Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 16. Januar 2018, 17:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Dezember 2017, 20:28 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 12:11
Beiträge: 1091
Verein: DJK Schwäbisch Gmünd
Spielklasse: Bezirksklasse TTR: 1714 ATH: 1714
TTR-Wert: 1714
SKANDAL!

_________________
Unabsteigbar DJK
www.djk-gmuend-tt.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Dezember 2017, 21:56 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1314
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
Ihr seid echt Cracks ! Chapeau. Das sieht mir aus wie ne OX Noppe. Alles andere könnte ich optisch nicht erkennen. Erst als Aktiver dagegen erspüren...

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR (3x)
1. Seite: Koku 119II, Summer 3C
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Adler II


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Dezember 2017, 22:01 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 22. Mai 2008, 15:12
Beiträge: 1099
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1696
Im Rheinland wird so Tischtennis gespielt :mrgreen: Da ich selbst in der Koblenzer Ecke 5Jahre gespielt habe, könnte ich euch sagen was er spielt. Ehrlich gesagt ist mir das aber egal. Ich kann nur mit griffigen Noppen spielen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Dezember 2017, 22:18 
Offline
Newbie

Registriert: Sonntag 10. Dezember 2017, 00:50
Beiträge: 7
Hier noch ein Video: https://www.youtube.com/watch?v=hk0uKaRh0KQ
Hier wird der arme Mann vollkommen abgezogen...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Dezember 2017, 22:18 
Offline
Newbie

Registriert: Sonntag 10. Dezember 2017, 00:50
Beiträge: 7
Neubaur hat geschrieben:
Im Rheinland wird so Tischtennis gespielt :mrgreen: Da ich selbst in der Koblenzer Ecke 5Jahre gespielt habe, könnte ich euch sagen was er spielt. Ehrlich gesagt ist mir das aber egal. Ich kann nur mit griffigen Noppen spielen!


Welche Noppe spielt er denn?

LG


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Dezember 2017, 22:28 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 09:01
Beiträge: 331
Spielklasse: Landesliga WTTV - 1682 TTR
MaddinB4ss hat geschrieben:
Hier noch ein Video: https://www.youtube.com/watch?v=hk0uKaRh0KQ
Hier wird der arme Mann vollkommen abgezogen...


Ein Paradebeispiel und Anschauungsmaterial für diejenigen, die Probleme gegen RH-lastige OX oder Glantispieler haben. Lullern, Schupf, Schuss und Feierabend. Voraussetzung ist natürlich, dass der Materialspieler weder umläuft noch dreht.

_________________
Tischtennis - obwohl am Tisch gespielt - ist ein BEWEGUNGSSPORT !

Holz: Dr. Neubauer Matador
RH: Neubauer Killer 1,5mm
VH: DHS Neo Hurricane III 2,1mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Dezember 2017, 22:59 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 1014
Desserteur: Also ich sehe 1x bei 44 Sek. das der Ball vom Netz zurückrollt. Bei welchem Beispiel siehst Du da mehr? Auch springt der Ball vom jungen Gegner nicht unkontrolliert ab. Die LN-Blocks springen relativ hoch zurück. Hab nie GLN gespielt, bzw. erst vor ca. 7,8 Jahren auf LN umgestellt, und da ziemlich viel getestet und gespielt (Minimum 20 Noppen, Tendenz steigend). Aber solche Bälle kannst Du mit DG auch spielen. Ein Ex-Kollege der früher GLN (Neubauer) und dann auf Joola Timeless umstieg.(war ein Anti, der aber nach Erscheinung bald verboten wurde, glaube so 1 Jahr). Er sagte, der war ziemlich nahe dran wie die GLN. Aber da wurden die Bälle magnetisch vom Netz angezogen, und flatterten ohne Ende. Aber hier sehe ich nicht wirklich unkontrollierbare Bälle für Gegner.
Nur kurzes Beispiel: Ich spielte vor kurzem bei einem Turnier gegen Gegner der den "Rebellion" spielte. Da flatterte die Kugel wirklich ungewöhnlich. Schaute mir danach die Noppe an, und der war normal griffig.

Der Unterschied ist zum 2. Video ganz klar. Der 2. Gegner konnte gegen Material (und das super :mrgreen: ). Der Erste war ziemlich unbeholfen.

Neubaur: Lass uns teilhaben, welche Noppe spielt er denn? Hast Du mal gegen ihn gespielt? Bzw. war da was auffällig?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. Dezember 2017, 00:25 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 22. Mai 2008, 15:12
Beiträge: 1099
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1696
Ich gebe keinen Kommentar zu dem Spieler ab, da ich ihn nicht direkt kenne. Ich wollte nur sagen, dass im Rheinland alles mögliche gespielt wird! Noppenhochburg! Deshalb habe ich dort in der Ecke auch ca 5 Jahre gespielt. Auch wenn dort einige glatt spielen sollten, muss man es auch können!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. Dezember 2017, 00:38 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 9. April 2007, 13:38
Beiträge: 1673
MaddinB4ss hat geschrieben:
Moinsen,

habe gerade ein schönes Video gefunden. Mich würde mal wundern welche Noppe der Mann spielt:

https://www.youtube.com/watch?v=yo1xfIz ... dLd9pNJT12

LG



Das ist der Rolf Alfter und der spielt einen Bomb Talent ohne Schwamm.Der Bomb Talent ist NICHT glatt!!!! :idea:Bei Bedarf könnt ich euch auch das Holz nennen!


Zuletzt geändert von dreienberg01 am Mittwoch 13. Dezember 2017, 16:05, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. Dezember 2017, 07:44 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1314
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
Wie in Video 2: Das wäre auch meine Taktik gegen RH-Longnopper. Mit der KN Schupfen, eher lang die RH anspielen, lullern, verteilen und dann Peng. Nur keine Rotation (komplizierte Aufschläge, TS etc) abgeben ! Schwieriger wird´s wenn der L-Nopper schnelle Beine und eine starke VH hat.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR (3x)
1. Seite: Koku 119II, Summer 3C
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Adler II


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de