Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Freitag 7. August 2020, 19:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Welche Noppe ist für im Titel beschriebenes System am besten geeignet?
Dtecs 0,5 20%  20%  [ 16 ]
Dtecs OX 33%  33%  [ 27 ]
P1R 0,5 11%  11%  [ 9 ]
FL3 0,5 19%  19%  [ 15 ]
Badman reloaded OX 4%  4%  [ 3 ]
Pimplepark Cluster OX 5%  5%  [ 4 ]
Joola CWX 0,5 0%  0%  [ 0 ]
Joola Octopus 0,5 9%  9%  [ 7 ]
Abstimmungen insgesamt : 81
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Samstag 27. Juli 2019, 11:22 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 1001
Ich denke auch, daß dein Hauptproblem nicht Belag und Holz sind, sondern in die tischferen Verteidugung zu kommen. Kann mE nur so funktionieren, daß Du konsequent dem Gegner tief in die VH spielst und er dadurch entweder einen TS ziehen muß oder eben einen für Ihn unangenehmen Schupfball. Sobald Du in die RH des Gegners gehst wird er wenig Probleme bekommen.

_________________
Entmaterialisiert....


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 27. Juli 2019, 16:36 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1526
Verein: TV Wasserloch
TTR-Wert: 1443
NSD und Detecs 0,5mm

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz TSP 5,5/Combi Holz von Stefan
VH ???????
RH LN D'Tecs ox 0,5 mm
Wir spielen Joola Flash


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 27. Juli 2019, 16:58 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 6. November 2011, 23:47
Beiträge: 235
Verein: TTC Eppertshausen
Dass in der Kreisliga kaum einer 2x auf einen Abwehrball zieht, weiß ich nur zu gut. Daher ist die Sicherheit am Tisch ausschlaggebend. Ein Krökelspiel mit 0x Noppen ist in den unteren Spielklassen sicherlich effektiver als lange Abwehr, macht aber nicht jedem Spaß. Gegen die Kampfschupfer muss man halt selber aktiv werden. Das kann man mit einem Störspiel über die Rückhand versuchen oder mit Schnittwechsel über Schlägerdrehen und anschließendem eigenem VH-Angriff. Wie man das macht, ist immer eine Sache des eigenen Temperaments und der eigenen Möglichkeiten.

Mein bester Schlag ist der z.B. VH-Topspin und mit der Noppe versuche ich hauptsächlich den Ball im Spiel zu halten und den eigenen Angriff vorzubereiten. Aus der Abwehr heraus geht das auf schlechte Ablagen (die man auch erst mal erzwingen muss), am Tisch über andere Strategien. Ein Störspiel am Tisch kommt für mich nicht in Frage, weil ich es einfach nicht mag, selbst wenn das ein paar TTR-Punkte weniger und einige Meter Laufarbeit mehr bedeutet.

Meine ideale Noppe für dieses Spiel und den ABS-Ball wäre der Kamikaze, wenn die Haltbarkeit besser wäre. Der kann stören und gleichzeitig sicher in der Abwehr eingesetzt werden. Im Moment versuche ich es mit dem Spike P1, der kaum Störeffekt hat, dafür aber eine hohe Sicherheit am Tisch und in der Abwehr. Der harmoniert übrigens hervorragend mit dem VKM!

Meine jahrelang gespielte Lieblingsnoppe Feint Long 2 ist leider mit dem ABS-Ball (wir spielen Joola Prime) zu leicht ausrechenbar, spätestens im 2. Satz wird fast jeder Noppenball vom Gegner durchgeschossen.

_________________
zurück zur Noppe mit: Nittaku Fastarc G1 1,8|Nittaku Resist II|Donic Spike P1 0,5
Im Test: Joola Golden Tango PS 2,0|Nittaku Resist II|Donic Spike P1 0,5


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 29. Juli 2019, 09:25 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 16. September 2012, 16:43
Beiträge: 57
EvilScientist hat geschrieben:

Meine jahrelang gespielte Lieblingsnoppe Feint Long 2 ist leider mit dem ABS-Ball (wir spielen Joola Prime) zu leicht ausrechenbar, spätestens im 2. Satz wird fast jeder Noppenball vom Gegner durchgeschossen.


Aber dann kannst du ab dem Punkt doch wieder einen Abwehrball einstreuen, oder?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 29. Juli 2019, 10:55 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 6. November 2011, 23:47
Beiträge: 235
Verein: TTC Eppertshausen
Durchschießen meint hier, dass die Gegner auf einen Vorbereitungstopspin verzichten und auf den Noppenschupf sofort einen Endschlag ansetzen. Da ist dann kaum noch eine Abwehr möglich.

