Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 20. Oktober 2018, 17:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Korean KTS WOBBLE
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. August 2018, 10:01 
Offline
Newbie

Registriert: Donnerstag 2. August 2018, 09:12
Beiträge: 5
Verein: TTG Büdingen-Lorbach
Spielklasse: Bezirksoberliga
TTR-Wert: 1738
Hallo zusammen,
nachdem ich jahrelang hier im Forum ausschließlich mitgelesen habe, jetzt aber eine
sehr interessante Noppe gefunden habe, wollte ich euch diese kurz vorstellen.
Habe mir vor ca. 3 Wochen bei aliexpress für gerade mal $ 4,90 inkl. Versand eine LN
"KTS Wobble" in rot ox bestellt und konnte sie gestern das erste mal bei 35°C Hallentemperatur testen.
Da ich mir für die neue Runde (spiele BOL, erstmals vorderes PK) wieder mehr Sicherheit
in meinem Spiel wünsche, habe ich mein altes Donic Defplay senso aus dem Schrank gekramt,
die Vorhand mit einem KTL XP Pro 2,0 beklebt und auf die Rückhand die Chinanoppe.
Mein eigentlicher Schläger ist ein Andro Temper tech off mit TSP Curl P1R ox und Donic
Annaconda medium 2,0, war mir aber in der letzten Zeit oft zu unkontrolliert, gerade bei
offensiv sehr starken Gegnern.

Mein Spielstil ist Rückand eher klassisch mit langer Abwehr und
Vorhand Topspin mit Spin statt Speed. Wenn ich zu faul zum laufen bin, versuche ich mich
auch mal als Blockspieler, allerdings mit eher mässigem Erfolg. :)

Bitte entschuldigt vorab, wenn meine Eindrücke nicht so explizit wie von manch Anderen
hier im Forum geschildert werden können, aber ich versuche doch einen kurzen Eindruck
von den Stärken und Schwächen des Belags zu beschreiben.
Das Tempo würde ich (ist natürlich jetzt schwierig zu sagen, da ich die Noppe auf einem relativ
langsamen Holz spiele) eher im unteren bzw mittleren Bereich, Schupfbälle leer und auf Unterschnitt gehen
sehr einfach und sind äußerst kontrolliert. Lange Bälle aus der Abwehr kommen ebenfalls
sicher und sind gut zu platzieren, der Unterschnitt ist gut, allerdings habe ich das Gefühl mit
dem Curl geht noch ein wenig mehr. Blockbälle auf Topspin gehen hervorragend, auf leere
feste Bäll hatte ich da schon eher Probleme, sollte aber mit ein, zwei Trainngseinheiten auch passen.
Druckschupf geht gut, allerdings ist der Wobble kein Störbelag, aber egal, ob Hellfire oder Death Metall,
mit diesen Belägen (beide getestet) gewinne ich wohl nie einen Blumentopf, bin wohl für dieses Störspiel einfach
nicht gemacht, bzw. zu untalentiert, wer weiß... :D

Zurück zur Chinanoppe, hier gefällt mir am besten die überragende Kontrolle und die Möglichkeit,
egal ob beim Block auf Topspin oder aus der Langen Abwehr heraus den Ball exakt zu platzieren.
Für mich auf jeden Fall eine top Alternative zum Curl, werde die nächsten Trainingseinheiten weiter testen
und berichten. Vielleicht hat ja einer von euch auch schon Erfahrungen damit sammeln können.
Belag gibt es, soweit ich gesehen habe nur in OX, aber vielleicht finden sich noch weitere Anbieter im Netz,
die diese dann auch anbieten.

Bislang habe ich die Noppe nur hier gefunden
https://www.aliexpress.com/item/Korean- ... 4c4dHOmrSh

Ich freu mich auf eure Kommantare und die, die ihn bestellen, viel Spaß beim Testen.

Wünsch allen eine erfolgreiche und spannende Saison

Viele Grüße Andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Korean KTS WOBBLE
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. August 2018, 12:00 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 23. Januar 2013, 11:01
Beiträge: 193
Verein: De Meppers Heeze (NL)
Spielklasse: 2e
Der Belag ist nicht auf den LARC, nicht zugelassen für Wettkampf.

