Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 19. November 2018, 19:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 367 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19 ... 37  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Langnoppe Death von Metal TT
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. April 2018, 09:30 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 15:11
Beiträge: 680
Sehr "schönes" Kompliment von deinem Noppengegner. :wink:

Für mich deckt sich dein Bericht mit dem was ich bisher in den
hier schon geposteten Videos von dem jungen Franzosen Batix gesehen habe.

Jetzt muss das Teil nur noch so langsam in meinem Briefkasten auftauchen... :?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Langnoppe Death von Metal TT
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. April 2018, 09:41 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 1055
TTR-Wert: 2014
bübchen hat geschrieben:
Moin,

dann mal besser in Italien bestellen. 12.4 bestellt und 16.4 geliefert inkl. Wochenende
dazwischen. DHL Express halt. :lol:

so gestern eine Stunde getestet. Eins vorweg. Schreibe wie er mir gefiel und lutsche
hier nicht jeden einzeln Schlag auseinander. In den letzten Jahren wanderten viele
Noppen direkt nachdem 1. Test direkt in die Tonne.

beim Death bin ich positiv überrascht. Hoffentlich hält das an.
Ich konnte mein Spiel direkt von Anfang an spielen wie immer. Direkt am Tisch
wegen Handicap (Schlaganfall). 1. Test gegen Noppe. Hatte überhaupt keine Probleme
auf leere Bälle. Auf Schnitt aus der Vorhand war er meiner Meinung überhaupt nicht Schnittanfällig.

2. Test gegen jungen wilden mit sauberen Topspin gegen den ich sonst auch immer
klar gewinne. Auf seine Angaben mit viel Schnitt konnte ich sofort Druck ausüben.
Parallel wie auch als Seitwischer oder als sehr kurze Ablage. Kam sehr gut ins Spiel.
Was besonders auffiel war das man leere Bälle richtig geil Schießen kann. Schlagen
richtig ein.

3. Test gegen jemanden der gut gegen Noppe kann. Da konnte ich üben gegen Topspin
gegen zu gehen. Muss quasi ähnlich wie beim Konterball spielen. Kamen dann mit einer
ekligen flachen Flugbahn zurück und gingen sofort ins Netz. Das Bedarf aber noch Training. :wink:
Bei Schupfspiel konnte man die schön weit nach aussen drücken so wie ich es mag.

Das ganze natürlich mit meinem Barricade. Endlich mal wieder was, was wirklich langsam
ist. Gespielt mit altem Ball.

Werde ihn gleich morgen wieder spielen. Sehr schön langsam mit für mich guten Optionen
aus denen was werden kann.

Der Noppenspieler sagte noch das ich fast so Scheiße wie früher Spiele nur das ich damit noch
Schießen kann. :lol:


Danke für deinen Bericht
Gespielt mit OX?

Ich warte auch schon seit 1 Woche auf meinen Belag :evil:

_________________
ALEA IACTA EST


BTY ZJ SZLC
VH: Tenergy 05 1,9mm
RH: TES 1,2mm


Zuletzt geändert von destruktivsatan am Mittwoch 18. April 2018, 11:13, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Langnoppe Death von Metal TT
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. April 2018, 09:53 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2017, 12:04
Beiträge: 67
Spielklasse: 1. Bezirk
TTR-Wert: 1774
Danke wofür?

Gespielt in Rot, Ox und auf Klebefolie :lol:

_________________
Das Leben macht wieder Spaß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Langnoppe Death von Metal TT
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. April 2018, 11:13 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 1055
TTR-Wert: 2014
bübchen hat geschrieben:
Danke wofür?

Gespielt in Rot, Ox und auf Klebefolie :lol:


für deinen Bericht :)

_________________
ALEA IACTA EST


BTY ZJ SZLC
VH: Tenergy 05 1,9mm
RH: TES 1,2mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Langnoppe Death von Metal TT
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. April 2018, 11:28 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
Beiträge: 5821
TTR-Wert: 1436
bübchen hat geschrieben:
... Da konnte ich üben gegen Topspin
gegen zu gehen. Muss quasi ähnlich wie beim Konterball spielen. ...


Nicht gerade der Standardschlag gegen Topspin.

Für viele dürfte interessanter sein. Block und Hackblock auf Topspin.

- stieg der Ball da hoch ?
- musste beim Block stark geschlossen bzw. stark (=> so gentlemac-mäßig) oder minimal gehackt werden ?
- und vor allem: wie war die SU ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Langnoppe Death von Metal TT
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. April 2018, 12:22 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2017, 12:04
Beiträge: 67
Spielklasse: 1. Bezirk
TTR-Wert: 1774
mein gegenüber hat sehr gut erkannt wenn ich die Noppe etwas geschlossen habe
gegen Topspin das sie dann brandgefährlich für ihn zurück kamen.

Wenn ich mal einen Schritt weiter hinten Stand und drunterher ging, stieg er zwar hoch
fiel dann aber schon recht Trocken einfach runter . Aber für mich nur in der Not
relevant.

Behaupte mal schon das eine Gewisse wie hier immer gepflegt wird zu sagen SU
da ist. :ugly: Weil vom Gegner schon Bälle über und neben den Tisch gehen oder
ins Netz.

Wie gesagt war mein 1. Eindruck und ich bleibe am Ball (Training): 8-)

_________________
Das Leben macht wieder Spaß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Langnoppe Death von Metal TT
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. April 2018, 20:54 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1615
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Spielstil (und Wampe): ähnl. Karakasevic
@bübchen,
netter Bericht, aber wenig aussagekräftig. Nötig wäre eine Betrachtung mit dem P-Ball, da der Z-Ball nun faktisch endgültig Geschichte ist.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Summer 3C, Koku 119II, Gewo Target Air Tec
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Tiger, Adler II


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Langnoppe Death von Metal TT
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. April 2018, 21:23 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5272
Verein: VFL Eintracht Hagen
Also wir haben jetzt sowohl den DM als auch den Pogo mit DHS ABS getestet und das ging beides sehr gut fand ich den Dtecs problematischer.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Langnoppe Death von Metal TT
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. April 2018, 21:25 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2017, 12:04
Beiträge: 67
Spielklasse: 1. Bezirk
TTR-Wert: 1774
In 12 Monaten bestimmt

_________________
Das Leben macht wieder Spaß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Langnoppe Death von Metal TT
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. April 2018, 21:25 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2017, 12:04
Beiträge: 67
Spielklasse: 1. Bezirk
TTR-Wert: 1774
Plastik ist erstmal nicht geplant bei uns

_________________
Das Leben macht wieder Spaß


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 367 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19 ... 37  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de