Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 24. September 2018, 05:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. März 2018, 12:35 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. Februar 2016, 23:14
Beiträge: 486
Verein: TV Alzenau | TV Dettingen
Spielklasse: 1. Bezirksliga Jugend || 3. KL Herren
TTR-Wert: 1352
Da ich nun VOLLSTÄNDIG auskuriert bin und wieder aktiv in den Sport einsteige suche ich wie oben beschrieben einen LN Belag der mir am Tisch beim abstechen und drücken den maximalen Ekel bietet (auf meinem NSD/ evtl. anderes Holz, ihr kennt euch ja aus)
Gleichzeitig brauche ich aber aus der Abwehr maximalen Schnitt

Drehen beherrsche ich sehr gut, Vorhand Belag wird der 401//Regalis Blue in 2.0mm

Ich spiele den langnoppen Belag zur Vorbereitung in für einen Hackblock mehr als 2 mal wird die noppe am Tisch nicht genutzt, gehe dann durch umlaufen oder drehen fest nach

Daher bräuchte ich ein paar Ideen, denn momentan spiele ich noch mit zellu,aber falls ich die TTR steigere gehe ich in die 1. Kreisliga Bayern bzw. untere Bezirksliga, dort ist bei uns zu 90% Plastik wie ich gehört habe, daher muss der Belag beides abhaben können

Die noppe muss nicht OX sein, 0,1-0,7 ist als schwamm drinne :lol2:


@Al_Bundy wenn du ein Holz bauen könntest (lege in 2 Monaten wieder los) setze dich bitte mit mir in Verbindung :)


Ich wünsche euch allen einen tollen Tag, hoffe es echt euch allen gut :3

Euer Tim :D

_________________
☆Greetz, Tim☆

♡MSP 2-Faces Straight♡
☆TSP Spectol Blue 2.0mm☆
☆TIBHAR Grass D.Tecs 0.5mm☆


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. März 2018, 15:46 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 9. Juli 2007, 04:18
Beiträge: 414
Verein: FTSV Bad Ditzenbach / Gosbach
Spielklasse: Bezirksklasse
Schön dass du verletzungsfrei bist und scheinbar hochmotiviert zurück an die Platte kehrst :-)

Falls du die Hoffnung hast es hätte seit dem Beginn deiner Tischtennispause eine total innovative Neuentwicklung mit noch nie dagewesenem Störeffekt gibt muss ich dich leider enttäuschen.

Im Gegenteil mit den ABS Bälle geht es scheinbar genau in die andere Richtung.

Die neusten Noppen die diesbezüglich wohl brauchbar sind und hier "gefeiert" werden. Sind der Kamikaze und Cluster. Halt noch so lange bis wieder was noch neueres auf den Markt kommt :lol:

Lange Rede kurzer Sinn es ist alles beim alten und im Endeffekt hilft nur Training mit zumindest einigermaßen homogenem Material. Wunderwaffen gibt es unter dem zugelassenen Material nicht und Plastik macht dies sicherlich nicht besser.

Kannst also aus dem alt bewährtem Fundus auswählen oder auch auf ne Neuerscheinung setzen. Empfohlen wird je nach den persönlichen Vorlieben vermutlich Dtecs, Badman, Talent, Talon, Cluster und wie sie alle heißen.

Ich persönlich würde dir den Dornenglanz empfehlen, kann aber auch die immer wieder geführte Haltbarkeitsdiskussion nur in Teilen nachvollziehen. Spielen tu ich ihn derzeit auf nem grundsoliden Holz (Drinkhall allround), weil ich für was schnelleres derzeit einfach zu wenig trainiere.

_________________
Die neue Nummer Eins:
Butterfly Primorac
VH: TSP - Ventus Spin 2,0mm
RH: Spinlord - Dornenglanz

Die noch neuere Nummer Eins:
Tibhar Paul Drinkhall Allround
VH: Tibhar - Evolution FX-P 2,0mm
RH: Spinlord - Dornenglanz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. März 2018, 16:15 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 6. Juni 2013, 16:42
Beiträge: 512
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1795
Ich hoffe eine FRage ist mir in diesen ZUsammenhang auch erlaubt.

Du meinst Kamikaze und Cluster werden hochgelobt.
Warum?
Sind diese Noppen spiniger und schneller als alle anderen Noppen oder warum?

