Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 17. November 2018, 03:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 16. Oktober 2017, 07:59 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 26. Januar 2017, 22:41
Beiträge: 190
TTR-Wert: 1650
Moin. Würde mit Sternenfall gehen. Der ist da besser als Wobbler und FL2, da er schneller ist. Jedoch kommt er an eine KN bei weitem nicht ran von der Geschwindigkeit her. Ich übe gerade den Schuss mit Sternenfall, dabei merke ich wo die Grenzen liegen. Kontern geht super, anflippen mit angepasster Technik ist auch recht passabel. Bei der Aufschlagannahme eignen sich wohl glattere Noppen, wie Palio Ck531a besser, aber es geht trotzdem noch recht passabel. Schnittblind sollte man jedoch nicht sein.

_________________
VH: Dr.Neubauer Killer PRO 1,8mm
Holz: andro Super Core Cell Off
RH: andro Hexer HD 1,7mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 16. Oktober 2017, 10:35 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 384
Hallo Vorhandnoppi,

da Du sowas ähnliches gerade versuchst, werde ich es auch mal mit dem Sternenfall probieren, Wenn das nicht klappt, die teureren Alternativen FL2 und Wobbler.

Ich danke Euch!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. Februar 2018, 11:52 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 384
Moin, kleiner Zwischenbericht!

Ich teste den Sternenfall mit 1.0 mm Schwamm auf dem Arbalest Horsa und das funktioniert schon echt ganz gut. So habe ich mir das in etwa vorgestellt. Die Noppe stört wenig! Das wollte ich auch nicht haben. Aber ich kann sehr schön aktiv spielen. Besonders der Druckschuft und so eine Art LN-Konter sind sehr gut möglich. Die Bälle haben auch meist einen unangenehmen Schnitt.
Aufschlagannahme ist sehr einfach. Der Schnitt es Gegners interessiert nicht. Man kann sich voll auf die Platzierung des Rückschlages konzentrieren.
Auch leere Bälle, meine Hauptbaustelle bei LN, kann mann sehr sicher zurück kontern. Das hat mich sehr erleichtert.
Kurz blocken ist allerdings schwerer und lange Abwehr ist auch nicht so gut. Diese Bälle haben weniger US. Als Notschlag ist das aber ok.
Die Kombination werde ich weiter testen. Es ist die Richtung, in die ich wollte.

Wer also eine LN sucht, die wenig Störeffekt hat, dafür aber sehr gut aktiv/offensiv gespielt werden kann, sollte den Sternenfall mal probieren. Mit den aktiven Bällen wie Druckschupf, Konter, akiver Block, kann man den Gegner sehr gut unter Druck setzen, ihn zu Fehlern zwingen und den eigenen Angriff vorbereiten. Das Ganze mit einer hohen Sicherheit. Die Sicherheit wird aber auch stark vom Holz beeinflusst.
Die anderen vorgeschlagenen LN wie FL2 oder P4 habe ich noch nicht getestet. Der Sternenfall reicht mir erst einmal.

Bei www.tt-maximum.com (leider russisch oder ukrainisch) und bei youtube habe ich gesehen, dass der Sternenfall sogar mit 1.5 mm Schwamm angeboten wird. Das stelle ich mir auch ekelig vor. Der Spieler bei youtube kann damit sehr gut umgehen. Sieht auch echt fies aus für den Gegner.

Ach ja, der Belag ist sehr robust. Bisher noch keine Noppe raus gebrochen, trotz der offensiven Spielweise!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. Februar 2018, 13:08 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 6. November 2011, 23:47
Beiträge: 156
Verein: TTC Eppertshausen
Ich spiele seit einigen Jahren den FL2 und habe den Sternenfall auch schon getestet. Die Einschätzung, dass der Sternenfall für das aktive Spiel gemacht wurde, kann ich nur unterstreichen. In der Offensive sehr gute Optionen durch Druckschupf gegen US, Block und Konter (unbedingt ausprobieren!) gegen weiche Topspins. Unterschnittbälle können sehr gut mit Noppentop angegriffen werden. Der Störeffekt ist nicht so ausgeprägt, aber immer noch deutlich besser als beim FL2. Auch das Tempo des Sternenfall ist deutlich höher.
Genau umgekehrt ist es in der Abwehr, da ist der FL2 sehr viel sicherer und erlaubt deutlich mehr Schnitt, bei etwas höherer eigener Schnittempfindlichkeit. Wegen der Sicherheit in der Abwehr bin ich dann auch beim FL2 geblieben.
Das Arbalest Horsa funktioniert im Übrigen mit beiden Belägen gut.

_________________
wg. Plastikball im Test: Nittaku Fastarc G1 2,0|Gewo Zoom Pro Off-|Nittaku Fastarc C1 1,8
Tibhar Evolution EL-S 2,0|Butterfly Primorac|Nittaku Factive 1,8


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. Februar 2018, 13:27 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 384
Hier noch der Link zum Sternenfall mit 1.5 mm Schwamm. Sieht schon gut aus : )

https://www.youtube.com/watch?v=5XpiO1sBk7w


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. Februar 2018, 13:28 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 384
@EvilScientist:
Konter auf spinnige TS???
Muss ist heute direkt mal ausprobieren!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. Februar 2018, 16:17 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 6. November 2011, 23:47
Beiträge: 156
Verein: TTC Eppertshausen
Schlägerblatt relativ offen, Schlägerspitze leicht nach oben, Bewegung von hinten nach vorne mit etwas Drücken auf den Ball. Besser kann ich es nicht beschreiben, einfach ausprobieren! Die Bälle flattern zwar nicht, die Flugkurve ist aber für den Gegner extrem unangenehm und der Ball fällt wie ein Stein.
Das ist allerdings kein Sicherheitsschlag, man sollte sich den Ball zum Gegenkontern schon gut aussuchen. Ich hatte das ausprobiert gegen Leute, die auf die Noppe gern mit leichten Topspins anlullern wollen. Da kommt dann ein schneller Ball zurück, der mächtig nach unten zieht. Bei sehr spinngen Topspins wird das eher nicht gehen, da hilft ein Hackblock oder Hinhalteblock.

_________________
wg. Plastikball im Test: Nittaku Fastarc G1 2,0|Gewo Zoom Pro Off-|Nittaku Fastarc C1 1,8
Tibhar Evolution EL-S 2,0|Butterfly Primorac|Nittaku Factive 1,8


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 26. Februar 2018, 10:48 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2008, 16:44
Beiträge: 1603
Verein: Tus Reppenstedt
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1713
warum dann ein 1,5 im russischen verbevideo wenn es den bei ttdd nicht zu kaufen gibt?

_________________
Set
Holz: Andro Treiber G
VH: XIOM Omega Asia V 2,0
RH: Sauer & Tröger Hipster 1,5mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 26. Februar 2018, 12:02 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 384
Das habe ich mich auch gefragt.
Auf Nachfrage bei ttdd wurde mir gesagt, dass manche Händler möglicherweise einen "Eigenbau" aus OG und Schwann anfertigen und verkaufen. Die Version von Sternenfall mit 1.5 mm Schwamm scheint so etwas zu sein.
Man könnte direkt bei www.tt-maximum.com bestellen aber dazu müsste man die kyrillische Schrift lesen können. Das kann ich leider nicht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 26. Februar 2018, 14:00 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 15. Mai 2016, 12:02
Beiträge: 128
Da hatte ich auch mal angefragt. Er spielt den sternenfall im Video mit dem Curl Schwamm.

_________________
andro Wanokiwami Midori DEF <---> Nittaku Shake Defense
R47
Cluster ox


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de