Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 19. September 2017, 19:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Three Sword Zeus
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. August 2017, 21:44 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 12:11
Beiträge: 1033
Verein: FC Oberrot
Spielklasse: Bezirksliga TTR: 1713 ATH: 1713
TTR-Wert: 1696
Dann erkär mal schnell dem Hausmeister deiner Halle, daß er trotz Ferien gefälligst auf machen soll damit du testen, und uns berichten kannst!!!! 8-) :D :D :D

_________________
Unabsteigbar DJK
www.djk-gmuend-tt.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Three Sword Zeus
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. August 2017, 23:17 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 14:52
Beiträge: 173
Die Ferien sind seit 2 Wochen vorbei, hab aber momentan nur Nachtschicht.

_________________
Holz: St. Brite SWAYTHLING----Test: XVT Archer B-Carbon
VH: Butterfly Tackiness C 1,3---------Butterfly Tackiness C 1,5
RH: DHS C&F III ox-------------------Lion Claw ox
Vereinsmeister Doppel 2016!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Three Sword Zeus
BeitragVerfasst: Dienstag 22. August 2017, 13:30 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Freitag 5. Februar 2010, 14:41
Beiträge: 280
Hi Noppen-Fans,
bin gerade auf einem Trainingslager in Ungarn (Balatonfüred - Ferenc Karsai) beim Testen d. Belages (in 0,5). Wie ich schon gestern gesehen habe (gegen einen sehr guten ung. Sparringpartner), ist der Belag eine wahre 'Nightmare' f. den Gegner. Beim heutigen Training (mit einem englischen Profispieler bzw. -coach) sind dem fast die Augen herausgekullert, wie kurz die Bälle gesetzt werden können, ich glaub jedenfalls, sowas hat der noch nicht gesehen. Beim abschliessendem Trainingsmatch (vorm Mittagessen) war der vorläufige Spielstand 1:1 , ich hab gar nicht glauben können, dass es sowas gibt !!!

_________________
Plastikball
VH Mizuno Booster EV 2,0
BH Three Sword Zeus 0,5
Holz: KTL 368


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Three Sword Zeus
BeitragVerfasst: Dienstag 22. August 2017, 13:36 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 316
TTR-Wert: 1920
ttbleki hat geschrieben:
Hi Noppen-Fans,
bin gerade auf einem Trainingslager in Ungarn (Balatonfüred - Ferenc Karsai) beim Testen d. Belages (in 0,5). Wie ich schon gestern gesehen habe (gegen einen sehr guten ung. Sparringpartner), ist der Belag eine wahre 'Nightmare' f. den Gegner. Beim heutigen Training (mit einem englischen Profispieler bzw. -coach) sind dem fast die Augen herausgekullert, wie kurz die Bälle gesetzt werden können, ich glaub jedenfalls, sowas hat der noch nicht gesehen. Beim abschliessendem Trainingsmatch (vorm Mittagessen) war der vorläufige Spielstand 1:1 , ich hab gar nicht glauben können, dass es sowas gibt !!!


Beschreib mal Nightmare genauer =)
Spielt Ihr mit Zellu?

