Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 16. Dezember 2017, 11:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Dezember 2017, 15:07 
Offline
Newbie

Registriert: Sonntag 10. Dezember 2017, 00:50
Beiträge: 7
Moinsen,

habe gerade ein schönes Video gefunden. Mich würde mal wundern welche Noppe der Mann spielt:

https://www.youtube.com/watch?v=yo1xfIz ... dLd9pNJT12

LG


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Dezember 2017, 15:18 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 19:14
Beiträge: 163
eine Glatte ...? :twisted:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Dezember 2017, 15:35 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 29. August 2005, 18:37
Beiträge: 628
Sieht verdächtig nach GLN aus :white:

_________________
Material:
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:Friendship Origin soft,1,8/RH:Palio CK531A,ox
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:DHS-PF4,1,6/RH:Bomb Talent,ox,


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Dezember 2017, 17:34 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 6. Juni 2013, 16:42
Beiträge: 321
Auf jeden Fall eine glatte Noppe mit einen relativ weichen Holz.
Der Schläger ist immer auf.

_________________
Gewerblicher Teilnehmer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Dezember 2017, 17:43 
Offline
Master
Master

Registriert: Dienstag 15. Juli 2008, 11:50
Beiträge: 1104
Jungs, das ist keine glatte noppe!!!
Wenn ihr wissen wollt, was das für ne noppe ist nehmt doch kontakt mit dem spieler auf. Der Name von ihm ist ja offenkundig. Zumindest die nummer vom abteilungsleiter dieses vereins sollte leicht rauszufinden sein... sei kein frosch! Wenn jemand etwas wissen will, sollte man es einfach in erfahrung bringen.

_________________
dieses forum ist wie ein auto... nennt mich fluxkompensator


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Dezember 2017, 17:47 
Offline
Master
Master

Registriert: Dienstag 15. Juli 2008, 11:50
Beiträge: 1104
al_bundy hat geschrieben:
Auf jeden Fall eine glatte Noppe mit einen relativ weichen Holz.
Der Schläger ist immer auf.

Schonmal in erwägung gezogen, dass es eine griffige noppe mit schwamm ist?!

_________________
dieses forum ist wie ein auto... nennt mich fluxkompensator


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Dezember 2017, 18:51 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 1000
Danke, Oli! :ok:
Immer wieder das selbe, kaum kann mal einer gut mit LN, ist es immer gleich eine "glatte".
Hat einer den Schläger gesehen? Nein? Tja, dann sollte man nicht gleich mit solchen Anschuldigungen auffahren.

Al: Auch mit dem DG ist ein Block mit offenem Blatt möglich. Der Ball springt ja auch dementsprechend hoch raus.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Dezember 2017, 19:09 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 09:01
Beiträge: 319
Spielklasse: Landesliga WTTV - 1682 TTR
Die hier gespielte Noppe ist bestimmt griffig mit Schwamm :ugly: :ugly:

Mal im Ernst: Eine GLN oder irgendwas nachgeglättetes oder sonst wie behandeltes spielt der Sportkamerad auf jeden Fall. Erkennt man am unmittelbaren Absprungverhalten nach spinnigen Bällen seines Gegners.
Ob erlaubt oder eben nicht, bleibt Spekulation und solange der Gegner sich nicht beschwert - Who cares?!

_________________
Tischtennis - obwohl am Tisch gespielt - ist ein BEWEGUNGSSPORT !

Holz: Dr. Neubauer Matador
RH: Neubauer Killer 1,5mm
VH: DHS Neo Hurricane III 2,1mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Dezember 2017, 19:58 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 1000
Das es OX ist, das steht für mich auch außer Frage, aber das war´s auch schon.

Schnittowski: Hab mir das Video jetzt nochmal 3x angeschaut, und kann da beim besten Willen nichts außergewöhnliches erkennen. Seine Blockbälle springen zum Teil hoch zum jungen Gegner raus, und der kann den Ball auch ganz normal annehmen. Für mich nichts besonderes.
Das ist zb. mit DG ganz normal, auch mit offenem Schlägerblatt so möglich. Also von daher für mich absolut reines Noppenspiel.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Dezember 2017, 20:01 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. Juli 2012, 14:07
Beiträge: 1160
Spielklasse: verletzt
TTR-Wert: 1560
Die Noppe ist glatt. Keine Bewegung des Schlägers und trotzdem massiv Unterschnitt im Block. Achtet mal auf die Aufschlagannahme. Da kommt direkt das zurück, was im Aufschlag war. Das kann man mit einer GrLn vergessen.

@Doppelnoppe du bist hier auf Ollis Getrolle reingefallen. Spätestens bei dem Kommentar mit Schwammnoppe sollte das auffallen. Falls du die Schnittumkehr nicht siehst, achte mal auf seine Bälle, die er ins Netz legt. Die rollen schnell zurück, was bei einer GrLn (ohne Blockbewegung) nicht passiert.

_________________
Schläger 1: Holz: Viscaria Light gerade
Rückhand: Tenergy 05FX 1.9
Vorhand: Tenergy 80 1.9
Schläger 2: Holz: siehe Schläger 1


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Noppermann und 12 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de