 30 Minuten mit dem Wobbler auf baugleichem Holz gespielt und hier ging der Noppenangriff im Angriff gleich viel besser, aber ist es nicht immer so, dass im ersten Test ein neuer Belag attraktiver wirkt, als sich in den folgenden Trainings dann herausstellt ?

Die Frage ist nun, durchhalten ? Wie lange braucht es, bis man eine Noppe mit Potential gut beherrscht ? Habt Ihr im fortgeschrittenen Alter wie ich mal eine Noppe gehabt, wo sich die positiven Ergebnisse erst nach einem halben Jahr ergeben haben ?

_________________
TSP Balsa 2,5
Yinhe Moon Max Tense
Pimplepark Cluster OX

TSP Balsa 2,5
Yinhe Moon Max Tense
Pimplepark Wobbler OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PiMPLEPARK Cluster
BeitragVerfasst: Freitag 29. März 2019, 09:24 
Offline
Member
Member

Registriert: Mittwoch 30. April 2008, 14:57
Beiträge: 148
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1630
Spielt noch jemand den Cluster ? Habe eine technische Frage. Bei langen gegnerischen Schupfbällen, gehen mir die Bälle ins Netz, wenn ich mit vertikaler Schlägerhaltung gegen gehe. Wenn ich mit horizontaler Schlägerhaltung schupfe, gibt es einen spinlosen Ball, den der Gegner mit Schlagspin beenden kann, gleiches Ergebnis, wenn ich den Ball mit horizontaler Schlägerhaltung nach oben anhebe, es kommen spinlose Bälle zum Gegner. Seitwischer gehen bei gegnerischen Schupfbällen ins Netz. Kurze Ablagen auf lange Schupfbälle sind schwierig. Umlaufen und mit der VH angreifen versuche ich, das geht einigermaßen, bin dann halt immer am Rennen. Schläger drehen und mit Noppen Innen annehmen versuche ich auch, aber die meine Fehlerquote steigt dann.

Wie geht Ihr mit dem Cluster mit langen Schupfbällen um ?

_________________
TSP Balsa 2,5
Yinhe Moon Max Tense
Pimplepark Cluster OX

TSP Balsa 2,5
Yinhe Moon Max Tense
Pimplepark Wobbler OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PiMPLEPARK Cluster
BeitragVerfasst: Freitag 29. März 2019, 17:03 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1359
Verein: TV Wasserloch
TTR-Wert: 1443
Mit ox hatte ich das gleiche problem,werde den heute abend mit 0,5mm Schwamm auf einem verkleinerten Diode V testen,bin mal gespannt,mir vielen auch viele Bälle ins Netz ist das mit 0,5er Schwamm gleich wars das und spiele den Feint long II 0,5mm

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz Byt Viscaria
VH Xiom Vega Pro 1,8 mm
RH DG ox rot
Wir spielen Joola Flash


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PiMPLEPARK Cluster
BeitragVerfasst: Sonntag 31. März 2019, 09:52 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1359
Verein: TV Wasserloch
TTR-Wert: 1443
Belag wurde getestet und für gut befunden,komme auf dem Diode verkleinert besser zu recht als mit feint Long II 0,5er,nur muß ich den DS mehr üben da fallen mir noch viele Bälle ins Netz kommt er Punkt für mich,das hinhalten und kurz abspringen lassen geht nicht so gut bei mir,sollte immer mit einer Bewegung und Druck gespielt werden.US aus der Halbdistanz und von hinten geht gut,das könnte was werden.Bekomme noch ein Tachi 2019 zum testen ist bestimmt 10-15g leichter was mir sehr gut tun würde in der Schulter.

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz Byt Viscaria
VH Xiom Vega Pro 1,8 mm
RH DG ox rot
Wir spielen Joola Flash


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PiMPLEPARK Cluster
BeitragVerfasst: Montag 8. April 2019, 16:40 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1359
Verein: TV Wasserloch
TTR-Wert: 1443
Der Cluster 0,5mm Schwamm auf Diode geht bei mir nicht so gut vorne am Tisch ,vor allem der Block auf TS,da fallen mir viele Bälle ins Netz,gegen kontern Noppeninnen mäßig harmlos das ist ein einladung für den Gegner,
Belag wird verkauft,ist halt mehr für die Abwehr meine Meinung

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz Byt Viscaria
VH Xiom Vega Pro 1,8 mm
RH DG ox rot
Wir spielen Joola Flash


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 149 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de