Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 24. April 2018, 02:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 151 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14 ... 16  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Three Sword Zeus
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Dezember 2017, 12:21 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 748
TTR-Wert: 1936
murruk hat geschrieben:
Die für mich bisher geeignetsten Hölzer sind steife Hölzer mit wenig Katapult.
Klassiker sind die Basswood-Schindeln wie DHS 08 oder 032, Kenny Style.
Oder aber langsame Carbon-Hölzer. Schnelle gehen auch, dann muß aber auch der Spielstil
auf ein ziemlich aggressives Block/Konterspiel ausgerichtet sein.
Hab jetzt mal kurz ein verkleinertes TSP Yanagi alpha (3x Weide def+-all+) angetestet.
Funktioniert hervorragend mit Druckschupf.
Generell spielt meiner Meinung nach der Katapult und nicht unbedingt die Härte des Holzes
die größte Rolle.
Das Idealholz wäre also hart, steif, langsam und mit geringem Katapult.
Wenn einer sowas in der Kombi findet, bitte Bescheid sagen.

Viele Grüße


Also ein Xiom Amadeus. Wobei langsam immer relativ ist. Im Vergleich zu meinen anderen OFF Hözern ist das Tempo moderat.

_________________
MSP Invictus
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: Diabolic 1,0mm

Für den Butterfly G40+:
Xiom Amadeus
VH: H3 Neo 2,15mm
RH: Diabolic 1,6mm

Im Test für ABS-Ball:
Butterfly Zhang Jike Super ZLC
VH: Firestorm 2,1mm
RH: Killer 1,5mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Three Sword Zeus
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Dezember 2017, 17:53 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 13. Januar 2011, 21:21
Beiträge: 127
Verein: TTC Memmenhausen
Amadeus ist im weitesten Sinn ein dünnerer Clipper-Klon.
Könnte sogar funktionieren, ist aber vom Aufbau her nicht hart.
Hab meine Kombi erst auf einem HRT Clipper gespielt.
Eigentlich ganz gut zu spielen, wenn man den Katapult auf der LN-Seite in den Griff kriegt.
Das Problem ist , daß ich kein Amadeus in meiner 150 Hölzer-Armada habe.

_________________
Holz: Hanno Bundesschläger
VH: Double Fish 820A 1,8mm rot
RH: Three Sword Zeus ox schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Three Sword Zeus
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Dezember 2017, 18:15 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 748
TTR-Wert: 1936
Also das Amadeus hat schon einen anderen Aufbau und ist wirklich steif. Aufbau:
Hinoki Limba Ayous Ayous Ayous Limba Hinoki

Das Clipper hat einen Aufbau:
Limba Ayous Ayous Ayous Ayous Ayous Limba
Und spielt sich schon anders. Hab beide gespielt. Aber probier doch das Clipper. Viel Erfolg

_________________
MSP Invictus
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: Diabolic 1,0mm

Für den Butterfly G40+:
Xiom Amadeus
VH: H3 Neo 2,15mm
RH: Diabolic 1,6mm

Im Test für ABS-Ball:
Butterfly Zhang Jike Super ZLC
VH: Firestorm 2,1mm
RH: Killer 1,5mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Three Sword Zeus
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. Dezember 2017, 19:18 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 13. Januar 2011, 21:21
Beiträge: 127
Verein: TTC Memmenhausen
drum hab ich ja geschrieben "im weitesten Sinn".
Könnt mir aber einen dünnen 7-Schichter wie das Amadeus schon als passend vorstellen.
Clipper kann ich mit dem Zeus ox nicht bändigen.
Habe aber einen 11-Schichter mit ca. 5mm Dicke (Imperial Hejma Luzova Formel 1),
glaub das probier ich mal. Hab ich eigentlich nur gekauft, weils was Besonderes ist und war günstig zu kriegen.

