Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 20. Juli 2019, 10:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 200 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 16, 17, 18, 19, 20
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist KAMIKAZE
BeitragVerfasst: Sonntag 7. April 2019, 15:42 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 22. Mai 2008, 15:12
Beiträge: 1144
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1696
Der Belag ist so gut wie neu. 2 Meisterschaftsspiele ca 10 Trainingsstunden. Habe ihn aber schon 8 Monaten nur kaum genutzt. @ Mastermind bin schon sehr oft mit Noppen gegen Tischkante gekommen. Keiner der Beläge sah danach so aus wie der Kamikaze. 10€ Beläge haben einen dickeren Untergummi als der Kamikaze.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist KAMIKAZE
BeitragVerfasst: Sonntag 7. April 2019, 16:36 
Offline
Member
Member

Registriert: Dienstag 14. November 2017, 15:21
Beiträge: 135
Verein: TV Münchholzhausen
Spielklasse: BK
Bist du auch immer im exakt gleichen Winkel und mit exakt der gleichen Kraft aufgekommen?

_________________
Holz: Donic Appelgren Senso V2 - altes Modell
Vorhand: Andro Hexer Duro 1,9
Rückhand: Spinlord Dornenbruch OX

Im Test:

Holz: Dr. Neubauer Bloodhound
Vorhand: Xiom Vega Intro 2,0
Rückhand: Butterfly Feint Long II 0,5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist KAMIKAZE
BeitragVerfasst: Sonntag 7. April 2019, 18:39 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. August 2005, 16:31
Beiträge: 3396
Diese Anzahl der Spielstunden und vielleicht noch 3-4 mehr habe ich mit der schwarzen 1,0mm Schwammversion des Kamikazes auch absolviert. Bislang keine Probleme. Aber vermutlich spielst Du OX, was dann wieder eine andere Sache ist. Frühen "Haarausfall" bei LN mit Schwamm hatte ich auch schon bei anderen Herstellern, Akkadi L2, Grass Def, Feint Soft (nur schwarze) 837, 979 Xiying (schwarz) C7, C8, Cloud&Fog III. Ist immer ärgerlich, wobei die von mir genannten LN deutlich preisgünstiger waren und ein Neukauf finanziell eher zu verschmerzen ist.

_________________
Gnade hilft uns nicht weiter! Zynismus ist die Fähigkeit, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist.

Ich teste, also bin ich!

Im Test:
Hattori Hanzo Lyberfutt Rasivica, GEWO Hype XT Pro 50, Cloud & Fog 3, 1,0mm
Joola Rossi Power, Vega Asia DF, 1,8mm, Strahlkraft 1,0mm
Andro Kinetic Light CF OFF-, Strahlkraft 1,0mm Hexer+ 1,9mm
Palio Cat, Sternenfall 1,0mm, Bluestorm Z1 Turbo 1,9mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist KAMIKAZE
BeitragVerfasst: Montag 8. April 2019, 07:56 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 6. November 2011, 23:47
Beiträge: 186
Verein: TTC Eppertshausen
Mein Kamikaze (rot, 1 mm) hat sich 2 Spiele vor Rundenschluss endgültig verabschiedet. Nachdem ich in den letzten beiden Spielen schon unerklärlich viele Fehler auf der Noppenseite gemacht hatte, sind mir im Training (1 Tag vor einem wichtigen Spiel) gleich 3 Noppen im Schlagzentrum rausgebrochen. Damit hat das Teil nicht ganz eine Halbrunde gehalten. Das ist mir ein bisschen wenig, auch wenn ich mit der Noppe häufiger mal feste Bälle spiele.
Aufgrund der Diskussionen hier hatte ich glücklicherweise schon einen Ersatzbelag auf Vorrat zu Hause liegen. Mit dem spiele ich jetzt die Runde zu Ende, aber danach geht die Sucherei wieder los :?