Mit dem Zelluloidball hatte ich beim FL2 noch Variationsmöglichkeiten und konnte auf Schupfbälle genug eigenen Schnitt erzeugen oder aber einen leeren Ball zurückgeben. Mit dem ABS-Ball klappt das beim FL2 nicht mehr. Da kommt immer nur ein leerer Ball raus. Daher der der Versuch mit einer sehr griffigen Noppe. Der Spike P1 spielt sich wie ein leicht entschäfter Klon vom Curl P1r, kann also auch auf leere Bälle eigenen Schnitt erzeugen und erlaubt bei gegnerischen Schupf- oder Lullerbällen die Schnittvariationen, die mir beim FL2 jetzt fehlen.

Das typische Kreisklassenspiel (mit ABS-Ball) sieht so aus, dass der Gegner einen Ball anzieht, auf die Noppenabwehr sofort ablegt und dann aus dem Schupfspiel wieder angreift. Für den Abwehrer bedeutet das viel Rennerei. Punkte resultieren vor allem aus verunglückten Ablagen des Gegners, die gleich ins Netz fallen oder die man selber angreifen kann. Im Schupfspiel drehe ich häufig den Schläger und greife auf zu hohe Bälle sofort mit der VH selber an oder schlage mit der Noppe auf der RH (sehr effektiv und recht sicher, wenn der Ball hoch und nicht zu lang in die RH kommt!).

Gespannt bin ich auf die Vereine, die noch mit dem Joola Flash oder ähnlichen CA-Bällen spielen. Zelluloid ist ja jetzt leider komplett verschwunden.

_________________
zurück zur Noppe mit: Nittaku Fastarc G1 1,8|Nittaku Resist II|Donic Spike P1 0,5
Im Test: Joola Golden Tango PS 2,0|Nittaku Resist II|Donic Spike P1 0,5


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 29. Juli 2019, 11:28 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2012, 11:51
Beiträge: 562
Die Schupfbälle kann man mit dem FL2 sehr sicher und effektiv selber angreifen. Wozu warten, bis der Gegner sich einen Ball zurechtlegt?

_________________
MSP Blockbuster / Hexer Grip SFX / Bomb Talent OX


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. Juni 2020, 13:42 
Offline
Newbie

Registriert: Donnerstag 4. Juni 2020, 10:33
Beiträge: 3
EvilScientist hat geschrieben:
Durchschießen meint hier, dass die Gegner auf einen Vorbereitungstopspin verzichten und auf den Noppenschupf sofort einen Endschlag ansetzen. Da ist dann kaum noch eine Abwehr möglich.

Mit dem Zelluloidball hatte ich beim FL2 noch Variationsmöglichkeiten und konnte auf Schupfbälle genug eigenen Schnitt erzeugen oder aber einen leeren Ball zurückgeben. Mit dem ABS-Ball klappt das beim FL2 nicht mehr. Da kommt immer nur ein leerer Ball raus. Daher der der Versuch mit einer sehr griffigen Noppe.


Und so sieht es aus mit FL2 (0,5 mm) gegen ABS-Ball...
https://youtu.be/_uZ7MSc5UVc


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. Juni 2020, 15:17 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 2. August 2013, 15:39
Beiträge: 531
2016 gab es noch keine ABS Bälle..aber egal

_________________
Holz: Dr. Neubauer Matador
Vorhand: Nittaku Fastarc G-1 2,0
Rückhand: Dr. Neubauer Troublemaker ox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. Juni 2020, 15:31 
Offline
Newbie

Registriert: Donnerstag 4. Juni 2020, 10:33
Beiträge: 3
Nun sagen wir es so:
das größte Übel für den Abwehrer ist nach wie vor der Ball Butterfly G40+ (also nicht ein ABS-Ball).
Ballabsprung/Tempo sind hoch, potentielle Rotation sehr schwach.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. Juni 2020, 18:10 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 2126
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Seit 5/2020 retired: Hobby- und Ergänzungsspieler
dor hat geschrieben:
Und so sieht es aus mit FL2 (0,5 mm) gegen ABS-Ball...
https://youtu.be/_uZ7MSc5UVc

Das ist aber kein Kreisliganiveau ! "Moderne Abwehr-Kreisliga" ist schon ein Widerspruch in sich. Siehe Ausführungen von EvilSc.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Summer 3C, Donic Coppa, Tibhar VariSpin, Yasaka Mark-V - "die Legende"
2. Seite: Tibhar Rapid


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de