Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 22. Oktober 2018, 19:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ox Noppen in der höhere Liga
BeitragVerfasst: Montag 1. Oktober 2018, 19:25 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 1160
@Manuel: Hast Du seinen Schläger gesehen? Wenn Nein, dann sollte man etwas vorsichtig sein mit solchen Aussagen. Das selbe hatten wir auch im "Death Metal LN Thread", da wurde auch von Glatten Noppen gequatscht und dann ein paar Wochen später wieder revidiert :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ox Noppen in der höhere Liga
BeitragVerfasst: Montag 1. Oktober 2018, 19:35 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 13. März 2009, 08:15
Beiträge: 300
Definitiv ne glatte noppe.. So n Effekt mit gr ln und plastikball?? Wie soll das denn gehen?? Wer das nicht erkennt hat noch nie glanti oder gln gespielt

_________________
Material z.Zt.

Holz: Revolution
VH: Tibhar Evolution, EL-S, max.
RH: Reflection 0,9mm
(im Test, Alcs mit Transformer es)

TTR min.: 1483; max.: 1761; aktuell: 1658


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ox Noppen in der höhere Liga
BeitragVerfasst: Montag 1. Oktober 2018, 19:46 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 2. August 2013, 15:39
Beiträge: 451
@Doppelnoppe1

erstens gab es hier schon mal einen Thread zu Limbach, da wurde es auch bestätigt.
zweitens sehe ich auf 100 Meter wenn jemand Glatt spielt und drittens mache ICH solche Aussagen nur, wenn ich mir 100% sicher bin.

_________________
Holz: Dr. Neubauer Matador
Vorhand: Donic Desto F3 BigSlam Max
Rückhand: Dr. Neubauer A-B-S 2.1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ox Noppen in der höhere Liga
BeitragVerfasst: Montag 1. Oktober 2018, 20:16 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 1160
@Saveferris: Solche Bälle sind sehr wohl auch mit LN (griffig wohlgemerkt) und Plastikball möglich. Zwar nicht die Regel, aber auch schon gesehen, bzw. schon selber mal gespielt. Und ich habe noch NIE glatte Noppen gespielt, bzw. Glanti!

@Manuel: Bestätigt? von wem? Von ihm selber?
Naja, das mit der 100% Sicherheit würde ich nur sagen, wenn ich den Belag selber in der Hand halten würde. Wenn dem nicht so ist??? Denn beim besagten Death Metal Thread wurde auch von einem User behauptet "behandelt".... und dann kurz drauf, Meinung revidiert.
Was mich etwas wundert, warum sagt da Gegner nix? Oder hat er Noppe vorher geprüft und alles ist ok gewesen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ox Noppen in der höhere Liga
BeitragVerfasst: Montag 1. Oktober 2018, 20:30 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 2. August 2013, 15:39
Beiträge: 451
Ja, da hatte jemand seine Noppen in der Hand.
Im letzten Satz sieht man es bei einigen Punkten noch deutlicher.

Der Gegner wird wahrscheinlich genau so viel Ahnung davon haben wie du. No Front.

Ich würde sogar mein Auto drum verwetten, so sicher bin ich mir.

ZUM DEATH METAL : da hätte ich nie so was behauptet. Da war auch wieder Ahnungslosigkeit eines Users am Start

_________________
Holz: Dr. Neubauer Matador
Vorhand: Donic Desto F3 BigSlam Max
Rückhand: Dr. Neubauer A-B-S 2.1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ox Noppen in der höhere Liga
BeitragVerfasst: Montag 1. Oktober 2018, 21:08 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 1160
Na da Du ja anscheinend so viel Ahnung davon hast, zur Erinnerung beim Death-Metal Thread hast Du ja auch geschrieben: "In dem Video sah es schon ein wenig nach glatt aus" :wink:

Ich hoffe nur Dein Auto ist nicht so viel wert. :wink:
Sei´s drum, mein Motto: solange ICH mich nicht selber davon überzeugt habe, stelle ich keine Verdächtigungen auf! Aber wie gesagt, dass ist meine persönliche Meinung.

Ach, übrigens als Ahnungsloser spiele ich auch OX-Noppe in Regional, und das ganz passabel :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ox Noppen in der höhere Liga
BeitragVerfasst: Montag 1. Oktober 2018, 23:17 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. August 2005, 12:03
Beiträge: 334
Verein: DJK RW Finthen
Spielklasse: Verbandsliga
TTR-Wert: 1723
viewtopic.php?f=12&t=19216#p137204

_________________
Dr. Neubauer: Matador
Vorhand: Butterfly Tenergy 05 1,7 mm (schwarz)
Rückhand:Der Materialspezialist: Diabolic 1,3 mm (rot)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ox Noppen in der höhere Liga
BeitragVerfasst: Dienstag 2. Oktober 2018, 08:02 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 879
Samstag war zumindest ein OSR anwesend, der den Belag in AUgenschein nehmen mußte, da es Hessenoberliga war.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ox Noppen in der höhere Liga
BeitragVerfasst: Dienstag 2. Oktober 2018, 08:13 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 2. Februar 2012, 12:37
Beiträge: 262
bacchus6 hat geschrieben:
Samstag war zumindest ein OSR anwesend, der den Belag in AUgenschein nehmen mußte, da es Hessenoberliga war.


Das beschränkte sich vermutlich auf "steht in der Liste, passt" . :roll:

der bacchus6, mit einer Aussage (die Nr2 vom SV Gießen in der Hessenoberliga mit LN OX) die Büchse der Pandora geöffnet :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ox Noppen in der höhere Liga
BeitragVerfasst: Dienstag 2. Oktober 2018, 09:25 
Offline
Gewerblicher Hersteller
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 16. August 2005, 07:13
Beiträge: 1432
Verein: SC 1920 Niedervorschütz
Spielklasse: Hobbyspieler BZL
TTR-Wert: 1673
Wenn man den Belag nicht selbst gesehen hat und sich sicher ist sollte man nichts öffentlich schreiben.
Wenn man dann diese Vermutungen dann noch als Tatsache hinstellt find ich das man zu weit geht. Macht was ihr wollt - ich bin raus aus diesem Zirkus;-)

_________________
1)
Holz: ULMO Safety Def+
VH: Waran 1,8mm (KN)
RH: C&F III

2)
Holz: ULMO Classic All
VH: 802 2,0
RH: 531a


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de