Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 15. August 2020, 20:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: tsp curl p 1 r und Plastik
BeitragVerfasst: Montag 29. Oktober 2018, 09:46 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Dienstag 26. Dezember 2006, 17:17
Beiträge: 270
hallo..mich würde interessieren wie sich der gute alte curl beim Plastik macht..insbesondere die Schnittentwicklung

meine bisher getesteten Noppen wie Cluster Palio waren leider ein grosser Reinfall..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: tsp curl p 1 r und Plastik
BeitragVerfasst: Montag 29. Oktober 2018, 09:49 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 12:11
Beiträge: 1477
Verein: DJK Schwäbisch Gmünd
Spielklasse: Bezirksliga TTR: 1680 ATH: 1725
TTR-Wert: 1680
...habe ich mit 0,5 Schwamm in rot probiert.
Wie bei allen Noppen: weniger Schnitt.
Kein totaler Reinfall, aber weniger. Also kein Wundermittel. :(

Daß man damit auch mit Plaste spielen kann beweist Daniel Kleinert.
Oder auch Josip Huzjak. (mit ihm bin ich in Kontakt. Er kotzt auch über die Bälle)
Such mal auf youtube nach seinen Videos.

_________________
Unabsteigbar DJK
www.djk-gmuend-tt.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: tsp curl p 1 r und Plastik
BeitragVerfasst: Montag 29. Oktober 2018, 22:15 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 806
tengelman hat geschrieben:
Wie bei allen Noppen: weniger Schnitt.
...
Oder auch Josip Huzjak. (mit ihm bin ich in Kontakt. Er kotzt auch über die Bälle)

Ja warum dass denn? Er muss sich doch nur an Georgs Rat aus einem anderen Thread halten, und alles wird wieder ganz schnell gut: :mrgreen:
Rana-Hunter hat geschrieben:
Training und Anpassung bringen jedenfalls mehr als der 2348. Jammerpost, ob mit oder ohne Ironie. :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: tsp curl p 1 r und Plastik
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Oktober 2018, 11:40 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 10. März 2007, 17:24
Beiträge: 94
Verein: TTV Burgholzhausen-Köppern
Spielklasse: BOL
Es stimmt, was geschrieben wurde - aber die Offensivoptionen sind mit der Plastikkugel besser- das geht auch gut mit dem Curl P1. Das Abtauchen der Bälle allerdings ist geringer, so dass viele Angriffschläge wieder zurückkommen. Um zu punkten, ist die Placierung des Balles entscheidend und auch, welcher Plastikball gespielt wird - denn die Unterschiede bei den Bällen sind enorm. Man sollte die Bälle früher nehmen und kann auch nahe am Tisch gut abwehren.

_________________
Niemals aufgeben und positiv denken!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: tsp curl p 1 r und Plastik
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Oktober 2018, 12:33 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 1084
TTR-Wert: 2014
Ich habe schon oft gegen und auch mit Josip gespielt. Bei ihm ist es definitiv meckern auf hohem Niveau. Das was er als wenig Schnitt bezeichnet, ist für manche mehr als der jemals erzielt Maximalschnitt mit Zellu :-) Soviel dazu...;-)

_________________
ALEA IACTA EST


BTY ZJ SZLC
VH: Tenergy 05 1,9mm
RH: TES 1,2mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: tsp curl p 1 r und Plastik
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Oktober 2018, 12:47 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 12:11
Beiträge: 1477
Verein: DJK Schwäbisch Gmünd
Spielklasse: Bezirksliga TTR: 1680 ATH: 1725
TTR-Wert: 1680
richtig.
habe über den Winter öfters mit ihm trainiert.
Allerdings hat er schon recht mit seinem berühmten Satz: "Ich kann nicht mehr gegen Weltklasse gewinnen".
Der Schnitt ist schon deutlich weniger...

_________________
Unabsteigbar DJK
www.djk-gmuend-tt.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: tsp curl p 1 r und Plastik
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Oktober 2018, 15:30 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 13. Februar 2006, 19:26
Beiträge: 878
Welches Material spielt Josip denn noch (Holz, VH-Belag)?

_________________
Grüße
Klaas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: tsp curl p 1 r und Plastik
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Oktober 2018, 15:55 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 12:11
Beiträge: 1477
Verein: DJK Schwäbisch Gmünd
Spielklasse: Bezirksliga TTR: 1680 ATH: 1725
TTR-Wert: 1680
Holz ist ein Eigenbau von Michael Kadura.
Er hat mir auch so ein Holz gemacht (Das selbe was Josip spielt).
Das Ding ist meeeega-langsam und kontrolliert wie die Sau!!!!
Dazu noch riesengroß! Man kann damit wirklich super hinten abwehren!

RH ist ein Curl P1R mit 1,1 Schwamm
VH ist zur Zeit ein Globe 999 (mit selber darunter geklebtem härterem Schwamm in 1,0)
(VH testet er aber auch viel)

_________________
Unabsteigbar DJK
www.djk-gmuend-tt.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: tsp curl p 1 r und Plastik
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. November 2018, 11:04 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 16. April 2017, 21:55
Beiträge: 121
Spielklasse: Kreisliga Hessen Bezirk Süd
Wie würdet ihr im Vergleich zum p1r mit Plastik den P4 mit Plastik einordnen?
Habe in anderen Beiträgen gelesen, das der P4 für Plastik der „bessere“ p1r sein soll, Da weicher.
Was meint ihr?
Speziell auch die Spieler, die höher spielen und evtl mal beide probiert haben?
Seid ihr beim p1r geblieben?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: tsp curl p 1 r und Plastik
BeitragVerfasst: Freitag 2. November 2018, 16:16 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 24. März 2016, 00:10
Beiträge: 118
.


