Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 18. Dezember 2017, 09:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 97 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Three Sword Zeus
BeitragVerfasst: Samstag 2. Dezember 2017, 19:02 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 5. Februar 2011, 21:42
Beiträge: 119
Verein: VfL Oker
Spielklasse: Landesliga
TTR-Wert: 1731
Wir sind nicht "von" spinfactory und schon gar nicht irgendwie parteiisch, was irgendwelche Materialien angeht. Wir haben auch schon diverse Materialien gezeigt, die uns von spinfactory zur Verfügung gestellt wurden, die ebenfalls nicht gut abgeschnitten haben.

Zudem haben wir lediglich die Spieleigenschaften kritisiert, die natürlich immer vom jeweiligen Spieltyp abhängig sind. Die eigentliche Material-Qualität des Belags ist für 5 Euro natürlich top.

_________________
XIOM Michelangelo - Mizuno GF Pro 2.0 - Butterfly Tenergy 25 1.7
GeblockTT - Tischtennis auf YouTube


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Three Sword Zeus
BeitragVerfasst: Samstag 2. Dezember 2017, 19:20 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Dienstag 1. Dezember 2009, 01:05
Beiträge: 324
Verein: VFL Oker
Spielklasse: Landesliga
TTR-Wert: 1780
@murruk
Dein Gelaber geht echt gar nicht, sorry. Hättest Du wenigstens zwei Minuten Zeit investiert, wüsstest Du das ich immer für "Chinamaterial" empfänglich war/bin und jahrelang Bomb Talent, Apollo, Palio, Topenergy und zig andere Beläge dieser Gattung gespielt habe. Auch heute empfehle ich bei Materialanfragen alles mögliche querbeet ohne Rücksicht auf Preis oder Marke.

GeblockTT ist und bleibt unabhängig und hat mittlerweile diverse Supporter die uns in unregelmäßigen Abständen mit Material versorgen. Mit Deinen Behauptungen tust Du mir und meinen Jungs absolut unrecht.

Der Zeus gehört für mich nunmal zu den unausgewogensten und schlechtesten LN der letzten Zeit. Richtig, FÜR MICH! Was Du davon hältst ist mir ziemlich egal, das ist halt meine Meinung. Ich denke ich habe einiges gespielt in meiner Laufbahn und kann die Noppe halbwegs objektiv beurteilen. Dies ist keine allgemeingültige Aussage, sondern nur mein Erfahrungswert. Take it or leave it!

Mich würde viel mehr interessieren in welcher Liga Du unterwegs bist wenn Du mit dem Ding Leute mit +100TTR wegmachst... Bei mir haben sie sich nämlich eher mitleidig und betroffen gezeigt, so sehr hat sich meine Leistung unterm Zeus verschlechtert. Vielleicht war ich aber auch eher der Typ mit dem D.Tecs... :ugly:

By the way: Spinfactory vertreibt selbst viel chinesisches Material und ist derzeit oft zusammen mit Sanwei am Start. *facepalm*

_________________
1: NSD mod. / BTY T64 1.7 / der-Materialspezialist L.S.D. ox
2: NSD mod. / BTY T64 1.7 / PiMPLEPARK Cluster ox
3: NSD mod. / der-Materialspezialist Turtle Twister Soft 1.9 / Sauer & Tröger Schmerz ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Three Sword Zeus
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Dezember 2017, 01:17 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 13. Januar 2011, 21:21
Beiträge: 87
Verein: TTC Memmenhausen
Hi,
jetzt weiß ich mal wenigstens Bescheid. Schaut nämlich so aus als würdet ihr zu spinfatory gehören.
Darüber muß nämlich auch geredet werden, wenn ja, dann kann man die Statements in die Tone hauen.

Ich spiele 2. Bezirklasse Bayern Mitte. Mein TTR liegt knapp unter 1600. Ich spiele griffige LN auf der RH seit ca. 25 Jahren.
Zuvor spielte ich Xiying 979 ox auf RH.
Was mir auffällt, daß seit dem ich den Zeus spiele, ich gegen Gegner gewinne, gegen die ich vor ein 1-2 Jahren 0:3 vom Tisch weggegangen bin.
Sehr beeindruckend das Ganze.
Und mich ärgert, wenn zwei vermeintliche LN-Kenner ein Video drehen und eine absolutistische Meinung über einen Belag abgeben, den sie nicht kennen.
Und das nur, weil dieser Belag kurz ausprobiert wird. Man muß das differenziert betrachten. Drum finde ich das Video auch das furchtbar.
Der Zeus ist nix für Spieler die meinen hinzuhalten, passiv zu blocken. bisschen zu sägen und gut.
Das funktioniert nicht.
Aber, dieses Ding nah am Tisch bis Mitteldistanz aktiv gespielt mit ein bisschen Training ist für den Gegner so ekelhaft bzw. ich weiß nicht wie eklig,
die schimpfen halt alle.
Trotz ohne nennenswerten Störeffekt gewinne ich auf jeden Fall Spiele.

