Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 21. November 2017, 08:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 81 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: LN Anggriffschläge
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. September 2017, 14:26 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 6. Juni 2013, 16:42
Beiträge: 316
snooky hat geschrieben:
Soweit ich verstanden habe, verbirgt sich hinter dem innovativen Begriff "flexibles Deckfurnier" das besonders weiche Balsa, welches in den "Airbags" von Senkakujo verbaut wird.
Für mich sind die dicken, klobigen Airbags eh nicht spielbar. Das hochgelobte "flexible Deckfurnier" erzeugt Null-Störeffekt und der Angriff geht ganz schlecht, da die Dinger extrem langsam sind und man aufgrund des extrem weichen Holzes keinen Druck aufbauen kann.
Also, lasst euch nicht täuschen!


Du hast behauptet das die Dämpfung durch superweiches Balsa zustande kommt. Das ist falsch. Nähere Informationen habe ich schon geschrieben.
Jeder kann ja glauben was er will, aber Glauben sind keine Fakten. Das was mich stört ist das man mit Glaube und nicht mit Fakten argumentiert.
Der Beweis steht Seiten zuvor schon.

Phily hat geschrieben:
Ich möchte nicht abstreiten, dass man mit einem Curl oder einem Bomb Talent einen Schlag mit Topspin erzeugen kann, welcher als Nopspin durchgeht, aber dieser NI-Technik Scheiß ist schlichtweg falsch. Und zwar nicht nur subjektiv, sondern physikalisch!


Jaja, die Hummel dürfte auch nicht fliegen, nur ist der Hummel die Physik das egal
ABER
Man kann es physikalisch begründen. Wenn man das denn will.
Aber das würde wie in der Vergangenheit gezeigt wieder nur zu weiteren sinnlosen Diskussionen führen
da ohnehin zu 90% von dem bezweifelt wird was ich schreibe. Vielleicht solltet ihr fortan Hölzer bauen und
ich mache fortan was mit Mikadostäbchen oder Gartenzwergen?! Vielleicht wäre das mal ein lohnenswerter Ansatz?

Wo sind Sie denn die Tester? Ich sehe wie nur gläubige Nörgler.

_________________
Gewerblicher Teilnehmer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LN Anggriffschläge
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. September 2017, 14:41 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 6. Juni 2013, 16:42
Beiträge: 316
Hier darf fortan jeder nörgeln.
viewtopic.php?f=16&t=33456

_________________
Gewerblicher Teilnehmer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LN Anggriffschläge
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. September 2017, 15:02 
Online
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2012, 11:51
Beiträge: 318
Zitat:
Du hast behauptet das die Dämpfung durch superweiches Balsa zustande kommt. Das ist falsch.

Ich sehe schon, du kannst es einfach nicht lassen, die Worte zu verdrehen und falsche Tatsachen vorzutäuschen. Oder du hast wirklich einfach noch nicht begriffen, worum es geht.
Von Dämpfung war in meinem Post keine Rede. Meinetwegen kann da Pappe, Plastik oder sogar Schweinemist als Dämpfungskern verwendet werden. :mrgreen:
Ich habe ausschließlich vom "flexiblen Deckfurnier" geschrieben. Was ist denn bei den Airbags das Deckfurnier? Richtig, extrem dünnes und superweiches Balsa.
Alles klar? Na endlich...

_________________
Nittaku Shake Defence / Tenergy 64FX 1,9 / Tibhar Grass DTecs 0,5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LN Anggriffschläge
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. September 2017, 15:16 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 6. Juni 2013, 16:42
Beiträge: 316
Falsch!
Das Balsa hat mit der Flexibilität nix zu tun.
Es gibt auch Flexible Deckfurniere ohne Balsa. Ebenfalls bei Senkakujo zu beziehen.

_________________
Gewerblicher Teilnehmer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LN Anggriffschläge
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. September 2017, 15:27 
Online
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2012, 11:51
Beiträge: 318
al_bundy hat geschrieben:
Falsch!
Das Balsa hat mit der Flexibilität nix zu tun.
Es gibt auch Flexible Deckfurniere ohne Balsa. Ebenfalls bei Senkakujo zu beziehen.

