Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 17. Dezember 2017, 10:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage an die Schwammnoppenexperten?
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Mai 2017, 22:12 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 9. April 2007, 13:38
Beiträge: 1663
Welche lange Noppe hat im Originalzustand einen oder den langsamsten/trägsten Schwamm drunter in 0,6mm oder weniger?


Zuletzt geändert von dreienberg01 am Dienstag 30. Mai 2017, 23:20, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Mai 2017, 22:36 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 5. Januar 2007, 16:09
Beiträge: 132
Feint Long III ist sehr weich und sehr langsam.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Mai 2017, 22:50 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Montag 11. Juni 2012, 14:08
Beiträge: 25
Spielklasse: 3.Bezirksliga
TTR-Wert: 1580
Giant Dragon Talon

_________________
1.Holz Schütt Flytec, VH Rakza 7 soft 2,0; RH Dtecs 0,5
2.Flytec, Rakza 7 soft 2,0; GD Talon 0,5


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 31. Mai 2017, 08:39 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 9. April 2007, 13:38
Beiträge: 1663
...............bitte mehr..........................


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 31. Mai 2017, 09:30 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 967
Verein: TTC Alstom Baden (CH)
Spielklasse: 2016/17 3. Liga NWTTV
Hab zwar nur ca 10 LN in den Fingern gehabt, von denen ist der FL2 am langsamsten.

_________________
Setup:
VH: Raystorm 1,7 || XIOM V1 || RH: Feint Long II 1,1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 31. Mai 2017, 11:20 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2012, 11:51
Beiträge: 328
Feint Long III und Curl P4

_________________
Nittaku Shake Defence / Tenergy 64FX 1,9 / Tibhar Grass DTecs 0,5


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 31. Mai 2017, 11:38 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 9. April 2007, 13:38
Beiträge: 1663
bitte andere kein Butterfly :? ..................Chinanoppen???


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 31. Mai 2017, 18:42 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 14. Januar 2009, 11:13
Beiträge: 330
Hallo Armin,
wie du weißt bevorzuge ich seit Jahren den Curl. Der Schwamm in 0,3-0,6 ist der gutmütigste von allen Noppen, die ich gespielt habe. Selbst den D'TECS bekommt man / ich damit einigermaßen gebändigt.
Auch sehr gut in dieser Kategorie war der Lion Claw in 0,5, wobei der Belag auch vom OG eher langsam ausgelegt scheint.
Gruß von Frank

_________________
Holz: Septear
VH:MX-S 1,8
RH: Curl P 1 r 0,5


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de