Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 18. November 2017, 02:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 82 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer & Tröger - Schmerz
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. Oktober 2017, 20:48 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Sonntag 16. April 2017, 21:55
Beiträge: 40
Habe den Schmerz vor kurzem auch mal getestet. Gespielt habe ich ihn auf dem Zeus in 0,5.
Zunächst war ich erstaunt was damit am Tisch so alles geht. Habe lediglich mit dem Badman reloaded so leicht offensiv und aktiv bei hoher Gefährlichkeit spielen können bzw. den Gegner unter Druck setzen können bisher. Druckschupf, Noppentop, Flip können sehr leicht und mit guter Fehlertoleranz gespielt werden. Man kann den Gegner ganz schön unter Druck setzen und flott die Bälle verteilen. Von den offensiv Qualitäten würde ich den schmerz ähnlich wie den wobbler einordnen.
In dem Video von GeblockTT erkennt man ja auch was damit am Tisch so alles zu gehen scheint bei vorhandenem Händchen.
Ich habe den noppenspieler im Video jedenfalls noch bei keiner anderen Review von geblockTT so aggressiv spielen sehen wie im Video zum schmerz. Außer vielleicht im Video zum Wobbler.
Auf dem Zeus hat sich die 0,5 er Version vom Schlaggefühl wie eine OX-Noppe angefühlt. Das war schon verdammt hart.
In der langen Abwehr war ich etwas enttäuscht. Schnitt konnte ich bei weitem nicht so viel generieren wie bspw. mit dem dtecs.Aufgrund der Härte war ein weiteres Problem die Abwehr bei festen schnellen Topspins. Mein Trainingspartner (TTR 1850) konnte beliebig oft nachziehen, 2-3 mal mehr als beim dtecs oder Badman reloaded und mir ging bei festen Schlägen die Sicherheit und Kontrolle in der Abwehr abhanden.
Wie das ganze auf einem weicheren holz aussieht kann ich leider nicht beurteilen und werde ich vorerst auch nicht testen.
Ich werde jedenfalls beim dtecs 0,5 erstmal bleiben. Der bietet einfach die beste Mischung aus Gefährlichkeit am tisch und aus der Distanz.
Wichtige Anmerkung noch: Ich habe nur mit Z-Bällen gespielt.

_________________
Holz: Victas „Yuto Muramatsu“ ST
VH: Tibhar Evolution EL-S 1,9 (rot)
RH: Tibhar Grass D.Tecs 0,5 (schwarz)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauer & Tröger - Schmerz
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. November 2017, 18:03 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 5. Februar 2011, 21:42
Beiträge: 106
Verein: VfL Oker
Spielklasse: Landesliga
TTR-Wert: 1731
Schmerz 0.5 auf dem Zeus: https://www.youtube.com/watch?v=yJXr36BwU4w


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 82 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de