Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 18. November 2017, 20:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Oktober 2017, 15:45 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 6. Juni 2013, 16:42
Beiträge: 316
Druckschupf. Geht bei unterschnitt immer gut.
Leute die gegen Noppe können, denen ist egal was du machst.
Ansonsten besser platzieren oder Schläger drehen.

_________________
Gewerblicher Teilnehmer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Oktober 2017, 16:56 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 10. März 2007, 17:24
Beiträge: 82
Verein: TTV Burgholzhausen-Köppern
Spielklasse: BOL
Gehst du mit der langen griffigen Noppe auf Unterschnitt in den Ball, kommt in der Regel ein leerer Schupf heraus! Anders nur, wenn du mit einer behandelten glatten Noppe reingehst - da könnte bzw. müsste Überschnitt entstehen.
Was du gegen bzw. mit langen Unterschnittbällen machen kannst, hängt natürlich von deinen technischen Fähigkeiten ab. Ist der Ball flach und lang, kann er auch mit langen Noppen gut angezogen bzw. angegriffen werden. Du kannst ihn aber auch mit einem etwas gröffneten Schlägerblatt anheben und leicht drücken und so lang zurückspielen, dass der Gegener einen Fehler macht. Du solltest versuchen, diesen Ball lang auf die Grundlinie zurückzuplatzieren. Das musst du natürlich trainieren und wird dir nicht auf Anhieb gelingen. Ich spiele die langen Noppen jetzt, seitdem es sie gibt, auf der Vorhand, und bin zumindest mit Zelluloid im Schupfen damit sehr sicher. Bei Plastik sieht es leider durch die Härte des neuen Balles anders aus.

_________________
Niemals aufgeben und positiv denken!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 20. Oktober 2017, 05:05 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 21. Mai 2008, 08:14
Beiträge: 265
Verein: ist in Franken
TTR-Wert: 1371
Dein Konter auf US muss lang und schnell sein. Lang, dass der Ball beim Gegner nicht so schnell steigt.

_________________

VH: TIBHAR Evolution FX-S
RH: Dr. Neubauer Gangster OX
Holz: BackspinControl 2007


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 20. Oktober 2017, 16:29 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2012, 11:51
Beiträge: 318
Auf lange US-Bälle spiele ich am liebsten einen VH-Flip mit der Noppe. Je nach gespielter Noppe ist der Schlag unangenehm (Wobbler, Viper) bis sehr gefährlich (LSD, Dtecs, Talon). Bis auf den Talon ist der Schlag fast mit jeder Noppe einfach zu spielen. Man kann auch gut platzieren (VH-RH-Mitte).

_________________
Nittaku Shake Defence / Tenergy 64FX 1,9 / Tibhar Grass DTecs 0,5


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de