_________________
zurück zur Noppe mit: Nittaku Fastarc G1 1,8|Nittaku Resist II|Feint Long 2 1,1
Im Test: Tibhar Genius 1,8|Victas Koji Matsushita|Spike P1 0,5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist KAMIKAZE
BeitragVerfasst: Montag 8. April 2019, 08:05 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 13:38
Beiträge: 433
Spiele meinen roten Kamikaze OX fast genau 1 Jahr (bestellt Mitte April 2018) und habe noch keinen Noppenbruch oder -ausfall.
Die Spieleigenschaften haben sich auch nicht nennenswert verändert.

_________________
Hauptschläger: Holz: NSD, VH: Tibhar Aurus Select, RH: MSP Kamikaze OX.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist KAMIKAZE
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. April 2019, 21:01 
Offline
Member
Member

Registriert: Mittwoch 11. April 2007, 19:10
Beiträge: 56
Verein: TuS D
Spielklasse: Bezirksklasse
TTR-Wert: 1521
Spiele Kamikaze schwarz ox, 1 x wöchentlich 2,5 St. Training und ein Punktspiel. Bisher keine Verluste weder Eigenschaft noch Noppen, gekauft 05.12.2018 Belag Vorrunde gekauft 08.18 auch keine Verluste. Holz ersetzt, Handfläche schwitzt extrem.

_________________
VH:Musa I 1,8 rot
RH: der Materialspezialist Kamikaze ox
Holz: Donic Wang Xi Dotec Controll Plus gerade
,
oder
VH: [color=#FF0000]SpinLord Tiger 1,8 rot
RH: der Materialspezialist Kamikze, schwarz ox, Rest mal in die Mülltonne.
Holz: Donic Wang XI Dotec Controll Plus gerade


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist KAMIKAZE
BeitragVerfasst: Montag 3. Juni 2019, 23:02 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 16. April 2017, 21:55
Beiträge: 102
Spielklasse: Kreisliga Hessen Bezirk Süd
Servus,
Ich werde diese Pause mal den Kamikaze ox probieren.
Meine Frage zielt auf das Holz ab hierfür.
Zur Wahl stehen ein Castro und ein VKM.
Perspektivisch sehe ich mich mehr beim VKM, gerade weil der VS401 ein schwerer Belag ist und die gesamtcombi mit Castro, 401 und Noppe sehr schwer werden würde.
Zumal der 401 auf dem VKM gut harmonieren soll und auch OX Noppen auf dm VKM gut gehen sollen.

Dennoch:
Würdet ihr den Kamikaze eher auf dem Castro oder VKM spielen zwecks Gefährlichkeit, Kontrolle.
Spiel ist Mischung aus moderner Abwehr und störspiel am Tisch mit Vorhand Offensive.

Danke für Tipps


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist KAMIKAZE
BeitragVerfasst: Montag 15. Juli 2019, 14:48 
Offline
Newbie

Registriert: Montag 15. Juli 2019, 14:41
Beiträge: 2
Guten Tag,
ich wollte die Kamikaze auch mal spielen. Jetzt bin ich mir nicht sicher, ob eines meiner Hölzer, die ich hier habe, gut harmonieren. Vielleicht kann mir hier einer weiterhelfen:
Folgende Hölzer stünden zur Auswahl:
-der Materialspezialist Wizard
-Dr. Neubauer Firewall Plus
-Butterfly Secretin
-Gewo Hybrid Carbon A/Speed All+

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist KAMIKAZE
BeitragVerfasst: Montag 15. Juli 2019, 20:41 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Dienstag 26. September 2017, 19:49
Beiträge: 170
Verein: TSV Thiede
Spielklasse: BOL
TTR-Wert: 1838
Auf dem Wizard fande ich den Kamikaze grauenhaft.. (dafür sind da der death+troublemaker meiner Meinung nach ziemlich gut)

_________________
-MSP Wizard
-Troublemaker OX
-Vega Pro 2.0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: der-materialspezialist KAMIKAZE
BeitragVerfasst: Montag 15. Juli 2019, 20:45 
Offline
Newbie

Registriert: Montag 15. Juli 2019, 14:41
Beiträge: 2
Den Troublemaker habe ich mal auf ein Hallmark Combination geklebt.

Denkst du auf dem Firewall plus wäre die Kamikaze was?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 200 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 16, 17, 18, 19, 20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de