Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 24. März 2019, 12:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 135 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: PiMPLEPARK Cluster
BeitragVerfasst: Sonntag 10. März 2019, 15:39 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5346
Verein: VFL Eintracht Hagen
0,5 schneller, schnittanfälliger, aktiv besser. Störeffekt ox besser. Unterschnitt kann ich wenig zu sagen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PiMPLEPARK Cluster
BeitragVerfasst: Sonntag 10. März 2019, 16:16 
Offline
Greenhorn

Registriert: Donnerstag 7. März 2019, 19:51
Beiträge: 15
Danke für die Antwort!

Bin hin- und hergerissen zw. OX und 0,5mm auf dem Castro. Mit ist eine sichere Unterschnittabwahr wichtig.
GHat evtl. jmd. Erfahrung mit anderen Hölzern, die mit dem Cluster gut harmonieren?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PiMPLEPARK Cluster
BeitragVerfasst: Sonntag 10. März 2019, 17:11 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5346
Verein: VFL Eintracht Hagen
TheMachine40 hat geschrieben:
Danke für die Antwort!

Bin hin- und hergerissen zw. OX und 0,5mm auf dem Castro. Mit ist eine sichere Unterschnittabwahr wichtig.
GHat evtl. jmd. Erfahrung mit anderen Hölzern, die mit dem Cluster gut harmonieren?


Neues NSD ging mit beidem gut aber mir gefällt ox besser.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PiMPLEPARK Cluster
BeitragVerfasst: Sonntag 10. März 2019, 21:32 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 16. April 2017, 21:55
Beiträge: 87
Spielklasse: Kreisliga Hessen Bezirk Süd
Gerade in der langen Abwehr ist der Cluster auf dem Castro stark. Ultra flache Flugbahn und knackig unterschnitt.
In 0,5 kenne ich ihn nicht auf dem Castro. Auf dem Zeus, auf dem ich beide gespielt habe, fand ich den 0,5er nicht so gut.

Gerade auf dem Castro braucht man für die lange Abwehr keinen Schwamm, da das Castro schön dämpft.
Auf dem nsd neu hat er mir in ox nicht gefallen. Das war zu knochig und gefühllos.

Auf dem Castro in ox: fantastisch! Abwehr top und auch am Tisch schön sicher und störig.

_________________
Vorhand: Butterfly Tenergy 64 1.7
Holz: PiMPLEPARK Castro ST
Rückhand: PiMPLEPARK Cluster OX (mit Folie)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PiMPLEPARK Cluster
BeitragVerfasst: Montag 11. März 2019, 00:24 
Offline
Greenhorn

Registriert: Donnerstag 7. März 2019, 19:51
Beiträge: 15
@Druckschupfmonster: Vielen Dank für deine Antwort, dann werde ich wohl eher zur OX-Version tendieren, habe bis jetzt nur Noppen mit dünnem Schwamm gespielt, aber wenn OX für die US-Abwehr ausreicht, passt das denke ich mit dem hohen Störeffekt an der Platte gut zusammen...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 135 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dr.Block und 11 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de