_________________
Holz: Swaythling 5ply verkleinert
VH: DHS 652 2,0 mm rot (Giant Dragon Taichi soft)
RH: Three Sword Zeus ox schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Three Sword Zeus
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Dezember 2017, 09:56 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 26. Januar 2017, 22:41
Beiträge: 77
Spielklasse: Landesklasse
TTR-Wert: 1580
Ich finde, du tust den Jungs unrecht. Solch unfundierte Unterstellungen sind hier fehl am Platz! Sie investieren viel ihrer Freizeit um uns Videos zu diversen Materialtests bereitzustellen, die auch äußerst informativ sind. Klar du hast recht, dass man einem Belag schon mal etwas mehr Zeit geben sollte. Jedoch vergisst du anscheinend, dass das Urteil in den Videos ihre Meinung und nicht das Ahmen in der Kirche ist. Und das sollte eigentlich jeder verstehen. So etwas ist immer subjektiv, da jeder anders spielt, andere Präferenzen hat. So kann es sein, dass der Belag genau dein Belag ist, aber gentlemac damit eben nicht zufrieden war. Da muss jeder Leser/Zuschauer eben selber einschätzen können, inwiefern es für ihn interessant ist. Und es ist sein gutes Recht seine Meinung in einem Video kundzutun.

_________________
VH: Dr.Neubauer Killer PRO 1,5mm
Holz: Nimatsu Celsior 5.2 Control
RH: andro Hexer HD 1,7mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Three Sword Zeus
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Dezember 2017, 11:25 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 13. Januar 2011, 21:21
Beiträge: 87
Verein: TTC Memmenhausen
@croudy, gentlemac
:peace:
Ich dachte wirklich schon das ist ein "offizielles" Spinfactory-Video/ halboffizielles.
Wenn ihr unabhängig seid, dann ist alles ok.
Mich hat nur geärgert, daß bei einem vermeintlichen Kurztest so absolutistische
Aussagen getroffen werden.

_________________
Holz: Swaythling 5ply verkleinert
VH: DHS 652 2,0 mm rot (Giant Dragon Taichi soft)
RH: Three Sword Zeus ox schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Three Sword Zeus
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Dezember 2017, 11:52 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 15. Mai 2016, 12:02
Beiträge: 116
Ganz ehrlich, wie oft soll Gentlemac denn noch

"meiner Meinung nach"

sagen?
Auch in den Videos sagen die Jugs beim Fazit "Unserer Meinung nach" oder etwas ähnliches. Wenn du eh nur siehst, was du sehen willst, ohne die Fakten zu betrachten, dann behalt deine Meinung für dich. Davon abgesehen, dass jeder weiß, dass Reviews immer ein subjektives Element haben.

_________________
Stiga Allround Classic Carbon
EL-S
Rebellion ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Three Sword Zeus
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Dezember 2017, 15:07 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 5. Februar 2011, 21:42
Beiträge: 119
Verein: VfL Oker
Spielklasse: Landesliga
TTR-Wert: 1731
Wenn wir Material gestellt bekommen, dann steht das in den Videos ausdrücklich dabei.

_________________
XIOM Michelangelo - Mizuno GF Pro 2.0 - Butterfly Tenergy 25 1.7
GeblockTT - Tischtennis auf YouTube


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Three Sword Zeus
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Dezember 2017, 18:15 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 22. Mai 2008, 15:12
Beiträge: 1095
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1696
Viel verwirrender ist doch der Eingang Thread von der Dame aus der USA. Ihre Signatur stimmt doch überhaupt nicht! Spielt sie den Zeus nun mit einem Balsa Holz. oder wie oder was. Was gentlemac schreibt ist schon okay. Gibt vielleicht den einen oder anderen, wo der Belag drauf zugeschnitten ist. Ich warte jetzt schon 5 Wochen. Die Wartezeit ist mir mir einfach zu lange.


Zuletzt geändert von Neubaur am Sonntag 3. Dezember 2017, 18:21, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Three Sword Zeus
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Dezember 2017, 18:18 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Sonntag 16. April 2017, 21:55
Beiträge: 46
Ist der Zeus eigentlich besser auf einem Carbon Holz (Zeus,NSD) oder eher auf weichen vollhölzern a la VKM zu empfehlen?
Wie sind so eure Erfahrungen?

_________________
Holz: Victas „Yuto Muramatsu“ ST
VH: Tibhar Evolution EL-S 1,9 (rot)
RH: Tibhar Grass D.Tecs 0,5 (schwarz)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Three Sword Zeus
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Dezember 2017, 18:37 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Montag 13. Februar 2017, 22:32
Beiträge: 45
Neubaur hat geschrieben:
Viel verwirrender ist doch der Eingang Thread von der Dame aus der USA. Ihre Signatur stimmt doch überhaupt nicht! Spielt sie den Zeus nun mit einem Balsa Holz. oder wie oder was. Was gentlemac schreibt ist schon okay. Gibt vielleicht den einen oder anderen, wo der Belag drauf zugeschnitten ist. Ich warte jetzt schon 5 Wochen. Die Wartezeit ist mir mir einfach zu lange.

Was ist denn daran nicht zu verstehen? ttbleki hat gesagt, er spielt ein ähnliches System wie Pamela Song. Wenn er sie wäre, dann würde er ja genau so spielen, nicht ähnlich.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 97 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 12 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de