Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Freitag 14. August 2020, 11:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 446 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 26, 27, 28, 29, 30
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Langnoppe Death von Metal TT
BeitragVerfasst: Dienstag 23. Juni 2020, 13:31 
Offline
Newbie

Registriert: Montag 27. Januar 2020, 10:35
Beiträge: 5
@Noppenfreak999: Ich spiele in der Bezirksliga mit etwas über 1600 QTTR.
habe den Belag auf dem Joo Se Hyuk Holz und den Gewo ABS Ball - wobei wir gerade dabei sind auf Doublefish umzusteigen - übrigens ein sehr interessanter Ball ;-)

@pelski: Ja, das ist ein guter Hinweis, habe ich auch schon einmal drüber nachgedacht, wobei ich befürchte, dass dadurch der Belag etwas harmloser wird.
Genau das war ja auch der Grund, weshalb ich hier einfach mal etwas anderes probieren wollte, da ich aus der Halbdistanz oder von hinten echt ziemlich abgeschossen werde... Hab halt vorher klassisch Feint Long gespielt, von hinten bärenstark, aber für die aktivieren Schläge zu harmlos...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Langnoppe Death von Metal TT
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. August 2020, 11:16 
Offline
Junior Member
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 3. April 2018, 15:22
Beiträge: 47
Da mein Death jetzt nach und nach ein paar Noppen verliert muss ich für Nachschub sorgen.
Leider hat man von der Marke Metal TT lange nichts mehr gehört und deshalb macht man sich natürlich Gedanken.
Da der Belag ja nicht geschenkt ist kann ich mir nicht gleich einen Stapel davon daheim hinlegen.
Gibts den Belag wohl noch länger oder muss ich eine alternative suchen?
Was ist dem Death in ox am ähnlichsten?
Kann jemand irgendwas dazu sagen?

_________________
Holz Sauer & Tröger Dominate All (Spielkombi)
VH SpinLord Wyvern 2,0 rot
RH Metall TT Death ox schwarz

Holz Sauer & Tröger Dominate All (Ersatz)
VH Tibhar Speedy Soft D-TeCs 2,0 rot
RH Metall TT Death ox schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Langnoppe Death von Metal TT
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. August 2020, 20:19 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2012, 11:51
Beiträge: 562
@Noppenbengel
Ich müsste einen Death Ox in schwarz noch da haben, bei Interesse - PN.

_________________
MSP Blockbuster / Hexer Grip SFX / Bomb Talent OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Langnoppe Death von Metal TT
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. August 2020, 23:40 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5760
Verein: VFL Eintracht Hagen
Noppenbengel hat geschrieben:
Da mein Death jetzt nach und nach ein paar Noppen verliert muss ich für Nachschub sorgen.
Leider hat man von der Marke Metal TT lange nichts mehr gehört und deshalb macht man sich natürlich Gedanken.
Da der Belag ja nicht geschenkt ist kann ich mir nicht gleich einen Stapel davon daheim hinlegen.
Gibts den Belag wohl noch länger oder muss ich eine alternative suchen?
Was ist dem Death in ox am ähnlichsten?
Kann jemand irgendwas dazu sagen?


Ich würde sagen

Zeitgeist und Predator sind ähnlich

_________________
Thor 6.0 / RH: Spinparasite Special 1,0 / VH: FS Super FX 1,0 (blue) (106 Gramm)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Langnoppe Death von Metal TT
BeitragVerfasst: Freitag 7. August 2020, 07:28 
Offline
Junior Member
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 3. April 2018, 15:22
Beiträge: 47
Ich würde sagen

Zeitgeist und Predator sind ähnlich[/quote]

Danke für Deine Einschätzung.

Vom Materialspezialist habe ich bisher eher die Finger gelassen da ich da sonst aus dem testen nicht rauskomme.
Den Zeitgeist hatte ich vor langem mal kurz getestet kann aber kaum noch was dazu sagen. Ich hatte da nur im Kopf dass die Unterschnittabwehr ab der Halbdistanz eher schwierig war oder hab ich das falsch in Erinnerung?
Ansonsten wäre der Belag ja preislich wirklich gut.

_________________
Holz Sauer & Tröger Dominate All (Spielkombi)
VH SpinLord Wyvern 2,0 rot
RH Metall TT Death ox schwarz

Holz Sauer & Tröger Dominate All (Ersatz)
VH Tibhar Speedy Soft D-TeCs 2,0 rot
RH Metall TT Death ox schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Langnoppe Death von Metal TT
BeitragVerfasst: Freitag 7. August 2020, 08:48 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5760
Verein: VFL Eintracht Hagen
Noppenbengel hat geschrieben:
Ich würde sagen

Zeitgeist und Predator sind ähnlich


Danke für Deine Einschätzung.

Vom Materialspezialist habe ich bisher eher die Finger gelassen da ich da sonst aus dem testen nicht rauskomme.
Den Zeitgeist hatte ich vor langem mal kurz getestet kann aber kaum noch was dazu sagen. Ich hatte da nur im Kopf dass die Unterschnittabwehr ab der Halbdistanz eher schwierig war oder hab ich das falsch in Erinnerung?
Ansonsten wäre der Belag ja preislich wirklich gut.[/quote]

Ich sag mal was us Abwehr angeht hast du recht aber da sehe ich auch den Death nicht wirklich.

