Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Donnerstag 21. September 2017, 09:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 86 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: XIJING 979
BeitragVerfasst: Dienstag 11. Juli 2017, 11:16 
Offline
Member
Member

Registriert: Mittwoch 23. November 2011, 15:42
Beiträge: 127
Es gibt übrigens auch eine neuere LARC-Liste ... hoffentlich haben beim Durchlesen Deiner alten Liste nicht zu viele einen Schreck bekommen :lol2:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XIJING 979
BeitragVerfasst: Dienstag 11. Juli 2017, 12:18 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 253
al_bundy hat geschrieben:
LARC für zugelassene Bürschten:
http://www.noppen-test.de/list32.pdf
Die LARC-Listen kennen wir hier alle. - Nochmals: wieso grüne Liste? Weil im Jahre 2011 oben einmalig grün verwendet wurde? Die aktuelle Liste hat hellblau. Dann müsste es hellblaue Liste heißen, nix mit grün.

al_bundy hat geschrieben:
Och ne, nicht schon wieder. :(
DAS ist kein offizielles Messgerät. War es nie, und wird es nie werden. Auch schon deshalb nicht, weil einige zugelassene Noppen - direkt aus der Originalverpackung - durchfallen. Aber auch DAS hatten wir hier alles schon zur Genüge! Man muss doch nun nicht jedes Mal wieder mit demselben Unsinn um die Ecke kommen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XIJING 979
BeitragVerfasst: Dienstag 11. Juli 2017, 13:23 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 950
Stimmt, Mastermind :ok:
grüne Liste kenn ich auch keine :?:

Und der 3Ball-Test ist ein eigenes Thema. Hab ich ja schon mal in einem Thread geschrieben; Kauft Euch einen Palio WP1013 und macht den Test, der fällt durch, und das als neuer Belag.
Also zum vergessen, macht nur böses Blut und läßt uns Noppis als Bescheisser darstellen :rtfm:
Also was soll die ständige Hetze, ob die Noppe "rot leuchtend" ist, ist ja Schwachsinn.....
Schaut Euch doch mal die unterschiedlichen Rottöne an.....und das mit RAL-Karten zu vergleichen, wie es bei Dispersionen der Fall ist........da fehlen mir die Worte.

Kenne etliche Spieler wo der Anti schon seit 20 Jahren oben ist, und mein Gott, was soll´s, der Belag ist nicht kaputt, und geht auch schon ins orange über.....da sagt auch keiner was....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XIJING 979
BeitragVerfasst: Dienstag 11. Juli 2017, 15:49 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11
Beiträge: 555
Mastermind hat geschrieben:
pelski hat geschrieben:
Wie schon mal gesagt,- wirklich entscheidend ist ob der Belag den Reibwiderstandstest besteht"
Und wie funktioniert der bei benutzten Belägen?


Letztlich gibt es kein offiziell zugelassenes Gerät und die Entscheidung liegt im Ermessen des OSR ob eine LN noch regelkonform ist.
Ob eine LN zu glatt ist sollte aber wohl für jeden erkennbar sein und der Kipptest mit den drei zusammengeklebten Bällen ist dabei aber schon recht hilfreich.

Ansonsten hätte man sich dann auch den Verbot der Glattnoppen sparen können, wenn man da alles durchwinken würde.
Jedoch ist in den unteren Ligen, die für die meisten Spieler hier wohl relevant sind, ein OSR aber so gut wie nie anwesend...

Auszug aus der Regelauslegung vom DTTB:

"Testgeräte zur Ermittlung von Noppenoberflächeneigenschaften, Reibungskoeffizienten oder Glanzwerten eines Schlägerbelags sind derzeit nicht offiziell zugelassen. In Ermangelung objektiv nachzuvollziehender Messverfahren wird dem OSR empfohlen, einen Schläger hinsichtlich dieser Prüfkriterien nur bei offensichtlicher Unzulässigkeit zu beanstanden.

Es liegt jedoch letztlich im Ermessen und in der Verantwortung des OSR, über die Zulässigkeit des Spielmaterials zu entscheiden. Dies gilt bereits für die Frage, ob der OSR bei einer Prüfung des Materials mit anderen als elektronischen Hilfsmitteln zu dem Ergebnis kommt, dass das Spielmaterial nicht zulässig ist. Der Spieler hat folglich auch keinen Anspruch auf einen Test mit elektronischen Hilfsmitteln. "


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XIJING 979
BeitragVerfasst: Dienstag 11. Juli 2017, 16:31 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 6. Juni 2013, 16:42
Beiträge: 271
In unseren Landesmeisterschaften wurden Beläge gekauft, frisch aus der Verpackung ins Messgerät gelegt und als nicht zulässig betitelt.
Das kommt also nicht nur bei Noppen vor. Unterm Strich durfte der Spieler mit diesen Belag nicht spielen.

