Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 22. November 2017, 21:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: LN /Schwamm
BeitragVerfasst: Montag 30. Oktober 2017, 12:04 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1040
Verein: TV Wasserloch
Hallo bin am Grübeln welche LN mit Schwamm doch besser wäre als ox für den Plastikball,mit meiner jetzigen Combi siehe Signatur komme ich nicht weiter in meiner Klasse KL,BK da sind zuviele Krögler wie ich,gegen Angreifer sieht das schon besser aus.Spielte bisher immer LN,GLN,GrLn

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten !!

Holz
Custom Backspin spezial All RH flach VH flach
VH Hexer Duro 1,9mm
RH Dornenglanz rot ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LN /Schwamm
BeitragVerfasst: Montag 30. Oktober 2017, 12:53 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 29. Mai 2009, 10:39
Beiträge: 541
Spielklasse: Bezirksoberliga
Ist nicht böse gemeint aber ich denke das liegt an Dir, nicht an ox oder Schwamm.
Es gibt viele Spieler die in höheren Ligen beweisen, daß es auch mit ox noch geht. Diese sind nur meist entweder sicherer, oder schneller, oder besser aufschlagend oder Drehen ständig, oder.....
Auch wenn es in der Praxis schwer umzusetzen ist: Wenn Du in einigen dieser Punkte durch Training besser wirst, wirst Du egal ob mit ox oder Schwamm auch Deine Gesamtleistung verbessern. Wenn nicht, hilft Dir der Umstieg auch nichts.

Mit Plastikbällen kann man leichter durchrohren. Die minimalen Variationsmöglichkeiten mit Schwammnoppen dürften nicht ausreichen wenn man Gegner hat die nen Maximalschnitt-ox-Hackblock sicher schießen. Mit Schwammnoppen kann man besser einen Noppspin ziehen, gegen einige Gegner ist das ein sehr wirkungsvoller Schlag und nur gegen diese sieht man mit Schwammnoppen besser aus. Dafür geht der Hackblock dann nicht mehr und man verliert gegen Spieler welche gegen Hackblock empfindlich sind.
Grundsätzlich muß das Durchrohren des Gegners unterbunden werden. Wie auch immer, möglich sind:
*Zuerst angreifen. Alles umlaufen und mit der Vorhand ziehen, oder drehen. Schnellkraft und Schnellkraftausdauertraining (Springseil, Mattensprints, etc) helfen hier, machen aber wenig Spaß :ugly:
*besser platzieren. Meist bewegen sich die Spieler auf Bezirksebene nicht gut genug um immer so gut zum Ball zu stehen, daß sie einen Punktschlag anbringen können. Aufs Dreieck spielen, auf die Linien, etc
*variabel spielen. Druckschupf mit kurzen Ablagen, Seitwischern und gedrehten NI-Spintopspins variieren. Wenn der Gegner nach dem Aufschlag schon ausholen kann weil man eh immer nur mit Noppen rüberlöffelt, trifft er dann auch meistens.

_________________
Hz: Spinlord Ultra Carbon DEF (davor Stiga Cl. All Carb, Andro Kin. Sup. Carb OFF, Spinlord Defender, Andro Kin. CF OFF + Carbon, BTY Boll ALC, Joola Chen Def)
VH: Spinlord Irbis 2,1 rot (davor Donic Acuda S1, S2, S3 und S1 turbo in 2,0, Tibhar Aurus 2,1, Donic Desto F2 2,0)
RH: Spinlord Blitzschlag ox (Testritis: Hellfire ox, Mo Wang II 0,6, Neptune 1,0, Dawei Saviga V 1,0, Bomb Talent ox, Giant Dragon Giant Long Soft 1,2, Tibhar Grass D´Tecs (1,2), davor lange Tibhar Grass OFF (1,0 + 1,5))
TTR: ~1800


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LN /Schwamm
BeitragVerfasst: Montag 30. Oktober 2017, 13:48 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1040
Verein: TV Wasserloch
Zu ca.70% +- haste recht Bewegung usw.geht halt nicht mehr so,aber mit dem D'Tecs sind mir manche Schläge zu harmlos geworden,gerade der Druckschupf und viele Bälle fallen mir ins Netz,was mir mit Zell Bälle nicht pasiert,werde mal 0,5 Schwamm drunter kleben

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten !!

Holz
Custom Backspin spezial All RH flach VH flach
VH Hexer Duro 1,9mm
RH Dornenglanz rot ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LN /Schwamm
BeitragVerfasst: Montag 30. Oktober 2017, 14:30 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 6. Juni 2013, 16:42
Beiträge: 316
Das liegt einfach das nicht mehr so viel Spin im Ball ist.
Der Schwamm wird daran nichts ändern. Speziell bei dTecs machts die Noppe Spinempflindlicher und etwas schneller.

Bei mir ist das so das meien aktuelle Kombi auch etwas ungefährlicher geworden ist.
Den Druckschupf kann ich nicht mehr so aggressiv spielen weil einfach zu wenig Unterschitt vom Gegner kommt.
Geh ich zu aggressiv rein, gehen die Bälle mit den 40+ hinten raus. Mach ich weniger Druck, fehlt die Gefährlichkeit

Ich spiele noch ein Holz mit hohen Ballabsprung. Ich werde auf ein Holz mit sehr flachen Ballabsprung switchen.
Dann kann ich wieder aggressiver in den Ball gehen ohne das mehr der Ball hinten raus fliegt.
Fast ohne Technik und Timingumstellung und ohne die Noppe zu wechseln.

_________________
Gewerblicher Teilnehmer


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de