Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 18. November 2017, 02:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Three Sword Zeus
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. November 2017, 09:50 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1037
Verein: TV Wasserloch
Wie sind die Hölzer bei aliexpress vom Gewicht einzuordnen

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten !!

Holz
Custom Backspin spezial All RH flach VH flach
VH Tenergy 25 FX 1,9mm
RH D'Tecs rot ox,Dornenglanz im test


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Three Sword Zeus
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. November 2017, 13:36 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Freitag 5. Februar 2010, 14:41
Beiträge: 292
Hallo @snooky,
ad 1) geschätzte Härte: eher mittel (in 0,5) so um die 40-43°
ad 2) verzeih bitte die Nachfrage, was du unter 'ordentlich schießen' verstehst ? Wenn du darunter eine Angriffsorgie à la Tensornoppen verstehst liegst du falsch. Wenn du jedoch die notwendige Geduld aufbringst (wie beim Fischen !) den Ball vorerst zu beruhigen um danach in Schußposition abzudrücken funktioniert das sehr gut. Du kannst direkt aus dem Handgelenk 'draufschnalzen', du kannst (was ich pers. bevorzuge) aggressiv pushen (mit od. ohne Seitenschnitt), du kannst aber auch (was übrigens hervorragend funktioniert) den Ball einfach knapp hinterm Netz abtropfen lassen, der Alptraum f. jeden TS-Spieler.
ad 3) das Tempo ist m.M. nach moderat (nicht extrem schnell) aber auch nicht gerade langsam (in ox) -> teste jetzt auf MSP Terror mit VH Waran 2.0
Resümee: für ein Bum-Bum Spiel v. der RH-Seite her m.M. nach nicht unbedingt 1.Wahl, ABER als Vorbereitung f. VH-Schuß bzw. auch RH-Abklatschen 1.Wahl. Meine bisherigen Gegner haben durchwegs alle den Kommentar Sch.. Noppe gegeben, was m.M. nach sicher fürs Material spricht.

_________________
P-Ball
vorne: Waran 2.0
hinten: Three Sword Zeus OX
Hölzer: Sword Subdue bzw. KTL 368


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Three Sword Zeus
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. November 2017, 18:21 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2012, 11:51
Beiträge: 318
OK Danke! Kann mir jetzt was drunter vorstellen ... geht wohl in Richtung Pogo, aber griffiger, also Cloud & Fog.

_________________
Nittaku Shake Defence / Tenergy 64FX 1,9 / Tibhar Grass DTecs 0,5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Three Sword Zeus
BeitragVerfasst: Dienstag 7. November 2017, 23:22 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 13. Januar 2011, 21:21
Beiträge: 67
Verein: TTC Memmenhausen
komme gerade vomTraining.
Zeus auf DHS 032, nicht Subdue (habe mit ttbleki einen regen Zeus-Erfahrungsaustausch), VH DHS 652 1,5mm.
Langsam komme ich rein.
Mit dem Zeus muß man mehr gurkige Bälle spielen, die sind häßlich.
Auch Druckschupf direkt nach dem aufhüpfen funktioniert gut.
Hackblock wird nicht nachgezogen.
Kontrolle beim Passiv-NI-Block ist schwierig. Im Gegensatz zum Zeus hatte ich hier mit Xiying null Probleme.
Das war einer meiner stärksten Schläge. Entweder ich kriegs noch hin oder ich muß umstellen.
Die Häßlichkeit überzeugt auf jeden Fall.

_________________
Holz: Diverse, derzeit DHS 032
VH: DHS 652 1,5mm rot (Tulpe 38-40°-Schwamm)
RH: Three Sword Zeus ox schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Three Sword Zeus
BeitragVerfasst: Freitag 10. November 2017, 08:40 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Freitag 5. Februar 2010, 14:41
Beiträge: 292
Mitteilung an die community,
gestern im Punktspiel jeweils 3:0 gespielt u. somit meiner Mannschaft zum Sieg verholfen, wobei keiner der 3 Gegner auch nur den Funken einer Chance gehabt hat. Gespielt hab ich auf Sword Subdue (VH Waran 2.0), Spielsystem: auf die RH d. Gegners hineindrücken bis ihm die Luft ausgeht u. er den Ball anhebt, dann optional RH-Peitsche od. VH-Abschlag. Mit dem Belag sind auch die fiesesten Services effektvoll retournierbar u. schon ist 'Schluß mit Lustig'. Je lockerer im Handgelenk umso besser läufts -> keine langen Armbewegungen, eher kurz dafür schnittvariabel (Seitenschnitt, ohne Schnitt als einfache Rückgabe, Hineindrücken, Abklatschen)
p.s.: sowas von verblüfften Gegnern hab ich schon lang nicht mehr gesehen !!

_________________
P-Ball
vorne: Waran 2.0
hinten: Three Sword Zeus OX
Hölzer: Sword Subdue bzw. KTL 368


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de