Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 22. Oktober 2018, 21:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: neue Langnoppen von Stiga
BeitragVerfasst: Montag 11. Juni 2018, 07:26 
Offline
Newbie

Registriert: Montag 11. Dezember 2006, 14:33
Beiträge: 5
Hallo,

im aktuellen "tischtennis" ist eine Beilage von Stiga mit den 4 neuen Langnoppen

Stiga vertical 20 und 55
Stiga horizontal 20 und 55

Hat die schon jemand (im Test)?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neue Langnoppen von Stiga
BeitragVerfasst: Montag 11. Juni 2018, 22:21 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 10. März 2017, 00:55
Beiträge: 91
Spielklasse: 1.Landesliga
TTR-Wert: 1718
Soweit ich weiß dürften diese erst ab anfang Juli erhältlich sein. Frage mich wirlkich ob die vertikalen bzw horizontalen Noppen einen Unterschied machen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neue Langnoppen von Stiga
BeitragVerfasst: Montag 1. Oktober 2018, 22:40 
Offline
Newbie

Registriert: Montag 1. Oktober 2018, 22:20
Beiträge: 4
Hallo,

also ich habe mir erstmal den Horizontal 20 gegönnt. Ich spiele normalerweise Feint Long 3.

Hatte heute eine kurze Trainingseinheit auf einem ANDRO Fibercomp Def 2.

Zum Belag:
Die Noppen sind sehr weich, weicher als beim FL3. Optisch (Größe, Anzahl, Abstand) sieht der Belag genau wie der FL3 aus.
Auch der hellblaue (?) Schwamm ist sehr weich.

Zu meiner Spielweise: ich schupfe mit der Noppe hauptsächlich am Tisch, bis ein (für mich) einfache US-Ball kommt, den ich dann auch schon mal mit der Noppe anziehe.
In meiner Spielklasse (3. und 2. KK, teilweise auch 1.KK) reicht das um die Fehler bei den Gegnern zu produzieren.
Blocken bekomme ich eher zufällig hin :) Ich versuche so aktiv wie möglich zu spielen. Leider kommt man sehr selten wirklich in die lange Abwehr außer beim Training.

Also US in der langen Abwehr ist mörderisch (bei meiner Technik). Ich bekomme das allerdings auch mit dem FL 3 hin. Vom Gefühl her ist das beim STIGA aber mehr.
Selbst schlecht getroffene Bälle mit nicht genug Sensenbewegung erzeugen scheinbar sehr viel Schnitt (bzw. leiten weiter). Mein Trainingspartner hatte mir diese normalerweise immer um die Ohren gehauen. Beim Stiga gingen seine Angriffe alle ins Netz.

Ich habe so das Gefühl, dass der Belag auch ein gutes Stück Rotation erzeugt für eine Langnoppe.
Beim Warmspielen kann man sogar mit leicht angepassten Winkel mit der Noppe kontern. Da habe ich mit dem FL 3 immer Probleme, weshalb ich auf den NI-Belag drehe.

Das einzige womit ich wirklich Probleme hatte war konsequentes Schupfen. Teilweise gerieten die Bälle sehr hoch, allerdings mit mehr US als beim FL3. Da muss ich wohl noch an der Technik arbeiten. Allgemein finde ich den Belag ein wenig anspruchsvoller, was die Kontrolle angeht.

Ich habe den jetzt auf ein BTY Innershield geklebt. Und werde ihn wahrscheinlich am Mittwoch testen. Eventuell teste ich noch eine andere der neuen Noppen.
Aber erst nach der Runde.

Ich denke, wenn ich mich damit mehr beschäftige, hat der bei mir Potential :D Keine Ahnung wie der bei anderen ist. Wir haben jetzt 3 Wochen Spielpause, da werde ich noch ausprobieren.

Gruß

Hardy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neue Langnoppen von Stiga
BeitragVerfasst: Dienstag 2. Oktober 2018, 22:32 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 12:11
Beiträge: 1228
Verein: DJK Schwäbisch Gmünd
Spielklasse: Bezirksliga TTR: 1635 ATH: 1725
TTR-Wert: 1635
Oink oink

_________________
Unabsteigbar DJK
www.djk-gmuend-tt.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neue Langnoppen von Stiga
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. Oktober 2018, 13:34 
Offline
Newbie

Registriert: Montag 1. Oktober 2018, 22:20
Beiträge: 4
kleine Anmerkung. Ich spiele beide Noppen in max FL3 in 1.3 und den Horizontal hab ich in 1,4-1,7.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neue Langnoppen von Stiga
BeitragVerfasst: Montag 15. Oktober 2018, 17:10 
Offline
Newbie

Registriert: Montag 1. Oktober 2018, 22:20
Beiträge: 4
So nun noch den Horizontal 55 und Vertikal 55 getestet.

Beim Horizontal 55 meinte ein Trainingspartner, der schon einige meiner Noppenbeläge erleben durfte, das einiges an Schnitt drin ist. Allerdings war es am Tisch schon sehr
schwer in Sachen Kontrolle. Deutlich schneller als der weiche Horizontal 20.

Nun zum Vertikal 55. Sehr ungewöhnlich. Meiner Meinung auch noch ein Stück schneller bei Vorwärtsbewegungen des Schlägers. Bei tangential getroffenen Bällen kann man doch viel Geschwindigkeit rausnehmen. Also Offensivaktionen am Tisch sind nicht unbedingt einfach für mich. Wenn sie dann gelingen hatten alle meine Trainingspartner mächtig Probleme. Gefühltes Flattern des Balles bei langen Bällen, die von mir eher schlecht mit Glück noch getroffen wurden, retteten mich aus einen Situationen :D

Ich lass den mal drauf, da ich momentan die Kombi sehr angenehm finde. Ich kann ordentlich reinhacken ohne der Ball extrem an Beschleunigung dazu bekommt, solange die Bewegung nicht als zu sehr nach vorn geht, habe aber genug Reserven. In der langen Abwehr (wenn ich da dann endlich mal stehe) mehr Schnitt als Feint Long 2, aber glaube weniger als der Feint Long 3 und Tsp P4.

Habe alle Beläge in Max geteste (1.4-1.7)
Qualität ist sehr gut. Stehen den BTY in nichts nach.

Ich habe mittlerweile das Innershield als Holz für mich entdeckt. Auf der Vorhand Tenergy 64 1,9. Das ist auf dem Innershield ein echtes Kontrollmonster. Auf der Rückhand bleibt erstmal der Vertikal 55 drauf.

Gruß

Hardy


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de