Zuletzt geändert von Mad_Matthew am Freitag 15. Februar 2019, 18:15, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: tsp curl p 1 r und Plastik
BeitragVerfasst: Sonntag 18. November 2018, 08:48 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 09:01
Beiträge: 457
Spielklasse: Landesliga WTTV
Bin wieder zurück auf meine "alte" Kombi (siehe Signatur).

Grund: Die Unterschiede zwischen den einzelnen Plastikbällen fallen mir hier bei Weitem nicht mehr so auf wie mit KN auf der RH.
Hatte vor zwei Wochen mal aus Frust die Kombi wieder beim Training aus der Tasche geholt. Für meinen TTR Bereich ist ein sehr sicheres Abwehrspiel möglich. Dazu kommt, dass jetzt mit Plastik die Offensivschläge viel besser funktionieren, als noch zu Celluloid Zeiten.
Der US und auch die Schnittvariation sind nach wie vor mit dem Curl absolut top.

_________________
Tischtennis - obwohl am Tisch gespielt - ist ein BEWEGUNGSSPORT !

Bist du fit und mental stark und schnell auf deinen Beinen, dann spiel' ne kurze Noppe und die Gegner werden weinen

Holz: TSP Balsa 6,5
RH: Dr.Neubauer Explosion 1,5mm
VH: DHS Neo Hurricane III 2,1mm

Im Test:
Holz: BTY JSH
RH: TSP Spectol 1,5mm
VH: Xiom Vega Def 2,1mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: tsp curl p 1 r und Plastik
BeitragVerfasst: Sonntag 18. November 2018, 14:17 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 27. Oktober 2017, 22:52
Beiträge: 58
Ich habe seit einiger Zeit den Cluster in 0,5mm auf meinen Schläger und bin mit dieser Kombi mehr als Zufrieden. Beim Störspiel am Tisch oder in der Halbdistanz absolut Klasse zu spielen und es sind auch reichlich Offensivoptionen möglich damit. in der langen Abwehr ist der Cluster den P1r meiner Meinung nach um Längen Überlegen.
Für mich jedenfallls ist der Cluster zur Zeit das Maß alller Dinge.
Das ist jedenfalls mein persönlicher Eindruck, kann aber auch sein das meine derzeitige Holz/Belag Kombi für mein Spiel passt. ;-)

_________________
Meine Waffe:
Holz: Soulspin Control/DEF
DHS Skyline 3-60 2,1
MSP L.S.D. Extra Long 1,0

Moderner Abwehrspieler
Linkshänder, Schlägerdreher


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: tsp curl p 1 r und Plastik
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Februar 2019, 22:03 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 5. Februar 2011, 21:42
Beiträge: 284
Verein: VfL Oker
Spielklasse: Landesliga
TTR-Wert: 1700
Hier unser Test des P1R (OX) mit ABS: https://youtu.be/3npr8aNjQfM

_________________
Xiom Michelangelo - Xiom Vega X 2.0 - Butterfly Tenergy 25 FX 1.7
GeblockTT - Tischtennis auf YouTube


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: tsp curl p 1 r und Plastik
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Februar 2019, 01:41 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 09:01
Beiträge: 457
Spielklasse: Landesliga WTTV
Danke abermals an das GeblockTT Team für die tollen Videos. Dies hier deckt sich zu 100% mit meinen Erfahrungen: Der Curl P1r ist und bleibt eine Schwammnoppe... In ox kaum zu gebrauchen.
Mit Schwamm allerdings wie zu Celluloid Zeiten die Referenz bei langer Abwehr

_________________
Tischtennis - obwohl am Tisch gespielt - ist ein BEWEGUNGSSPORT !

Bist du fit und mental stark und schnell auf deinen Beinen, dann spiel' ne kurze Noppe und die Gegner werden weinen

Holz: TSP Balsa 6,5
RH: Dr.Neubauer Explosion 1,5mm
VH: DHS Neo Hurricane III 2,1mm

Im Test:
Holz: BTY JSH
RH: TSP Spectol 1,5mm
VH: Xiom Vega Def 2,1mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: tsp curl p 1 r und Plastik
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Februar 2019, 12:29 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 5. Februar 2011, 21:42
Beiträge: 284
Verein: VfL Oker
Spielklasse: Landesliga
TTR-Wert: 1700
Wie gesagt: Am Tisch zum Stören gibt es mitunter zahlreiche bessere LN (OX) für Plastik bzw. ABS. Dass der P1R mit Schwamm durchaus erfolgreich in der langen Abwehr spielbar ist, haben wir ja nicht verschwiegen.

_________________
Xiom Michelangelo - Xiom Vega X 2.0 - Butterfly Tenergy 25 FX 1.7
GeblockTT - Tischtennis auf YouTube


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de