_________________
Gewerblicher Teilnehmer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. März 2018, 16:45 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 9. Juli 2007, 04:18
Beiträge: 414
Verein: FTSV Bad Ditzenbach / Gosbach
Spielklasse: Bezirksklasse
al_bundy hat geschrieben:
Ich hoffe eine FRage ist mir in diesen ZUsammenhang auch erlaubt.

Du meinst Kamikaze und Cluster werden hochgelobt.
Warum?
Sind diese Noppen spiniger und schneller als alle anderen Noppen oder warum?


Klaro sind Fragen erlaubt.

Ach eigentlich wollt ich hauptsächlich darauf raus, dass im Forum immer wieder die aktuellsten Neuerscheinungen in der ersten Testeuphorie gehypt werden. Entweder landet dann nach den ersten Niederlagen doch wieder der Dtecs aufm Holz oder es kommt halt irgendwann der nächste neue Wunderbelag auf die Kelle. So richtig merkbar Spielstärke/TTR gewinnt doch aber keiner aufgrund der Noppenneuheiten der letzten Jahre hinzu.

Was wirklich neues und innovatives ist doch auch aufgrund der Vorgaben der ITTF nur in den seltensten Fällen dabei. Das soll aber nicht heißen, dass das neu erschienene Material schlecht ist. Vor allem durch die Einführung des Plastikballes kann ich mir zumidest vorstellen, dass Anpassungen am Material sinnhaft sein könnten.

Zu den zwei genannten darf ich eigentlich gar nichts sagen, da ich beide nicht gespielt habe. Beim Cluster ist das Bemerkenswerte laut Berichten, dass trotz OX und Plastik wohl ordentlich Schnitt generiert werden kann. Beim Kamikaze soll trotz ordentlichen Kontrollwerten gutes Störpotenzial da sein.

_________________
Die neue Nummer Eins:
Butterfly Primorac
VH: TSP - Ventus Spin 2,0mm
RH: Spinlord - Dornenglanz

Die noch neuere Nummer Eins:
Tibhar Paul Drinkhall Allround
VH: Tibhar - Evolution FX-P 2,0mm
RH: Spinlord - Dornenglanz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. März 2018, 18:48 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 22. Mai 2008, 15:12
Beiträge: 1130
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1696
Was Aufschläge betrifft. kann man den meisten Ekel zumindest so wie ich Aufschläge mache, mit stark geriffelten Noppenköpfe machen. Deshalb spiele ich auch immer wieder mal den Dtecs. Die Bälle kommen so geeiert zum Gegner und da spielt Plastik bzw Zelluloid auch keine Rolle.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. März 2018, 19:20 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. Februar 2016, 23:14
Beiträge: 486
Verein: TV Alzenau | TV Dettingen
Spielklasse: 1. Bezirksliga Jugend || 3. KL Herren
TTR-Wert: 1352
Also wird es wohl wieder der D.Tecs, fand den mit schwamm leider unspielbar :(

Als Kandidat dann wohl noch Kamikaze OX oder halt 0,5 oder so :)

Danke euch allen, schade dass nichts wirklich cooles kam was an den d.tecs rankommt :(

Denke immer noch dass das NSD Das beste Holz für dieses Spiel ist

Oder doch das Zeus von S&T mhhhhh

Lglg

_________________
☆Greetz, Tim☆

♡MSP 2-Faces Straight♡
☆TSP Spectol Blue 2.0mm☆
☆TIBHAR Grass D.Tecs 0.5mm☆


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. März 2018, 08:15 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 985
TTR-Wert: 1977
JuniorAnti99 hat geschrieben:
Also wird es wohl wieder der D.Tecs, fand den mit schwamm leider unspielbar :(

Als Kandidat dann wohl noch Kamikaze OX oder halt 0,5 oder so :)

Danke euch allen, schade dass nichts wirklich cooles kam was an den d.tecs rankommt :(

Denke immer noch dass das NSD Das beste Holz für dieses Spiel ist

Oder doch das Zeus von S&T mhhhhh

Lglg


also mit ABS-Ball finde ich den Cluster deutlich gefährlicher als den Dtecs. Wenn Du mit Plastik Generation 1 oder Zellu spielst kannst den Dtecs drauflassen.
Mein Tipp kauf Dir jeweils von den Oben genannten Noppen eine hier gebraucht im Forum und probier's selber. Alle Meinungen sind hier Subjektiv und manchmal entscheiden für den Einzelnen Nuancen, welche Noppe besser ist.