Früher hätte ich gesagt Pogo aber der hat keine Zulassung mehr meine ich

_________________
Thor 6.0 / RH: Spinparasite Special 1,0 / VH: FS Super FX 1,0 (blue) (106 Gramm)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Langnoppe Death von Metal TT
BeitragVerfasst: Freitag 7. August 2020, 08:49 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 18. August 2018, 22:23
Beiträge: 131
Bei den kleineren Herstellern ist das immer so eine Sache ob sie sich die ITTF Lizenzierung für die kommenden Saisonen für bestimmte Produkte und generell leisten können bzw wollen.
Kann aber auch bei einem großen Hersteller passieren, dass Beläge einfach verschwinden.
Extrembeispiel sicher Adidas, die komplett mit TT aufgehört haben, nachdem sie das Ziel der Marktbeherrschung - natürlich und gsd - nicht geschafft haben.

Beläge auf Vorrat zu kaufen ist entsprechend immer etwas waghalsig. Es sei denn Geld spielt keine Rolle. Oder die Beläge sind wahnsinnig billig.

_________________
Wettkampf:
VH Tibhar Evolution FX-P 1,8 Holz Dr. Neubauer Special RH Der-Materialspezialist Kamikaze OX

Training:
VH Victas VS>401 1,5 Holz re-impact Turbo 82 RH Der-Materialspezialist Kamikaze OX

Training-2:
VH Tibhar Evolution EL-S 1,8 Holz re-impact M3 Select RH Tibhar Rapid 2,0

Testschläger:
VH Victas VS>401 1,5 Holz Dr. Neubauer Special RH Tibhar D.Tecs OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Langnoppe Death von Metal TT
BeitragVerfasst: Montag 10. August 2020, 10:14 
Offline
Junior Member
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 3. April 2018, 15:22
Beiträge: 47
RealGyros hat geschrieben:

Ich sag mal was us Abwehr angeht hast du recht aber da sehe ich auch den Death nicht wirklich.

Früher hätte ich gesagt Pogo aber der hat keine Zulassung mehr meine ich



Ich habe mir den Zeitgeist mal auf ein Dominate All aufgeklebt und finde du hast recht. Er ist dem Death sehr ähnlich finde ihn nur langsamer, was eher positiv ist vor allem bei harten Blocks. Die Gefährlichkeit vom Death hat er dafür aber nicht. Dennoch eine sehr gute und günstigere Alternative.
Werde da mal dran bleiben und weiter mit trainieren.

Wie siehst du den Dornenglanz im Vergleich?

_________________
Holz Sauer & Tröger Dominate All (Spielkombi)
VH SpinLord Wyvern 2,0 rot
RH Metall TT Death ox schwarz

Holz Sauer & Tröger Dominate All (Ersatz)
VH Tibhar Speedy Soft D-TeCs 2,0 rot
RH Metall TT Death ox schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Langnoppe Death von Metal TT
BeitragVerfasst: Montag 10. August 2020, 10:38 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5760
Verein: VFL Eintracht Hagen
Noppenbengel hat geschrieben:
RealGyros hat geschrieben:

Ich sag mal was us Abwehr angeht hast du recht aber da sehe ich auch den Death nicht wirklich.

Früher hätte ich gesagt Pogo aber der hat keine Zulassung mehr meine ich



Ich habe mir den Zeitgeist mal auf ein Dominate All aufgeklebt und finde du hast recht. Er ist dem Death sehr ähnlich finde ihn nur langsamer, was eher positiv ist vor allem bei harten Blocks. Die Gefährlichkeit vom Death hat er dafür aber nicht. Dennoch eine sehr gute und günstigere Alternative.
Werde da mal dran bleiben und weiter mit trainieren.

Wie siehst du den Dornenglanz im Vergleich?


DG macht viel Schnitt vielleicht sogar den Meisten überhaupt aber mit halbwegs offenem Blatt keine Chance einen Ball gescheit zu blocken. Wie gesagt Predator wäre ne gute Sache etwas giftiger als der Zeitgeist.

_________________
Thor 6.0 / RH: Spinparasite Special 1,0 / VH: FS Super FX 1,0 (blue) (106 Gramm)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Langnoppe Death von Metal TT
BeitragVerfasst: Montag 10. August 2020, 20:53 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Freitag 2. März 2018, 08:41
Beiträge: 178
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1600
Mit einem Def Holz und beim Blocken minimal den Schläger zurückziehen, lässt sich sogar mit dem DG die TS von 17 H. TTR-er retournieren :D

_________________
Holz : JVladis k7 2-faces trifleks
VH : Xiom Def
RH : Hellfire X ox
TTR : knappe 16H


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Langnoppe Death von Metal TT
BeitragVerfasst: Montag 10. August 2020, 23:35 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5760
Verein: VFL Eintracht Hagen
Noppenfreak999 hat geschrieben:
Mit einem Def Holz und beim Blocken minimal den Schläger zurückziehen, lässt sich sogar mit dem DG die TS von 17 H. TTR-er retournieren :D



Also mit offenem Blatt halte ich das ein Gerücht sorry. Mit Handgelenk und zurückziehen beim def Holz möglich. Aber das geht so ziemlich mit jeder anderen ox Noppe leichter meiner Meinung nach.

_________________
Thor 6.0 / RH: Spinparasite Special 1,0 / VH: FS Super FX 1,0 (blue) (106 Gramm)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 446 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 26, 27, 28, 29, 30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de