_________________
MSP Invictus
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: Diabolic 1,0mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Three Sword Zeus
BeitragVerfasst: Dienstag 22. August 2017, 19:40 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Freitag 5. Februar 2010, 14:41
Beiträge: 280
Hallo @destruktivsatan,
gern komme ich deinem Wunsche nach um die Besonderheiten dieses Belages 1x kurz aufzuzeigen, muss dabei vorausschicken, dass ich etwas gesucht habe, um Bälle möglichst kurz zu halten. Voraussetzung f. die erfolgreiche Anwendung: LOCKERES HANDGELENK!!
Du ziehst dem Gegner die Zähne, indem du die TS etc. einfach kurz hinterm Netz ablegst (ohne Schnitt/mit Seitenschnitt) , dh. vielfach so kurz, dass der Ball sogar 2x auf der gegnerischen Seite aufhüpft. Das Ganze ist (f. mich nicht völlig nachvollziehbar) irgendwie mit einer Art Schnitt verbunden, der mir bislang fremd war, dh. der Gegner bekommt keinen einfachen US etc. zurück, sondern etwas mit dem er schwer was anfangen kann (Draufklatschen eine Nullnummer, Schupfen auch nicht das Wahre, fürn Flip einfach zu kurz). Wird der Retourball höher, kannst du mit Leichtigkeit den Ball so hineindrücken, dass dem Gegner einfach die notwendige Distanz zum scharfen Ball fehlt um entsprechende Gegenmassnahmen einzuleiten (unglaublich sicher).
Kurzresümee: der Gegner wird sich auf jeden Fall hüten, dich so ohne weiteres auf deiner BH anzuspielen, du kannst den Spiel ganz gezielt auf die VH planen - ist ja immerhin schon was !!!
Wir spielen mit 40+ !!

_________________
Plastikball
VH Mizuno Booster EV 2,0
BH Three Sword Zeus 0,5
Holz: KTL 368


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Three Sword Zeus
BeitragVerfasst: Dienstag 22. August 2017, 19:52 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 316
TTR-Wert: 1920
Danke für deine Ausführungen.Also ist die Länge im Prinzip vergleichbar so wie ein Block mit einem Glanti? Viel spass noch in Ungarn!!!

_________________
MSP Invictus
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: Diabolic 1,0mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Three Sword Zeus
BeitragVerfasst: Dienstag 22. August 2017, 20:05 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Freitag 5. Februar 2010, 14:41
Beiträge: 280
Mag sein, da ich noch nie Anti gespielt habe, fehlt mir natürlich der Vergleich. Vielen Dank übrigens f. die netten Grüsse !!

_________________
Plastikball
VH Mizuno Booster EV 2,0
BH Three Sword Zeus 0,5
Holz: KTL 368


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Three Sword Zeus
BeitragVerfasst: Dienstag 22. August 2017, 20:48 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 12:11
Beiträge: 1033
Verein: FC Oberrot
Spielklasse: Bezirksliga TTR: 1713 ATH: 1713
TTR-Wert: 1696
...und wie siehts mit der langen Abwehr aus?

_________________
Unabsteigbar DJK
www.djk-gmuend-tt.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Three Sword Zeus
BeitragVerfasst: Dienstag 22. August 2017, 21:11 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 253
ttbleki hat geschrieben:
... fürn Flip einfach zu kurz).
Wieso zu kurz? Mit guter Schnelligkeit (also Beinarbeit) und entsprechendem Händchen kann man doch jeden kurzen Ball flippen, oder?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Three Sword Zeus
BeitragVerfasst: Mittwoch 23. August 2017, 11:22 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 14:52
Beiträge: 173
Konnte den Belag jetzt auch testen, hat sich ganz anders gespielt als ich erst dachte.
Der Belag nimmt wenig Schnitt an, Aufschlag annahme ist sehr einfach.
Den Ballabsprung fand ich sehr flach. Im passiven Spiel konnte ich den Belag nicht gebrauchen, das ging garnicht.
Wenn ich aber aktiv und aggressiv, sehr offensiv gespielt habe war es eine Pracht. Konnte noch nie mit einer LN so gut angreifen, das hat die Gegner sehr genervt. Musste aber immer viel Handgelenk benutzen. da hat sich dann auch der flache Absprung bezahlt gemacht. Ich konnte echt auf alles offensiv drauf gehen.
In der langen Abwehr ist sehr sicher aber null gefährlich, fast alles kommt ihne Schnitt, dafür mit guter Platzierung. Allgemein ist die Kontrolle shr gut.

_________________
Holz: St. Brite SWAYTHLING----Test: XVT Archer B-Carbon
VH: Butterfly Tackiness C 1,3---------Butterfly Tackiness C 1,5
RH: DHS C&F III ox-------------------Lion Claw ox
Vereinsmeister Doppel 2016!!!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de