_________________
ALEA IACTA EST


MSP TROUBLE
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: ABS 2,1mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. März 2018, 09:11 
Offline
Member
Member

Registriert: Dienstag 17. Februar 2015, 10:38
Beiträge: 84
JuniorAnti99 hat geschrieben:
...aber falls ich die TTR steigere...

Das schaffst du aber nur ohne Wechsel deiner Beläge und Hölzer :tsts:. Mit anderem Material handelst du dir nur an anderen Stellen Vor- bzw. Nachteile ein. Du suchst maximalen Schnitt und Ekel? Wozu? Ohne Taktik oder Technik, den "Ekel" auszunutzen, hast du gar nichts davon. Dann bleibst du in deiner Klasse und spielst gegen andere Störer, die dir den Ball einfach nur abwechselnd hoch auf den Wechselpunkt und in die lange RH legen. Und du ballerst dich weg oder legst den Ball selber nur zurück.

Du bist jung? Dann trainiere. Anstatt 150.- € für ein S&T Zeus und neuen Stör-Belag auszugeben, nimm lieber einige Einzelstunden bei einem Trainer. Der kann dein Spiel analysieren und dir Tipps geben. Wenn dein TTR wie angegeben bei ~1350 liegt, vermute ich mal, dass du einige eklatante Schwächen hast, die mit relativ geringem Aufwand deutlich zu verbessern sind.

Wenn du dich an Spielern wie Amir, destructivsatan, MaikS oder Neubaur orientierst, dann schau lieber erst einmal, wie die ihr Material einsetzen. "Stör" und "Ekel" ist denen zwar auch wichtig, aber nur hinhalten tun die ihre Kelle nicht. Die Glantis, LN uä. sind nur Mittel zum Zweck und sie haben die Technik, diese gewinnbringend einzusetzen.

_________________
H3 2,1 - Stratus Powerdefense - Grass D'Tecs 1,2


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. März 2018, 10:35 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. Februar 2016, 23:14
Beiträge: 486
Verein: TV Alzenau | TV Dettingen
Spielklasse: 1. Bezirksliga Jugend || 3. KL Herren
TTR-Wert: 1352
Hatte 2 Kurse beim Seb, spiele nur aktiv und Schlage im Training regelmäßig ü1600
Ich war lange verletzt und habe jedes Spiel gespielt und alles verloren, deshalb ist der so niedrig

Und ich suche den Ekel für mein spielsystem, wenn du den post gelesen hättest ;)

Aber so viel kann man nicht verlangen, der Rest war mir aber klar was du geschrieben hast


Sinnvoll ist es mit dem optimalen Material für sein Spiel zu trainieren, wird teurer wenn ich mir das erst in nem Jahr hole

_________________
☆Greetz, Tim☆

♡MSP 2-Faces Straight♡
☆TSP Spectol Blue 2.0mm☆
☆TIBHAR Grass D.Tecs 0.5mm☆


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. März 2018, 10:40 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. Februar 2016, 23:14
Beiträge: 486
Verein: TV Alzenau | TV Dettingen
Spielklasse: 1. Bezirksliga Jugend || 3. KL Herren
TTR-Wert: 1352
destruktivsatan hat geschrieben:
JuniorAnti99 hat geschrieben:
Also wird es wohl wieder der D.Tecs, fand den mit schwamm leider unspielbar :(

Als Kandidat dann wohl noch Kamikaze OX oder halt 0,5 oder so :)

Danke euch allen, schade dass nichts wirklich cooles kam was an den d.tecs rankommt :(

Denke immer noch dass das NSD Das beste Holz für dieses Spiel ist

Oder doch das Zeus von S&T mhhhhh

Lglg


also mit ABS-Ball finde ich den Cluster deutlich gefährlicher als den Dtecs. Wenn Du mit Plastik Generation 1 oder Zellu spielst kannst den Dtecs drauflassen.
Mein Tipp kauf Dir jeweils von den Oben genannten Noppen eine hier gebraucht im Forum und probier's selber. Alle Meinungen sind hier Subjektiv und manchmal entscheiden für den Einzelnen Nuancen, welche Noppe besser ist.



Danke dir

Existieren Videos von deinem Spiel?

_________________
☆Greetz, Tim☆

♡MSP 2-Faces Straight♡
☆TSP Spectol Blue 2.0mm☆
☆TIBHAR Grass D.Tecs 0.5mm☆


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de