_________________
Holz: Hanno Bundesschläger
VH: Double Fish 820A 1,8mm rot
RH: Three Sword Zeus ox schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Three Sword Zeus
BeitragVerfasst: Samstag 23. Dezember 2017, 00:51 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 13. Januar 2011, 21:21
Beiträge: 127
Verein: TTC Memmenhausen
Hab jetzt endlich meine Lieferung aus China bekommen.
Der Zeus muß eingeklopft werden!
Ich habe einen neuen Belag auf mein DHS 032 geklebt, das ich sehr gut kenne.
Insbesondere zentral getroffen ist der neue von der Geschwindigkeit kaum zu kontrollieren.
Probleme machen hiermit vor allem schnittlosere schnelle Bälle.
Tangential ist alles gut.
Anschließend den schon älteren aufgeklebt - viel höhere Kontrolle.
Optisch sind die Beläge identisch, denke nicht das eine Produktionsschwankung vorliegt.

_________________
Holz: Hanno Bundesschläger
VH: Double Fish 820A 1,8mm rot
RH: Three Sword Zeus ox schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Three Sword Zeus
BeitragVerfasst: Samstag 23. Dezember 2017, 10:48 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 330
murruk hat geschrieben:
Optisch sind die Beläge identisch, denke nicht das eine Produktionsschwankung vorliegt.
Hm, die Logik verstehe ich nicht so ganz... Eine z.B. weichere oder härtere Gummimischung (aufgrund Produktionsschwankung) ist doch nicht immer zwangsläufig sichtbar? So zumindest meine Erfahrung...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Three Sword Zeus
BeitragVerfasst: Samstag 23. Dezember 2017, 10:55 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 13. Januar 2011, 21:21
Beiträge: 127
Verein: TTC Memmenhausen
Sind auf jeden Fall vom gleichen Anbieter. Verpackung und Feeling usw ist das Gleiche.
Darum glaube ich nicht an Produktiosschwankungen.
Denke auch das sich der alte Zeus nach ca. 15 mal umkleben etwas verändert hat.
Ich hatte ja nur einen aus einer Zufallsbestellung.

_________________
Holz: Hanno Bundesschläger
VH: Double Fish 820A 1,8mm rot
RH: Three Sword Zeus ox schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Three Sword Zeus
BeitragVerfasst: Samstag 23. Dezember 2017, 13:19 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 330
murruk hat geschrieben:
Darum glaube ich nicht an Produktiosschwankungen.
Gerade weil es ein billiger Chinabelag ist, glaube ich an Produktionsschwankungen. :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Three Sword Zeus
BeitragVerfasst: Samstag 23. Dezember 2017, 13:47 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 13. Januar 2011, 21:21
Beiträge: 127
Verein: TTC Memmenhausen
auch möglich.
Hab 10 Stück bestellt. Kann mich also durchtesten :-)

_________________
Holz: Hanno Bundesschläger
VH: Double Fish 820A 1,8mm rot
RH: Three Sword Zeus ox schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Three Sword Zeus
BeitragVerfasst: Samstag 23. Dezember 2017, 21:48 
Offline
Greenhorn

Registriert: Dienstag 26. September 2017, 19:49
Beiträge: 24
Verein: TSV Thiede
Spielklasse: BOL
TTR-Wert: 1838
bei vielen noppen hat man schwankungen, liegt nicht an einer billigen chinanoppe. hatte letztens ne sauharte dtecs gehabt, hat 0 spaß gemacht damit. hab auch ehrlich gesagt dann keine lust den belag einen monat weich zu spielen.

meine three sword zeus kann man auch vergessen (im gegensatz zum cluster, auf den plastikball bezogen). hatte jetzt auch keine lust den belag mir mehrere stunden anzutun, hab ne stunde damit gespielt und fuer nicht gut befunden.
(habe zwei exemplare ausgepackt und die haben sich identisch angefuehlt)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 151 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14 ... 16  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de