Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 16. Juni 2019, 15:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. Mai 2019, 10:16 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1350
Verein: TV Wasserloch
TTR-Wert: 1443
Hallo suche eine LN die dem D'Tecs ähnlich aber sicherer zu spielen ist,sollte schnittunempfindlich sein,komme mit DG 0,5er gut zu recht könnte besser sein im Angriff,Feint long II zu schnittempfindlich,mein spiel am Tisch, Halbdistanz.Spiele mehr Block,Druckschupf,Seitwicher ab und zu auch Angriff das sollte öfters werden.Keine so langsame LN, Holz bis 80g mein aktuelles Holz ist auf der VH für mich Spitze,RH eher zu weich langsam ??
LN bis 25,00€
Spinlord LN sind fast immer nur ox oder 1,0mm Schwamm der im DS,Seitwicher schwerer zu spielen ist
Bitte um Vorschläge

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz Byt Viscaria
VH ???
RH DG ox rot im test DG II
Wir spielen Joola Flash


Zuletzt geändert von Noppenlux am Mittwoch 8. Mai 2019, 11:14, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. Mai 2019, 10:41 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5383
Verein: VFL Eintracht Hagen
Zetgeist und Death wobei Death etwas langsamer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. Mai 2019, 12:35 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2012, 11:51
Beiträge: 472
Für den Death kann ich's bestätigen. Der spielt sich in 0,5 extrem sicher, vom Tempo her wie FL2 und auch sonst ähnlich. Nur der Block ist beim Death gefährlicher und der hat insgesamt etwas mehr Stör. Ich hätte den auch weitergespielt, nur die Farbe hat nicht gepasst. Den habe ich nämlich in schwarz. :(

_________________
MSP Blockbuster / Tenergy 05FX / Dragon Talon National Team


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. Mai 2019, 13:26 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 9. Juli 2007, 04:18
Beiträge: 450
Verein: FTSV Bad Ditzenbach / Gosbach
Spielklasse: Bezirksklasse
Dtecs ähnlich (also Frischklebe flummi) mit 0,5 Schwamm fällt mir nur der Talon ein.

Sicherere mit 0,5 Schwamm gibts ganz ganz viele um bei Giant Dragon zu bleiben (dann ist der Test schön günstig :D ) z.B. Giant Long

_________________
Die neue Nummer Eins:
Butterfly Primorac
VH: TSP - Ventus Spin 2,0mm
RH: Spinlord - Dornenglanz

Die noch neuere Nummer Eins:
Tibhar Paul Drinkhall Allround
VH: Tibhar - Evolution FX-P 2,0mm
RH: Spinlord - Dornenglanz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. Mai 2019, 19:16 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1350
Verein: TV Wasserloch
TTR-Wert: 1443
snooky hat geschrieben:
Für den Death kann ich's bestätigen. Der spielt sich in 0,5 extrem sicher, vom Tempo her wie FL2 und auch sonst ähnlich. Nur der Block ist beim Death gefährlicher und der hat insgesamt etwas mehr Stör. Ich hätte den auch weitergespielt, nur die Farbe hat nicht gepasst. Den habe ich nämlich in schwarz. :(


Wenn der Death ähnlich wie der FL II ist,ist der doch schnittanfälliger wie D'Tecs,Tempo würde ja passen bekomme noch ein Butterfly Viscaria

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz Byt Viscaria
VH ???
RH DG ox rot im test DG II
Wir spielen Joola Flash


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. Mai 2019, 20:55 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2012, 11:51
Beiträge: 472
Der Death spielt sich ähnlich dem FL2 vom Spielgefühl her, da er eine ähnliche Härte und ein ähnliches Tempo hat. Schnittempfindlich finde ich den Death überhaupt nicht.

_________________
MSP Blockbuster / Tenergy 05FX / Dragon Talon National Team


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. Mai 2019, 15:42 
Offline
Greenhorn

Registriert: Freitag 27. Januar 2017, 09:41
Beiträge: 22
Moin,

den DTecs habe ich nie gespielt, aber für das tischnahe Spiel kann ich den Pogo sowie Bomb Talent empfehlen.
Beide gibt es in 0,5/0,6 für unter EUR 20,-, also durchaus lohnenswert für einen Test.

Nach meinem Eindruck sind beide schnittunempfindlich (der Pogo etwas mehr als der BT).
Der Pogo eignet sich etwas besser für die Offensive (gradliniger / fehlerverzeihender), dafür hat der BT bessere Störoption.

Müsste jedenfalls auf Deine Spieleigenschaften passen.

Gruss
DM

_________________
Holz: Andro Core Cell Of -
VH: National Pogo 0,6
RH: Waran 1,8


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: axbe0, Exnoppi und 13 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de