Ansonsten ist ja bereits eine Restgriffigkeitsgrenze festgesetzt worden. Wie man die misst ist doch vollkommen egal.
Nur weil es kein offizielles Gerät gibt, heist das nicht das man mit keinen Gerät die Werte ermitteln kann.
Können tut das jeder mit entsprechender Hardware. Dürfen aber nur ein OSR.

Mir persönlich ist das alles egal. Umso glatter desto einfacher kann man den Gegner abschießen.
Ob meine Gegner mit Teppisch, Wellblech, Schuhkarton oder einen 20Jahre alten Feint Long spielen ist mir egal.
Einigen aber nicht. Offenbar des wegen gibts diese Diskussion.

_________________
Gewerblicher Teilnehmer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XIJING 979
BeitragVerfasst: Dienstag 11. Juli 2017, 16:53 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 19. Dezember 2011, 16:10
Beiträge: 186
Spielklasse: ab 17/18 Bezirksliga hinten
:rtfm: oh Al...... :rtfm:

_________________
Immer einen Faulen mehr als der Gegner!
---------------------------------------------------------------------
VH: Tenergy 80 2,1
Holz: ZJ SZLC
RH: Spinlord Blitzschlag +Strahlkraft OX

TTR nur noch 1550


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XIJING 979
BeitragVerfasst: Dienstag 11. Juli 2017, 16:57 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 1396
al_bundy hat geschrieben:
In unseren Landesmeisterschaften wurden Beläge gekauft, frisch aus der Verpackung ins Messgerät gelegt und als nicht zulässig betitelt.
Das kommt also nicht nur bei Noppen vor. Unterm Strich durfte der Spieler mit diesen Belag nicht spielen.
.


Lol ! :rtfm:

_________________
Holz : Donic Ovtcharov True Carbon
VH : Bluefire M2 maximum
RH : Bluefire M1 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XIJING 979
BeitragVerfasst: Dienstag 11. Juli 2017, 17:34 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 253
al_bundy hat geschrieben:
In unseren Landesmeisterschaften wurden Beläge gekauft, frisch aus der Verpackung ins Messgerät gelegt und als nicht zulässig betitelt.
Das kommt also nicht nur bei Noppen vor.
Das war aber dann doch ein ganz anderes Messgerät, welches zumindest nicht die Griffigkeit gemessen hat.

al_bundy hat geschrieben:
Ansonsten ist ja bereits eine Restgriffigkeitsgrenze festgesetzt worden. Wie man die misst ist doch vollkommen egal. Nur weil es kein offizielles Gerät gibt, heist das nicht das man mit keinen Gerät die Werte ermitteln kann.

Ach al_bundy, also nochmal der Auszug aus den RL zur Schlägerkontrolle:
"Testgeräte zur Ermittlung von Noppenoberflächeneigenschaften, Reibungskoeffizienten oder Glanzwerten eines Schlägerbelags sind derzeit nicht offiziell zugelassen."
Du kannst ja meinetwegen "messen" womit du willst, nur ist die Messung dann nicht zulässig und darf auch nicht verwertet werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XIJING 979
BeitragVerfasst: Dienstag 11. Juli 2017, 17:37 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 253
Rana-Hunter hat geschrieben:
al_bundy hat geschrieben:
In unseren Landesmeisterschaften wurden Beläge gekauft, frisch aus der Verpackung ins Messgerät gelegt und als nicht zulässig betitelt.
Das kommt also nicht nur bei Noppen vor. Unterm Strich durfte der Spieler mit diesen Belag nicht spielen.
.


Lol ! :rtfm:

Lol? Nein, das finde ich eher traurig und ein absolutes Armutszeugnis für unseren Sport!
:headbanger: :wut: :dreh: :hammer: :nono:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: XIJING 979
BeitragVerfasst: Dienstag 11. Juli 2017, 19:06 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 6. Juni 2013, 16:42
Beiträge: 271
Nachplappern funktioniert schon mal ganz gut.
Nur wo is das Problem jetzt?

_________________
Gewerblicher Teilnehmer


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 86 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de