_________________
Viele Grüße aus Holland.

Ben

Weapon of choice:
Dr Neubauer Barricade gerade
FH 999t 2,2 mm
BH S&T Super Stop 1,9mm

Testholz:
Dr Neubauer Barricade gerade
FH Imperial China Supersoft 1,5 mm
BH Butterfly Super Anti 1,9mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Korean KTS WOBBLE
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. August 2018, 12:54 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 12:11
Beiträge: 1228
Verein: DJK Schwäbisch Gmünd
Spielklasse: Bezirksliga TTR: 1635 ATH: 1725
TTR-Wert: 1635
...was soll denn das überhaupt für ein Hersteller/Marke sein?

Finde ich auch nicht auf der LARC. Geschweige denn den Belag.

_________________
Unabsteigbar DJK
www.djk-gmuend-tt.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Korean KTS WOBBLE
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. August 2018, 13:43 
Offline
Newbie

Registriert: Donnerstag 2. August 2018, 09:12
Beiträge: 5
Verein: TTG Büdingen-Lorbach
Spielklasse: Bezirksoberliga
TTR-Wert: 1738
Ach Leute, macht mich nicht schwach, jetzt habe ich endlich mal wieder
ein erfolgreiches Training gehabt und jetzt so etwas.
Ehrlichweise habe ich daran garnicht gedacht, hatte vor kurzem auch
den ebenfalls sehr günstigen Zeus getestet, allerdings konnte der mich nicht
überzeugen... Hab zuhause noch einen OVP in rot ox liegen falls jemand interesse hat...
gerne auch zum Tausch gegen einen gebrauchten roten ox...

Ok, auf der Liste, gültig bis Ende September ist er nicht dabei, mal sehen, ob noch etwas kommt...
Echt frustrierend :headbanger:

Gruß Andi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Korean KTS WOBBLE
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. August 2018, 15:30 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 877
Ist den kein ITTF Stempel auf dem Belag?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Korean KTS WOBBLE
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. August 2018, 15:37 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 12:11
Beiträge: 1228
Verein: DJK Schwäbisch Gmünd
Spielklasse: Bezirksliga TTR: 1635 ATH: 1725
TTR-Wert: 1635
Ist drauf.
Aber wen interessiert das?

_________________
Unabsteigbar DJK
www.djk-gmuend-tt.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Korean KTS WOBBLE
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. August 2018, 21:48 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 21. Mai 2009, 22:48
Beiträge: 743
Vielleicht ist es ein Clone einer zugelassenen Noppe. Müssten wir mal ausmessen.

_________________
Andro Treiber K - MX-S Max - Rasant R47 Max keine Noppen mehr dank ABS Ball.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Korean KTS WOBBLE
BeitragVerfasst: Freitag 3. August 2018, 08:13 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 877
Naja, mit Stempel kann man schon mal nicht auf anhieb erkennen, on der Belag zugelassen ist/wird. Mit Stempel besthet Hoffnung, daß eine Zulassung erfolgt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Korean KTS WOBBLE
BeitragVerfasst: Freitag 3. August 2018, 09:01 
Offline
Newbie

Registriert: Donnerstag 2. August 2018, 09:12
Beiträge: 5
Verein: TTG Büdingen-Lorbach
Spielklasse: Bezirksoberliga
TTR-Wert: 1738
bacchus6 hat geschrieben:
Naja, mit Stempel kann man schon mal nicht auf anhieb erkennen, on der Belag zugelassen ist/wird. Mit Stempel besthet Hoffnung, daß eine Zulassung erfolgt.


Das wäre echt ein tolle Sache, naja für heute bleibt er erst noch einmal drauf :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Korean KTS WOBBLE
BeitragVerfasst: Freitag 3. August 2018, 14:17 
Offline
Newbie

Registriert: Donnerstag 2. August 2018, 09:12
Beiträge: 5
Verein: TTG Büdingen-Lorbach
Spielklasse: Bezirksoberliga
TTR-Wert: 1738
Hallo zusammen,

mal eine vielleicht doofe Frage.
Einige Antworten die ich per PN verschicke landen bei mir im Postausgang,
aber nicht in den gesendeten Nachrichten, andere wiederum sehr wohl?
Vielen dank für kurze Info

Greetz Andi


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de