Nö, dann ist der Begriff "flexibles Deckfurnier" falsch, den du so gern verwendest. Aber irgendwie wundert mich das nicht... :mrgreen:

_________________
Nittaku Shake Defence / Tenergy 64FX 1,9 / Tibhar Grass DTecs 0,5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LN Anggriffschläge
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. September 2017, 16:30 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 6. Juni 2013, 16:42
Beiträge: 316
Flexibles Deckfurnier, ohne eine sehr sehr weiche Schicht hinter dem Deckfurnier, gibt es meines Wissens nach nicht.
Somit ist das Deckfurnier immer im Bezug mit dem "Sperrfurnier" zubeurteilen.
Daher ist der Begriff flexibles Deckfurnier richtig. Nur deine Ansicht was ein flexibles Deckfurnier zu sein hat ist falsch.

_________________
Gewerblicher Teilnehmer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LN Anggriffschläge
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. September 2017, 17:40 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2008, 19:48
Beiträge: 1055
Spielklasse: KL
Diskussionen sind gut und wichtig.

Ich fände es jedoch schöner, wenn man dabei halbwegs sachlich bleibt und die Beleidigungen unterlässt, das gehört sich einfach nicht.

Werbung ist überall, die einen schieben "neutrale Forumsuser" vor, andere bewerben sich selbst usw.
Soll doch jeder selbst entscheiden...
Die Werbeprosa über Hölzer und Beläge sind selten sachlich und vielen fallen darauf hinein.

Aber bitte versuchen freundlich zu sein und keine öffentlichen Beleidigungen, das fördert nicht gerade die Qualität eines Forums. :?

_________________
VG, Ralf
Tenergy 25 1,9mm--- D.TecS--- Grubba Carbon ALL+ 154gr

Noppen... find ich gut!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LN Anggriffschläge
BeitragVerfasst: Dienstag 12. September 2017, 11:23 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1038
Verein: TV Wasserloch
ist ja nicht allzuviel rübergekommen von den Schlagtechniken,Videos gibs anscheinend keine,werde selbst mal versuchen was geht,zum kontern mit der LN ox auf TS bin ich zu langsam,dachte kommt was auf leere Bälle angreifen,hatte gerade das problem kurze aufschläge ohne was hinters Netz,dann kam der abschuß,bin vieleicht zu langsam oder klein 165cm daß ich schnell an den Ball komme um richtig zu verteilen,kann den nur rüber löffeln,werde noch eine andere LN testen Hellfire,pogo ?? und gehe auf Sicherheit mit Seitwicher und Druckschupf trainiere mehr VH.
Welche LN hat den besten Seitwicher,Druckschupf das reicht fast immer in meiner Klasse Kl mitte
Nochwas zu Holz+Belag
Jeder Spieler muß sich mit dem Material wohlfühlen was er hat,wenn er meint das paßt nicht soll er testen,fragt er hier kann man empfehlen,nicht sagen das Holz A ist besser oder schlechter als Holz B,das muß jeder für sich rausfinden.

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten !!

Holz
Custom Backspin spezial All RH flach VH flach
VH Tenergy 25 FX 1,9mm
RH D'Tecs rot ox,Dornenglanz im test


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LN Anggriffschläge
BeitragVerfasst: Dienstag 12. September 2017, 14:03 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 26. Januar 2017, 22:41
Beiträge: 67
Spielklasse: 2. Landesklasse TTVB
Also für lange Noppen mit Schwamm kann ich Kurznoppentechnik für offensive Schläge empfehlen. So praktizieren ich es selber auch. Aber bei LN Ox ist das glaube ich mit KN-Technik schwierig bis gar nicht möglich. Vor allem halt mit nem doch recht ungriffigen DTecS... Mit dem wird halt besondern der Druckschupf ja immer sehr hochgelobt.

_________________
VH: SpinLord Sternenfall 1,0mm
Holz: Nimatsu Celsior 5.2 Control
RH: andro Hexer HD 1,7mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LN Anggriffschläge
BeitragVerfasst: Dienstag 12. September 2017, 16:40 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 6. Juni 2013, 16:42
Beiträge: 316
Obs mit dTecs auch klappt weiß ich nicht.
Ich packe den mal ein und wenn Zeit ist pappe ich um auf dTecs. Dann weiß ich auch gleich obs funzt.

_________________
Gewerblicher Teilnehmer


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 81 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: pax77, Yahoo [Bot] und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de