Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 19. Juni 2018, 19:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 7. Januar 2018, 13:53 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 1. März 2007, 12:24
Beiträge: 392
Am besten filmst du das Spiel, dann kann man im Nachgang nochmal darüber sprechen.

_________________
Butterfly Gionis Def
VS >401 2,0mm
Grass d.tecs 0,5mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 21. Januar 2018, 23:52 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 26. Januar 2017, 22:41
Beiträge: 134
Spielklasse: Landesklasse
TTR-Wert: 1600
Habe gestern wieder 3:1 verloren. ABER dank eurer Tipps war ich fast ebenbürtig. War eine knappe Kiste. Im 4. habe ich dann 7:3 geführt, konnte es aber nicht durchbringen. Im Fünften wäre dann alles offen gewesen.

Das schnittlose reinlullern war gerade anfangs echt effektiv. Oftmals habe ich ihn sogar bewusst sehr hoch reingespielt. Lange Aufschläge mit US oder der KN waren auch ein guter Tipp. Auch gut ging nach einem Schupf den Ball dann weit in seine Vorhand zu kontern. Da hat er dann ausnahmsweise mal nicht die Noppe genommen, sodass ich ihn im Konterduell schlagen konnte. Das hat er leider dann umgestellt und ist nach ein zwei Kontern selbst in der weitesten Vorhand mit der Noppe ran. Außerdem wurde er auch auf die schnittlosen Bälle sicher und hat mich manchmal mit seinen Aufschläge ausgetrickst.
Aber das alles hätte für ihn vermutlich nicht gereicht, wenn ich das Schema immer konsequent zu Ende gespielt hätte. Das Problem war nämlich einfach, dass ich immer öfter die Geduld verlor und versucht haben einen vorzeitigen Punktgewinn zu erzwingen, was meistens nicht geklappt hat.
Auf jeden Fall danke für eure Tipps.

_________________
Joola Flash

VH: Dr.Neubauer Killer PRO 1,5mm
Holz: andro Super Core Cell Off+
RH: im Test 1,7mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 22. Januar 2018, 00:29 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 22. Februar 2011, 15:39
Beiträge: 742
Verein: TV Kirrlach
Spielklasse: Bezirksklasse
TTR-Wert: 1500
https://www.youtube.com/watch?time_cont ... ZvZvUchfwU

Aufschlag bei 2:17

_________________
BaTTV TTR +-1500

NSD 74g
Andro Rasanter R50 2,0
Pimplepark Wobbler 0,5

NSD 80g
Andro Rasanter R47 2,0
Pimplepark Wobbler 0,5


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 22. Januar 2018, 08:58 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1475
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
Bitte ! Klingt alles gut. Daß sich ein kluger Spieler auf deine Strategie einstellt ist zu erwarten. Du bist auf einem guten Weg. Zwei kleine Anmerkungen:
Du solltest üben eine Strategie die funzt durchzuhalten - DISZIPLIN ! Schwierig, aber trainierbar. Wenn ich in wichtigen Spielen einen Kameraden coache wird vor jedem Satz logischerweise eine Taktik besprochen. Wackelt er dann im Spiel ist der wichtigste Zuruf "Taktik halten, konzentrieren" ;-) Das alte Dilemma der Hirnphysiologie: Entgleist die Emotio muß sie die Ratio wieder einfangen ! ;-)
Langfristig ist es ratsam das Drehen zu üben. Als taktisches Mittel. Deine Beläge sind so unterschiedlich, daß das effektiv sein dürfte.
Viel Erfolg.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Koku 119II, Summer 3C
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Adler II, Tiger


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 22. Januar 2018, 09:03 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1475
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
@cohan
Top Video ! Die Ballonaufschläge sind geil !

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Koku 119II, Summer 3C
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Adler II, Tiger


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 22. Januar 2018, 10:50 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 934
Verein: momentan vereinslos
Spielklasse: Momentan Keine
TTR-Wert: 1572
Gegen schnelle platzierte Kickaufschläge gibt es weder mit glatten Noppen noch mit Glanti einen sicheren Return der nicht gut angegriffen werden kann - zumindest in den unteren Klassen aber nicht nur da sondern auch die neue Ikone der Glanti Anhänger SRIRAM erlebte in Wöschbach sein Desaster, wobei er gegen Fu Yong nur wegen eben dieser Aufschläge verloren hat. Wohingegen gegen Mazunow völlig chancenlos war, mit dessen überragenden Ballgefühl ist kein Kraut oder besser kein Material gewachsen. Der zog immer leichte Tops mit unterschiedlicher Rotation und Länge bis SRIRAM den Fehler machte. Es gang ihm(Mazunow) erstaunlicherweise die wirklich effektive VH von SRIRAM fast völlig auszuschalten. Da merkt man halt trotz 46 Jahre den ehemaligen Weltklassespieler. Leiselheim verlor 6:2 leider spielten sie wieder einmal ohne ihre Nr. 1 Nico Stehle, was das Ergebnis natürlich in einem andern Licht erscheinen lässt!

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 22. Januar 2018, 12:27 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 2020
@oldtimer-harry: Stimmt! Habe ich auch vor kurzem in einem Spiel von Ni Xia Lian gesehen, lange Rollaufschläge auf ihre Noppen und dann voll durchgerohrt ( funktionniert mit den Plastikbällen noch besser als mit den Z-Bällen). Ni dreht fast nie und trotz ihrer schnellen und platzierten Druckschupfs oder Umlaufen ihrer RH ( sie ist Penholderin!) hatte sie da Null Chancen was dagegen zu machen. Ich denke drehen wäre wirklich die beste taktische Variante, auch wenn man es sonst fast nie macht!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 22. Januar 2018, 13:25 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 261
Haha!
Bei mir hat es funktioniert. Habe Eure Tipps zum Teil befolgt und es war gut. Ich habe konsequent lange Aufschläge in die Noppe gemacht, hin und wieder ein kurzer in die VH und dann schön halb hoch, lang und ohne Schnitt in die Noppe gelullert. Das habe ich so lange gemacht bis ein schöner Ball zurück kam und den habe ich dann fest gespielt, danach ging es von vorne los. Super!
Das war zwar ein Geduldsspiel aber ich war in Stimmung dafür und habe beim Gegner gemerkt, dass ihm zunehmend unbehaglich wurde. Ein klarer 3:0 Sieg.
Also nochmals vielen Dank für Eure Tipps!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 22. Januar 2018, 13:37 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 2020
@rookie: ich würde drehen und dir sie um die Ohren hauen ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 22. Januar 2018, 13:52 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 261
Ja Noppi08,
auf sowas habe ich auch gewartet aber da kam nix. Also habe ich so weiter gespielt : )


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de