Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Donnerstag 23. November 2017, 23:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist die schnellste OX-Noppe?
BeitragVerfasst: Sonntag 9. Juli 2017, 13:59 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 26. Januar 2017, 22:41
Beiträge: 67
Spielklasse: 2. Landesklasse TTVB
Ist doch alles kein Grund sich hier zu "streiten". :peace: Diskutiert doch lieber weiter über die Schnelligkeit der OXer. Da kann ich trotzdem noch einmal den andro Rasant Chaos erwähnen. Durch den recht großen Konus am Fuße der Noppen soll wohl noch mehr Tempo/Flummieffekt erzeugt werden....

Und für die Schwammnoppis: ich werde vermutlich in 2 Wochen mal nen Thread aufmachen, wo ich meine Testergebnisse zu Schwammnoppen vorstelle. Da können wir ja auch da weiter diskutieren. :wink:

_________________
VH: SpinLord Sternenfall 1,0mm
Holz: Nimatsu Celsior 5.2 Control
RH: andro Hexer HD 1,7mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist die schnellste OX-Noppe?
BeitragVerfasst: Sonntag 9. Juli 2017, 14:13 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2012, 11:51
Beiträge: 318
Zitat:
MACH einen EIGENEN Thread auf.

Nein, danke. Ich brauche keinen Thread für mich alleine, bin bescheiden. :mrgreen:
Außerdem würde das womöglich den Kollegen Pelski endgültig verwirren. Der hat ja so schon Schwierigkeiten, "den Inhalt zu verstehen".

Ach kommt, Jungs, es reicht mit Sticheleien. Mit geht's nur darum, dass die Belange der Schwammnoppenspieler in diesem Forum etwas mehr berücksichtigt werden. Sonst um gar nichts. :peace:

_________________
Nittaku Shake Defence / Tenergy 64FX 1,9 / Tibhar Grass DTecs 0,5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist die schnellste OX-Noppe?
BeitragVerfasst: Sonntag 9. Juli 2017, 16:00 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11
Beiträge: 563
@snooky

Es ist schon sehr aussagekräftig und bezeichnend, dass du dich von meinen letzten beiden
Posts persönlich angesprochen fühlst.

Dann daraufhin persönlich und beleidigend zu werden zeugt nicht gerade davon, dass du den tiefen Teller erfunden hast.

Warum muss man eine einfache Frage ohne Not komplizieren in dem man Variablen in Spiel bringt
die mit dem eigentlichen Thema nichts zu tun haben?

Mach einfach einen eigenen Thread zu deinem neuen Thema auf und gut ist oder reicht dein Intellekt
dafür nicht aus um das hier hinzukriegen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist die schnellste OX-Noppe?
BeitragVerfasst: Sonntag 9. Juli 2017, 23:08 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 739
Verein: TTC Fischbach
Spielklasse: Bezirksklasse hinteres Paarkreuz
TTR-Wert: 1565
Leute befindet Ihr Euch in der Vorstufe eines bewaffneten Konflikts? Es ist doch eine klare Sache OX ist ohne Unterlage und die Schnelligkeit wird A durch die Beschaffenheit des Noppengummis und nicht zu vergessen durch die Geschwindigkeit des Holzes bestimmt- Bei den Schwammnoppen ist die Aussage ja noch erheblich schwieriger zu bestimmen A Obergummi B Schwammart C zu allem Ueberfluss auch noch die Scwammstaerke!
Deshalb ist es sehr wohl angebracht die Schwammnoppen in einem seperaten Thema zu behandeln. Das muesste wohl auch die Schwammnoppenpartei einsehen. (ein schoener Ausdruck) Die seltsame Schreibweise ohne Umlaute erklaert sich darin, dass ich auf einem spanischen Laptop schreibe da gibt es sowas nicht.

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist die schnellste OX-Noppe?
BeitragVerfasst: Montag 10. Juli 2017, 10:40 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2490
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1708
@oldtimer-harry gut zusammengefasst

Wir sind nicht im Krieg. Sondern waren nur in einer Diskussion in der es teilweise absurd geworden ist. Dabei bin ich nicht zuerst auf die Persönliche Schiene eingegangen, habe "nur" reagiert.

Ist aber von meiner Seite aus erledigt.

_________________

MSP Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.6
TTM Pre-Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.6
MSP Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Mega Block 1.5


Zuletzt geändert von Kogser am Montag 10. Juli 2017, 11:51, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist die schnellste OX-Noppe?
BeitragVerfasst: Montag 10. Juli 2017, 11:18 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2012, 11:51
Beiträge: 318
Seit Vorhandnoppi das hier bekanntgegeben hat:
"Und für die Schwammnoppis: ich werde vermutlich in 2 Wochen mal nen Thread aufmachen, wo ich meine Testergebnisse zu Schwammnoppen vorstelle. Da können wir ja auch da weiter diskutieren."
gibt es absolut keinen Grund weder für einen Krieg, noch für eine Diskussion. Die Sache ist halt geklärt.
Was manche danach noch über "Intellekte" und so was geschrieben haben, ist einfach nur peinlich und zum Fremdschämen.

_________________
Nittaku Shake Defence / Tenergy 64FX 1,9 / Tibhar Grass DTecs 0,5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist die schnellste OX-Noppe?
BeitragVerfasst: Montag 10. Juli 2017, 17:42 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11
Beiträge: 563
Ein Fachforum ist übrigens u.a. dazu da sachliche Diskussionen zu führen.
Warum sollte es dafür keinen Grund geben?
Damit anfangen persönlich beleidigend zu werden ist sicherlich nicht mein Niveau und das wirklich Peinliche.
Jedoch muss jemand immer das Echo bei mir aushalten wenn er damit anfängt persönlich zu werden.
Fremdschämen sollte man sich, wenn man absolut Off Topic ist und dann einen Lauten macht.
Von meiner Seite soll es dann auch jetzt gut sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist die schnellste OX-Noppe?
BeitragVerfasst: Dienstag 11. Juli 2017, 17:03 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11
Beiträge: 563
So um etwas zum eigentlichen Thema beizutragen und gehe ich mal davon aus, dass es hier im Langnoppen gehen soll, da der Thread im "Überthema" Langnoppe eröffnet wurde, würde ich noch den
Tuttle Autumn 3D den ich als sehr schnell empfunden habe in den Raum werfen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Giggel, Yahoo [Bot] und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de